KunstNet nutzt Cookies. Details.
Zeichnung, Zeichnungen

ZeichnungZeichnungen

  • Von Rizal hochgeladen

    Bitte nehmt es javanese_jongen nicht übel, wenn er nicht
    schnell auf Fragen eingeht. Er ist in Indonesien sehr beschäftigt mit dem Aufbau einer Stiftung für Straßenkinder und hat nicht sehr oft die Möglichkeit einen Computer zu nutzen. Ich, die piri :o)stelle hier die Bilder für ihn ein, die er bei mir in Hamburg gelassen hat. Er wird sich noch selbst vorstellen und dann sicher auch Fragen beantworten und selbst mehr zu seinen Arbeiten sagen können.

Titelo.t.
Material, TechnikPastellkreidezeichnung
Format A4
Tags
Kategorien
Info701 20
  • 20 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • ykcotS
    expessionismus vom feinsten !!! lg...rolf
  • Eve Prädelt
    Eve Prädelt
    sehr ausdrucksstark, spricht auch mich einfach an.
    LG
    Eve
  • laerbus-tra
    ein phantastisches bild!!!!!!!
  • rep
    ok?
    ok.
    :)))
  • aksorip
    ok. :o)
  • _em_ton_sti_
    >>piroska: Du glaubst ja auch nicht, dass Menschen, Menschen sind.<<
    Ich vermute, das soll so eine Art Scherz sein ... Wenn du dir den Zusammenhang hier anschaust, in dem das geschrieben wurde, wirst du sehen, dass ich etwas anderes gesagt habe. Und ich hatte auch vermutet, dass du es so ähnlich siehst. Dass man diese Worte in einem anderen Zusammenhang anders verwenden kann, ist keine große Überraschung. Wenn dir das Spaß macht, okay.
  • edamoN
    jau, tolles bild!
    und ich wuensche auch viel erfolg in indonesien!!
    (auch) ein land der traeume in denen leider auch der alp seine runden zieht...
  • rep
    auf mehr zeit?
    :)))
  • tuhsediwhtuom
    bin gespannt auf mehr.
  • _em_ton_sti_
    Beunruhigend? Das eben gerade nicht!
  • rep
    üble metaphysik?
    womöglich sogar beunruhigend !
    amüsant.
    :)))
  • aksorip
    ok.
  • _em_ton_sti_
    Versteh schon. Aber auch das glaube ich nicht. Mensch ist eben nicht Mensch. Der Mensch ist immer anders, immer mehr ...
  • aksorip
    na, _its_not_me_ , musst dich nicht für's Widersprechen entschuldigen :o).
    ich habe mich zu flapsig ausgedrückt.
    Gemeint ist: Vieles, in und um den Menschen, was ihn leiden lässt, was ihn berührt, was ihn spüren und stark sein läßt, ist "zeitlos" immer da, egal in welchem Jahrzehnt, Jahrhundert, Jahrtausend...Mensch ist Mensch, hatte ich ja noch hinzugefügt.
  • angelika tillmann
    angelika tillmann
    die figur oben links wirkt trotz selbst getragenem leid (ich sehe schon die figur jesus darin) fast schützend über all das andere leid, welches in jeder figur wiedergegeben wird. provokativ könnte ich behaupten, sie toleriert das leid... hm...
    besonders interessant ist für mich die oben mitte demütige figur, die mit ihren füßen auf dem kopf eines anderen steht. denkt sich für mich so weiter, dass das leid, welches man erfährt, an nächst niedriger stelle weiter gegeben wird. oder anders herum. selbst im leid trägt die untere figur die obere...
    es ist so viel zu entdecken und so viele denkanstöße in der zeichnung zu finden.
    hervorragende arbeit!!!
    herzliche grüße,
    asachara
  • ikomp
    ich nehm's javanese_jongen nicht übel
    vor allem wenn ich weiter solche arbeiten von ihm angucken kann!
  • _em_ton_sti_
    Es gibt Zeit. Das zu leugnen, ist das Wesen der übelsten Metaphysik, piroska. Sorry, da muss ich dir widersprechen.
  • aksorip
    Das hier erinnert mich stark an "Menschenhaufen"- Darstellungen von El Greco um 1600, wie "Laokoon" oder "Auferstehung"-herübergeholt und übersetzt aus jener Zeit, in unser Zeitalter..."gleich geblieben" in der Aussage und Thematik und so finde ich mich aktuell in jeder dieser Figuren seelenverwandt wieder. Es gibt keine Zeit...und Mensch ist Mensch.
  • rekcator
    eine schöne zeichnung
    die sehen alle sehr verloren aus jeder für sich
    oben links der hat ja fast ne kreuzigunshaltung und rechts unten der schaut im gegnsatz zu den anderen ziemlich dreist
    judas?
    hat das bild was mit religion zu tun?
  • Angelika Reeg
    Angelika Reeg
    sehr schönes bild,
    gefällt mir außerordentlich gut lg angy ;-))