KunstNet nutzt Cookies. Details.
Windsheim, Freilichtmuseum, Aquarell, Architektur

WindsheimFreiluftmuseum

  • Avatar
    Von ErnstG hochgeladen im Album

    Korrekt muss es heißen, Exponat aus dem Freiluftmuseum Bad Windsheim. Entstanden Mitte diesen Monats beim Malertreffen unter dem Motto "Kunst im Freiluftmuseum". Ein Hof aus einer Hopfengegend mit offener Schmiede, rechts im Anbau. Das ganze Areal ein Eldorado für Maler - vorausgesetzt man liebt diese maroden Stücke.
    Ernst

TitelWindsheim - OD
Material, TechnikAquarell / Outdoor
Format 30 x 40 cm
Tags
Kategorien
Info2563 44 35 5 5.5 von 6 - 32 Stimmen
  • 44 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Walburgi Wöbse
    Walburgi Wöbse
    ich mags auch sehr..!!
  • ErnstG
    ErnstG
    Apropos "Windsheim" und Freilandmuseum, am 4. August
    ist wieder einmal "Kunsttag"! Jeder der Malutensilien bei sich hat, hat freien
    Eintritt. Gemalt wird ab morgens 9 Uhr bis gegen 16 Uhr, anschließend ist
    eine kleine Vernissage angesagt, auch um sich kennen zu lernen.
    Es gibt dort für alle Schwierigkeitsgrade Motive in Hülle und Fülle!
    Ernst
  • Anna Hammer
    Anna Hammer
    Sehr gute,ernste Hand!! Alle Werke finde ich sehr professionell!!!
  • kazctiW-alesiG
    mag ich auch sehr
  • Anastazija Rühlemann
    Anastazija Rühlemann
    Auch super, wie alle Deine Bilder. Ich mag das Licht
  • ramdur
    Wunderschön....................
  • timber
    timber
    herrliches bild...
  • piotr_koshokar
    piotr_koshokar
    Ernst, ich bin begeistert von deinen Werken, meine Hochachtung! Lg Piotr
  • aaaaaaa aaaaaaa
    aaaaaaa aaaaaaa
    feine Arbeit!
  • ErnstG
    ErnstG
    Vielen Dank für Besuch und Kommentare!
    Für alle, die sich die Originale ansehen bzw. malen möchten
    haben am 5. August die Möglichkeit dazu.
    Vielleicht sieht man sich?
    Ernst
  • Renate Möllmann
    Renate Möllmann
    ernst - das hast du wieder excellent gelöst - das flair dieser gebäude springt regelrecht auf den betrachter über - man möchte hineingehen und hofft auf einen genauso wundervollen
    anblick wie von aussen - schieb - glgr
  • Christine Krauß
    Christine Krauß
    Deine Maltechnik ist perfekt.
  • agnes
    agnes
    Wundervoll!!
  • Elke P.
    Elke P.
    Sehr, sehr schön! Lg
  • Irina Usova
    Irina Usova
    ein tolles Werk!!!!
  • Walburgi Wöbse
    Walburgi Wöbse
    wieso, besser geht es doch nicht, ich mag deinen stil, mag auch den lockeren strich von einigen aquarellisten hier sehr. und, weist du was, diese grundsatzdikussionen, übergehe ich, d.h. ich ignoriere sie!!!! es sein denn... sie haben hand und fuss:)))))

