KunstNet nutzt Cookies. Details.
Bewegung, Schwarz, Weiß, Kostüm, Frau, Ölmalerei

BewegungSchwarzWeißKostüm

  • Avatar
    Von Susanne_Memmert hochgeladen

    Hommage an Robert Longo, der mich mit seiner Serie Men in the Cities sehr inspiriert hat.

TitelTriptychon 3
Material, TechnikÖl und Acryl auf Leinwand
Format je 80 x 120 cm
Jahr, Ort2011
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info1734 18 10 4.6 von 6 - 9 Stimmen
  • 18 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Susanne_Memmert
    Susanne_Memmert
    Vielen lieben Dank für Euere netten Kommentare!
  • timber
    timber
    jap...das ist toll gemacht...
  • oeli
    oeli
    ich finds klasse
  • Gast , 10
    das hier ist mein Favorit...so entspannt und natürlich-wirklich sehr sehr gut!
  • Susanne_Memmert
    Susanne_Memmert
    Ahhh- wart noch kurz, Ari! Vielleicht stell ich bald/gleich was Neues ein... Also morgen oder so. Ich mach grad viel Grafik, Film etc, ... Keine Ahnung.... Bin etwas unsicher mit den neuen Sachen. Aber ich freu mich voll über Dein Interesse! Geduld – es kommt bald was Neues... Jetzt dann ... Und es hat etwas mit Identität zu tun – was ich finde, dass in unserer Zeit ein großes Thema ist, wie man ja hier (im KN) auch sieht.
    Also, Ari – only for you  – comming soon – neue Bilder! Ich freu mich echt über Dein anhaltendes Interesse!
  • Gast , 9
    Schau immer wieder auf dein Wahnsinnsprofil..und warte, warte, warte auf Neues.. (Aber jetzt kann ich auch noch weiterwarten...) Schöne Grüße als Motivation! Ariane
  • Susanne_Memmert
    Susanne_Memmert
    Ja, Du hast Recht. Hab's nachgeholt und oben reingeschrieben. Danke!
  • Victor Koch
    Victor Koch
    Wenn du dich so deutlich an einen Künstler anlehnst, solltest du ihn erwähnen.
    Zitat, Hommage, Ideenquelle ohne Angabe wirkt nicht so gut.
    Die Erwähnung der Quelle birgt zudem Mehrwert für den Betrachter: er kann sehen, wo du mit deiner Arbeit anknüpfst und sie weiter fortführst. Oder quasi "antwortest".
  • Susanne_Memmert
    Susanne_Memmert
    Richtig, Victor. Ich finde Robert Longos Bilder einfach genial.
    Danke efwe, das macht mir Mut. :-) Ich hab mich immer etwas vor dem direkten Vergleich gescheut, denn da komm ich natürlich nicht ran. Aber soll ja auch keine Kopie sein, sondern Interpretation/Hommage. Der Mann hat mich einfach inspiriert.
  • Gast , 8
    Einstand oder Ausstand?
  • efwe
    efwe
    sehr vergnueglich- (longo fiel mir auch gleich ein...) aber diese variante find ich viel charmanter :)
  • Victor Koch
    Victor Koch
    Ouh, das könnte mich an Robert Longo erinnern.
    http://el.blogsport.de/images/robert_longo.jpg
    Eine Hommage?
  • Norbert E. Wirner
    Norbert E. Wirner
    also in zukunft lieber menschen in intelligent und nüchtern anmutender pose?

    so wie das belegschaftsfoto von der versicherungsklitsche im dorf nebenan?

    nein! nein! ganz im gegenteil bitte!
  • Gast , 2
    Schrecklich! Warum pinselst du derart dümmliche Fotosequenzen von Menschen in derart uninteressanten, albernen Posen ab? Noch dazu schlecht! Guck dir mal die verdrehten, merkwürdigen Beine an.

    auf dem bild ist nichts "schlecht gemaltes" zu sehen. wo wäre das?
    die posen vermitteln doch jugendlichkeit, fröhlichkeit und eine gewisse ausgelassenheit und sind in keiner weise "dümmlich", oder nicht?
    die beine sind weder verdreht, noch merkwürdig.
    von "schrecklich" kann in keiner weise die rede sein.

    was soll das? ;)
  • Susanne_Memmert
    Susanne_Memmert
    Schlecht drauf heute, jenss?
    Beruhig Dich und trink einen Schnaps auf den schrecklichen Schreck.
  • jenss
    Schrecklich! Warum pinselst du derart dümmliche Fotosequenzen von Menschen in derart uninteressanten, albernen Posen ab? Noch dazu schlecht! Guck dir mal die verdrehten, merkwürdigen Beine an.
  • Gast , 2
    ich finde alle 3 posen sehr schön
    ebenso wie ihre malerische umsetzung!
    lg, der fidéo
  • Peter Beißert
    Peter Beißert
    Ganz rechts gefällt mir am Besten! Seeehr lebendig!