KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
  • 3 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Mila
    Mila
    Ihr habt sicher Recht. Allerdings sind die Schatten im Gesicht im Original nicht so stark wie im Scan. Das Mädel zieht auf dem Foto ne ziemliche Schnute, wenn Ihr wisst was ich meine. Habe ich wohl nicht ganz hinbekommen. Danke für die Kommentare!
  • timber
    timber
    Gebe Andreas recht,es wirkt maskenhaft,es fehlt das Leben,die Tiefe,nicht böse gemeint .
  • Andreas Oeldemann
    Andreas Oeldemann
    Wirkt auf mich leider maskenhaft und irgendwie überambitioniert. Ich weiß nicht, ob das so glatt und "porzellan-ig" rüberkommen soll. Teilw. zu heftige Akzente, finde ich (Pupille). Deformationen an der Wange, die u.U. vom vielen Verwischen kommen (kenne aber im Endeffektk Deine Technik nicht). Warum fehlt der Hals? Das (vom Betrachter aus) rechte Auge wirkt auch stark deformiert, eigtl. die ganze rechte Partie (vom Betrachter aus). Nichts für ungut - aber ich finde es nicht sehr gelungen und ansehnlich... Sicherlich aber eine ruhige Hand am Bleistift.