KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
  • 13 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Gast , 9
    Mein Lieblingsbild von dir
  • Gast , 8
    lecker diese Teestunde...:-)))
  • Gast , 7
    Sehr intensive Farbdarstellung, die Atmosphäre ist absolut überzeugend. Vor allem die Gestik des kleinen Mädchens (Alice im Monsterland :-)) ist so schwungvoll, das man fast die Platscher des Tees auf der Decke hört.. Es erinnert mich an Mark Ryden´s Allegory of the four Elements.
  • A-S
    A-S
    Klasse!
  • gunar gräve
    gunar gräve
    Das Wort-Bild Pylon faszinierte mich und ich wikigte:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Pylon_%28%C3%84gypten%29

    Vielleicht ist die kleine Hütte ein Tempel und ich seh es nicht!

    von der anderen seite des gartens kann man die rotweissen türmchen auf dem dach sehen ;D
  • tescha
    Das Wort-Bild Pylon faszinierte mich und ich wikigte:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Pylon_%28%C3%84gypten%29

    Vielleicht ist die kleine Hütte ein Tempel und ich seh es nicht!
  • gunar gräve
    gunar gräve
    treffen der anonymen schwarzfahrer
  • heinrich
    heinrich
    ...kleine Pylonchen...
  • tescha
    Die haben da watt auffem Kopp, sind das Pylone oder Narrenkäppschen?
    :-)
  • gunar gräve
    gunar gräve
    Traumverloren schaue ich in den Garten der Kindheit-
    (heimlich,am besten durch einen Loch im Zaun)
    Wun.de.r.bar

    von den gestalten würd ich mich auch nicht erwischen lassen wollen^^
  • Gast , 3
    Traumverloren schaue ich in den Garten der Kindheit-
    (heimlich,am besten durch einen Loch im Zaun)
    Wun.de.r.bar
  • gunar gräve
    gunar gräve
  • Gast , 1
    :) super