KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Holländisch, Pastellmalerei, Schwarz, Nelina, Mädchen, Frau

nelinaStoffHollandHolländisch

  • Avatar
    Von Marion Kotyba hochgeladen

    Portraitübung - Als Vorlage diente "Das Mädchen mit dem Perlenohrring" von Jan Vermeer. Mein Mädchen hat einen anderen Blick.....den der Vorlage habe ich nicht 100 % hinbekommen.

TitelNelina - 1. Fassung
Material, TechnikPastellkreide auf Künstlerpapier
Format A3
Jahr, Ort2011
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info1092 14 1 2.1 von 6 - 7 Stimmen
  • 14 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Gast , 5
    Nicht ganz einfach Gesichter zu malen, ich weiß...seufz...aber ist doch gut gelungen! Lg
  • Marion Kotyba
    Marion Kotyba
    Ich habe dieses Bild die letzten Tage nicht angesehen, um einen anderen Blickwinkel zu bekommen. Heute habe ich dieses Bild nochmals überarbeitet. Werde die jetzige Fassung heute noch hochladen. Denke es ist schon besser als vorher.
  • Marion Kotyba
    Marion Kotyba
    Ich denke daran es nochmal neu
    zu machen... das lade ich dann - zack.


    Bin schon ganz gespannt....bis bald.
  • Gast , 4
    Ich denke daran es nochmal neu
    zu machen... das lade ich dann - zack.
  • Marion Kotyba
    Marion Kotyba
    Ich habe meine Version gefunden...
    lohnt aber das Laden nicht, gefällt mir
    gar nicht mehr. Das Schwarz, das meine
    Figur umgibt, tritt das ganze Bild in
    die Tonne.


    Schade...aber das kenn ich, einige meiner Bilder, kann ich nach einer gewissen Zeit auch nicht mehr sehen - oder ich überarbeite diese nochmal. Schöne Woche und Grüße von Marion
  • Gast , 4
    Ich habe meine Version gefunden...
    lohnt aber das Laden nicht, gefällt mir
    gar nicht mehr. Das Schwarz, das meine
    Figur umgibt, tritt das ganze Bild in
    die Tonne.
  • Gast , 4
    Nein, es ist mit Öl oder Acryl gemalt.
    Ich suche die Datei... es ist eh.. sehr
    modern, aber basiert auf dem selben Bild
    wie deins auch.
  • Marion Kotyba
    Marion Kotyba

    Anderes Mädchen - anderer Blick,
    andere Zeiten - anderes Bild.
    Ich habe auch eins nach der vermeer'schen
    Vorlage gemacht, find's aber gerade nicht.
    Meins ist .... noch anders....


    Würde ich gerne mal sehen, vielleicht findest du es ja noch. Ist es auch mit Pastellkreide gemalt? LG Marion
  • Gast , 4

    Anderes Mädchen - anderer Blick,
    andere Zeiten - anderes Bild.
    Ich habe auch eins nach der vermeer'schen
    Vorlage gemacht, find's aber gerade nicht.
    Meins ist .... noch anders....
  • Marion Kotyba
    Marion Kotyba
    Naja kann ich dir nich sagen wies besser geht. Ich würd mich an alten Meistern nicht ranwagen. Die Proportionen im Gesicht stimmen nicht. Das Gesicht wirkt sehr breit. Stell das Originalfoto einfach neben deins. Oder schau dir das Bild erst wieder nach einer Weile an, dann sieht man die Fehler besser. Ich kann dir nur raten, wenn du üben möchtest dann geh raus und mach schnelle Zeichnungen. Oder zeichne Menschen aus der Bewegung. Auch wenn man oft Fehler macht und es demotivierend sein wird. Der Lerneffekt ist sehr hoch. Oder auch Aktmalkurse sind zu empfehlen. Es kommt nähmlich egal was man zeichnet, darauf an eine Figur oder ein Gesicht schnell zu erfassen. Das hier wirkt tot und starr, weil die Grundübungen fehlen denk ich. Seh Kritik aber immer als etwas gutes. Nur dann weißt du wirklich was du kannst. Aber mach auf jeden Fall weiter!

    Grüße Knut


    Danke, mit solchen Aussagen kann ich deutlich mehr anfangen. Ich werde das Bild wahrscheinlich nochmal überarbeiten. Aber du hast recht, ich muß es erst einige Tage liegen lassen, dann entsteht ein anderer Blickwinkel. Ich habe mich etwas ingelesen in die Protraitmalerei mit Pastellkreide, mir fehlt im Moment eine gute Farbpalette. Mit der ich gearbeitet habe ist eindeutig nicht vielfältig genug. Zum Thema alte Meister kann ich nur sagen, daß ich sie liebe....dass heißt aber nicht, dass ich mir anmaße dies genau so zu können. Ich male am liebsten das, was mir selbst gut gefällt, oder was meiner Stimmung entspricht. Ich lass mich nicht entmutigen und übe weiter. Danke und liebe Grüße von Marion
  • Gast , 2
    Naja kann ich dir nich sagen wies besser geht. Ich würd mich an alten Meistern nicht ranwagen. Die Proportionen im Gesicht stimmen nicht. Das Gesicht wirkt sehr breit. Stell das Originalfoto einfach neben deins. Oder schau dir das Bild erst wieder nach einer Weile an, dann sieht man die Fehler besser. Ich kann dir nur raten, wenn du üben möchtest dann geh raus und mach schnelle Zeichnungen. Oder zeichne Menschen aus der Bewegung. Auch wenn man oft Fehler macht und es demotivierend sein wird. Der Lerneffekt ist sehr hoch. Oder auch Aktmalkurse sind zu empfehlen. Es kommt nähmlich egal was man zeichnet, darauf an eine Figur oder ein Gesicht schnell zu erfassen. Das hier wirkt tot und starr, weil die Grundübungen fehlen denk ich. Seh Kritik aber immer als etwas gutes. Nur dann weißt du wirklich was du kannst. Aber mach auf jeden Fall weiter!

    Grüße Knut
  • Marion Kotyba
    Marion Kotyba
    Tut mir Leid aber das geht gar nich.

    Da es mein erste Portrait in dieser Ansicht ist, freue ich mich über jede konstruktive Kritik. Es wäre für mich lehrreicher, wenn ich Anhaltspunkte zu Verbesserung bekommen würde. Tut mir auch leid, dass es dir nicht gefällt - wie geht es besser?
  • Gast , 2
    Tut mir Leid aber das geht gar nich.
  • absurd-real
    absurd-real
    nicht nur der Blick :)