KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Figural, Malerei, Real,

FiguralMalereiReal

Titelonn
Format 60 x 60cm
Jahr, Ort2005/ Nürnberg
Tags
Kategorien
Info1886 35 29 6 5.7 von 6 - 17 Stimmen
  • 35 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • simulacra
    simulacra
    Oh ja!
  • simulacra
    simulacra
    Immer noch geil...
  • simulacra
    simulacra
    !!!!
    !
  • simulacra
    simulacra
    *nachvorn*
  • Gast , 28
    Das mal wieder nach vorne...
  • simulacra
    simulacra
    Sternchenausrufezeichen
  • Gast , 26
    !!!
  • Ralf M. de Pennét
    Ralf M. de Pennét
    mag die artbeit - hm n´schwarzer torréro, mal was anderes...hahahahaha... nur du bist derart vielfältig, dass du mir ein BRAIN-SCHLAMASSEL zufügst, wenn ich durch deine kleine werkschau pilgere...
  • Gast , 24
    erst jetzt gesehen - wirklich spitzenmäßg, thema/umsetzung und malstil!
  • cobolt
    cobolt
    Yoh!
  • Katrin Mocker
    Katrin Mocker
    Klasse, schubs
  • Rene
    Rene
    mir gefällts super gut... schließ mich den anderen an...
    lg rene
  • Gast , 21
    farben <3 genial, diese malweise einfach überfahrend
  • Gast , 20
    Ein wunderschönes Bild. Farbkontraste, Malweise, Humor, "Lebensgefühl". Viele Grüße. Sebastian
  • Gast , 15
    *schieb*
  • bastian schreck
    bastian schreck
    heftig gutes bild! sehr überzeugend und ausdrucksstark!
  • Gast , 18
    olla, ohne viel worte... einfach nur noch ne weile ansehen...
  • Gast , 17
    das bild ist vordergründig schön, malweise und farben sowieso. was ausgedrückt wird enspricht dem realen eher häufigen, das ist gar nicht schön.
    ein sehr gekonntes abbild der wirklichkeit
    glg, fidéo
  • cobolt
    cobolt
    Was für ne bizarre Geschichte ist das denn ?? Wenn sie den erwischen, darf er seine Euter vermutlich behalten, schade. Mit diesem Thema als Background find ich das Bild noch intensiver, als ohnehin schon.
  • Gast , 15
  • mirror
    fein.
  • kiluga
    kiluga
    stimmt..
  • Gast , 12
    oh ja!
  • Gast , 11
    das hier auch.
  • Gast , 10
    1a-Hetero-Kunst
  • Gast , 6
    Oh Mann Sepp, das ist unfassbar. Es ist nur ein kleiner Sprung, da vergeht sich dieses Mistvieh an Menschen! Ich wünsche eurer Gemeinde, dass dieser kranke Mistkerl möglichst schnell gefasst und möglichst hart bestrafft wird!
  • Gast , 9
    Dieses Bild ist höchstaktuell. In unserer Gegend treibt sich ein paranoider Tierschänder rum und schneidet den Kühen die Euter ab. Das schon seit Monaten. Darum sehe ich hier ein verzweifelter Viehbesitzer der im Morgengrauen sein Tier schreien hörte und sich in grösster Eile halb angezogen zu seiner verendenden Kuh begab. Nun steht er hier in seiner unermesslichen Wut über den Schänder.
    Nun, das Bild ist hervorragend gut.
    LG Sepp

    Nachtrag @Gast, 6... Kantonsübergreifend. Hohe Belohnung ausgesetzt und das Schwein läuft immer noch frei herum.
  • El-Meky
    El-Meky
    Hallo dixa, dein 'DJ' war ja schon super. das hier ist auch sehr sehr gut !!
  • Gast , 7
    Ja das ist gut! mfg Vinc
  • Gast , 6
    Da pflichte ich bei, sehr geil!
    :-)
  • Gast , 5
    :)Krass, Alter
  • Andrea Zahradnik
    Andrea Zahradnik
    die farbigkeit der figur ist ganz toll... auch der stier ist gut gelöst und die proportionen der figuren find ich gut. der hintergrund gefällt mir weniger.
  • Angelika Reeg
    Angelika Reeg
    sehr beeindruckend lg angy ;-))
  • Gast , 2
    großartiges bild*****
  • Gast , 1
    ich hasse diese scheiss macho-narzistischen "kaempfe", in denen die tiere eh keine chance haben, aber das dient hier wohl nur als metapher, hoffe ich mal
    das bild ist jedenfalls echt gut gemacht.
    der stil gefaellt mir