    es klingt nicht merkwürdig ernst. ich male auch sehr viel draussen in der natur, nuur-es gelingt mir nicht so... wie du schon sagst, es ist in der tat knochenarbeit!! mir macht es auch unglaublich viel spass.
    nee, nee, ich bekomme es nicht so hin, da muss ich noch ganz schön üben.. aber danke, freut mich natürlich das du es mir zutraust, macht mut!!!!
    schöne ostern wünsche ich...
  • ErnstG
    ErnstG
    Schön geschrieben Walburgi, Danke!
    Man muss ja immer aufpassen, dass unbedacht Geschriebenes nicht gleich in Grundsatzdiskussionen oder gar in Glaubenskriege ausarten, wie hier schon öfters erlebt.
    Von Perfektionismus bin ich noch meilenweit entfernt, dazu fehlt mir auch der notwendige Background, aber ich bemühe mich darum und wähle mir daher die Natur als maßgebliches Vorbild. Ich wüsste nicht, was dem in seiner Vielfalt und Einzigartigkeit näher kommt. Bedeutet aber auch, sich etwas näher und intensiver damit auseinander zu setzen. Nur Outdoor kann man die Natur in all ihren Details erleben und erfassen.
    Es ist ein Knochenjob realistisch zu malen, doch es macht auch unendlich Spaß (verwende diesen abgedroschenen Begriff nicht sehr gerne, aber dazu fällt mir nichts anderes ein) wenn der Versuch einigermaßen geglückt ist.
    Klingt vielleicht etwas merkwürdig, am meisten habe ich beim Malen draussen gelernt durch schauen, schauen und nochmal schauen. Jedes Detail liegt oder steht vor mir und ich kann gar nicht anderes als Elemente so zu übernehmen wie angeboten. Ich bin sicher, Du würdest es genau so hinbekommen.
    Ernst
  • Walburgi Wöbse
    Walburgi Wöbse
    diese maroden stücke sind schon eine große herausforderung, aber man muss es auch können!!
    du machst es scheinbar locker aus dem handgelenk, kunst kommt von können:)) du bist ein perfekter aquarellist!!
    ich würde es nie so hinbekommen..
  • ErnstG
    ErnstG
    Danke allen für Besuch und Kommentar!
    Freue mich schon wie ein Schneekönig auf den nächsten Maltag in Bad Windsheim, der wieder an einem Sonntag Mitte August stattfinden soll. Kann ich allen wärmstens empfehlen, die nicht Lichtjahre davon entfernt wohnen. Wobei Bauernhofmuseen, egal wo sie stehen, immer einen Mal-Besuch wert sind, vorausgesetzt man steht auf altes "Zeug". Da ist auf jeden Quadratmeter ein lohnendes Motiv zu finden.
    Ernst
  • Walburgi Wöbse
    Walburgi Wöbse
    ohne worte!!
    ******
  • Antje Fesl
    Antje Fesl
    Sehr leuchtend. Echt klasse. Aquarell at its best!
  • Felischa
    Felischa
    Wer ko ..., der ko .... ! Großes Kompliment, absolut gekonnt. Lieber Gruß Felischa
  • Monka
    Monka
    wunder ...wunderschön....die maroden Häuser und wie du sie gemalt hast...lg
  • Grischa
    Grischa
    einfach nur toll was du da wieder geschaffen hast^^

    lg Grischa
  • aqua
    aqua
    wunderschön
  • erich mayer
    erich mayer
    wunderschön, Kompliment
  • Frank Koebsch
    Frank Koebsch
    Unverkennbar ein Aquarell von Dir - Klasse
  • Günter
    Günter
    Oh-la-la, wieder ein Aquarell vom feinsten. Besonders beeindruckt mich Deine Fähigkeit mit
    der Du die Textur der unterschiedlichen Materialoberflächen so überzeugend malst, das ist großes
    Können!
  • ErnstG
    ErnstG
    aber digital bearbeitet oder, sind doch nicht die original farbtöne denke ich?

    Grundsätzlich muss jedes Bild aus dem Scanner oder der Kamera nachbearbeitet
    werden. Allerdings nur bis zu dem Punkt, an dem es noch nach Original aussieht.
    Ein Bildschirmbild sieht ja, technisch bedingt, immer eine Spur "leuchtender" aus.
    Ernst
  • Jadranka Keilwerth
    Jadranka Keilwerth
    Super Tolles Aquarell!
  • hcirtsrebliS
    wunderbares Aquarell!!!
  • ja ja nee nee
    ja ja nee nee
    aber digital bearbeitet oder, sind doch nicht die original farbtöne denke ich?
  • Elvipe
    Elvipe
    doppel - hält besser - nein wenn ich schon noch mal hier bin - schön !

    lG
  • Elvipe
    Elvipe
    man kann dem allen nichts mehr hinzufügen - Kompliment

    lG
  • omrenrew
    klasse...finde man spürt die hitze vom tag
  • Renate Prause
    Renate Prause
    Tolles Aquarell.
  • PJK
    PJK
    Ja wirklich eine Wonne dein Aquarell zu betrachten ,-)
  • traumbild
    traumbild
    Sehr,sehr schön, gratuliere!
  • ErnstG
    ErnstG
    Glückwunsch!

    Vielen Dank!
    Kenne ich die "Gretel" bereits?
    Ernst
  • Gretel
    Gretel
    Glückwunsch!
  • ErnstG
    ErnstG
    Wieviele Lagen hast du eigentlich an den dunkelsten Stellen?

    Du meinst in den Fenstern? Maximal zwei bis drei.
    Ernst
  • Ulrike Miesen-Schürmann
    Ulrike Miesen-Schürmann
    Hei Ernst O:-) Wieviele Lagen hast du eigentlich an den dunkelsten Stellen?
  • Andreas Oeldemann
    Andreas Oeldemann
    Ich finde Aquarelle sauschwer - gute Aquarelle schaue ich mir gerne an. So wie dieses hier..
  • bisa
    bisa
    Bin ein Fan! Liebe dein gekonntes Spiel mit Farben und Licht sehr! Gerade diese alten klapprigen Häuser sind ein Genuss!