KunstNet nutzt Cookies. Details.
Figural, Md11, Kopf, Fliegen, Malerei, Realistisch

figuralmd11Kopfanders

  • Avatar
    Von Katrin Klug hochgeladen im Album MD11

    MD11 Projekt. Nr 1 von 44 Bilder. Profilabdruck. Acryl auf Leinwand. Die ganze geschichte kann man auf der HP nachlesen.

TitelMD11 Nr: 1
Material, TechnikAbdruck acryl
Format 80x40
Jahr, Ortwien 2004
Preis 350 EUR Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info611 10
  • 10 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Andreas S
    Klasse Arbeit ! War gerade auf Deiner Homepage. Das MD11 Projekt gefällt mir am besten. Ich liebe Serien ! Andreas
  • Katrin Klug
    Katrin Klug
    :0) 100 Punkte!!!
  • efwe
    efwe
    __flugbegleiterin fantasiert _die welt verschlingt oder wird penetriert ;-)
  • Katrin Klug
    Katrin Klug
    na ja wobei du wirklich schnell arbeiten müsstest weil sonst heisst es: SCHRUBBEN!! :0)
  • Katrin Klug
    Katrin Klug
    :0) Da sag ich nur: Ausprobieren!!!! Viel freude dabei!
  • tuhsediwhtuom
    ehrlich gesagt könnte ich ja nicht an mich halten,wenn ich einmal die farbe auf dem körper hätte, auch mit vollem körpereinsatz zu malen*g*, aber dann würde von dem abdruck ansich wohl nicht viel übrig bleiben. lg ruth
  • Katrin Klug
    Katrin Klug
    Stimmt, ohne Kopfabgrenzung wäre es vielleicht interessant...die ersten 44 Bilder sind alle mit"Kopf" aber ich habe noch 44 vor mir. Da versuche ich es mal ohne. Sicher es "verdeutlicht" den Kopf und du wirst lachen ohne die Umrandung haben irre viele das Profil nicht gesehen!?! Sie sahen Inseln oder Wolken.... Wien winkt!! danke für dein ausführlicher Kommentar! Lg katrin
  • Mo Häusler
    Mo Häusler
    Hi Katrin!
    *wink aus wien*

    Ich find es schade, dass manche deiner Abdrücke offenbar nachträglich mit einer Aussenlinie umzogen sind. Das macht sie sicher "kompakt" und lesbarer, aber auch irgendwie eingegrenzter, friedlicher, nicht mehr so expressiv und magisch - und die Linie stört mich rein formal auch.
    Das Bild hier oben gefällt mir recht gut - die Vereinfachung der Formen kommt fein.
    Ein Flugzeug in grauer Himmelssosse, durchsetzt von krausen Wolkenfetzen und roten Klecksen...
    Das wäre für meine Augen schon genug Bild gewesen... :) Auch ohne lineare Verdeutlichung.
    Jetzt frage ich mich gerade, wie es wirken würde, wäre diese Verdeutlichung nicht linear, sondern flächig vorgenommen...

    Mo
  • Katrin Klug
    Katrin Klug
    Bin für jeden Vorschlag offen!!:0)
  • tuhsediwhtuom
    immer wenn ich deine bilder und die körperabdrücke sehe,denke ich da könnte man mehr draus machen, wenn man schonmal in farbe getaucht ist.