Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
Malerei

  • Avatar
    Von morzi hochgeladen am 29.06.2011

Titelot
Material, Techniköl
Format 100x120
Jahr, Ort2011
Tags
    Kategorien
    Info2232 25 83 13 4 von 6 - 49 Stimmen
    • 25 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
    • Gast , 22
      Niemand malt atmosphärisch dichter. Ich bin froh, dass es dich hier gibt.
      LGp
    • Karsten Kayser
      Karsten Kayser
      Voller Geschichten... großes Kopfkino.
      LG
    • wolle_das_wo
      wolle_das_wo
      Ein Bild, das offensichtlich polarisiert - 33 Stimmen nur rechts und links außen. Ich finde es spannend, man kann sich in kurzer Zeit ein dutzend Geschichten dazu ausdecken - er, versetzt von seiner grossen Liebe? gerade pleite gegangen? Job verloren? Schlüssel verloren? In der Hausnummer geirrt und umsonst 10 Stockwerke Treppen gestiegen?
    • kiluga
      kiluga
      ich komme gerne vorbei.. ich könnte dabei auch eine zeitlang auf ner treppe verweilen.. es kann sehr ruhig und spannend in einem treppenhaus zugehen ;-)
    • Hanne Neß
      Hanne Neß
      Gefällt mir sehr!
    • Monka
      Monka
      und ich die Alltäglichkeit schlichthin....
    • Gast , 16
      ich mag die Poesie der Flüchtigkeit in deinen Bildern.
    • Gast , 3
      vielleicht
      treppensitzer dante.
      mag es ...
      sein.

      ö
    • jaccolo
      jaccolo
      etwas lacht mich an
      warum lachst du, frage ich
      weil es natürlich ist, sagt es
      weil eine brücke kein festes ufer braucht
      und wegen der berührungspunkte

      spinner, denke ich
      und lache zurück
      °°°
      so geht’s mir manchmal beim betrachten deiner bilder :)
    • Gast , 14
      milan blanusa
    • Ruslan Fritzler
      Ruslan Fritzler
      abgelaufene Termin bei "" Freue mich für neue Wohnung.!!
    • Gast , 12
      es ist fred, oder?
    • Gast , 11
      Blaue Sofas, grüne Ladentheken, rote Luftballons, Rauch am Wasser oder rote Drachen sehen, wann immer es vonnöten ist. Übersetzen der Realität in das Poetische -> Ausdruck.
    • Gast , 10
      morzi ist was ganz besonders
    • Gast , 9
      Ja...ich erahne es.Sehr interessant. Oswald Wiener hat mal hier in Köln im Museum Ludwig einen Vortrag gehalten, bei dem er unter anderem vermutete, daß unsere visuelle Imanigation möglicherweise keine Farben (und Strukturen) enthält - das sei nur eine Konvention unserer Vorstellung davon.
      Zum Beispiel behauptete er, daß man im Traum kein blaues Sofa gesehen hat, man "wisse" es nur in der Erinnerung an den Traum.
      Das hat mir zu denken gegeben. Das, was Du beschreibst, widerspricht dieser These möglicherweise.
      Vielen Dank dafür, Otto
    • morzi
      morzi
      @Otto: Ich hoffe ich kann mich einigermaßen verständlich und nicht zu langatmig erklären :)
      Wenn ich mir jetzt eine Wiese vorstelle dann ist diese grün. Ich "sehe" innere Bilder wie sicher viele andere auch in Farbe. Wenn Worte meine Vorstellung sind, meine Aufmerksamkeit bekommen, nehme ich diese Worte wie andere innere Bilder auch farblich wahr: nämlich die Vokale, Umlaute. und diese haben immer dieselbe Farbe. Wenn mehrere Vokale vorhanden, überwiegt die Farbe des ersten. Wenn ich länger beim Wort verweile, dann tauchen auch die anderen Farben auf. Wahrscheinlich tauchen sie aber sowieso auf, aufgrund der Schnelligkeit und/oder meiner Konzentration auf etwas anderes,nehme ich sie vielleicht nicht bewusst aber unbewusst doch wahr.
      Zb. ich lese irgendwo das Wort Gefüllter Paprika oder jemand spricht es aus, und ich sehe "das Wort" vor mir , dann ist der "Gefüllte Paprika" rosarot (ü) mit einem tiefen Blau (doppel a) und einem Schuss rot (i). Das e fällt unter den Tisch ausser jetzt wo ich mich bewusst darauf konzentriere, ein Hauch von einem Gelb,. Wenn ich mich auf die Mahlzeit Gefüllter Paprika konzentriere, also dieses herrliche Mahl vor mir sehe und auch den Duft - mmmh - jetzt wahrnehme, :) dann merke ich, dass ich sehr hungrig bin und die Küche gleich aufsuchen muß.
      Das war jetzt gar nicht so einfach und ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt.

      @ Dich und alle: vielen Dank für Eure Kommentare, hier stellverstretend auch bei meinen anderen Bildern.
      :)
    • Gast , 9
      Hallo, morzi, Kompliment an Deine Bilder -
      und was mich schon immer interessiert hat;
      wenn jemand, wie Du, synästhetisch begabt ist, wo findet dann die Wahrnehmung statt, z.B. Du nimmst eine Silbe oder ein Wort in dunkelgrün wahr , überlagert dieses Grün einen Teil des Gesichtsfeldes und ergibt eine Wortfolge eine Art Farbband oder wie kann ich mir das vorstellen?
      Grüße, Otto

    • TammiRudolph
      TammiRudolph
      Gefällt mir!
    • Gast , 7
      Wunderbar!
    • synafae
      synafae
      So ist das Leben...
      Fein!
    • morzi
      morzi
      Danke
      :)
    • andreea_z
      andreea_z
      Gut gelungen!
    • Gast , 3
      AAAAAA !!!!!
      yaya !

      :Ö:
    • Tamarelke
      Tamarelke
      ein Bild, was Geschichten erzählt.....
      Hut!

      Ja sehe ich auch so!
    • Gast , 1
      ein Bild, was Geschichten erzählt.....
      Hut!

    Bisher: 504.258 Kunstwerke,  1.948.690 Kommentare,  273.922.031 Bilder-Aufrufe
    Schreib einen Kommentar zum Bild: ‚‚ot‘‘! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.