KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Stille, Reise, Surreal, Malerei, Himmel, Nacht

HimmelSurrealNachtStille

  • Von Jenny Thalheim hochgeladen

    das bild ist im original vor allem in der mitte etwas dunkler, leider ließ es sich schlecht fotografieren...

Titelsehnsucht
Material, Techniköl auf holz
Format 52 x 28 cm
Jahr, Ort2005 greifswald
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info4940 13 4 2 6 von 6 - 5 Stimmen
  • 13 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • timber
    timber
    sehr gut
  • Gast , 11
    gern geschehn jenny:o))
  • Jenny Thalheim
    Jenny Thalheim
    ein liebes dankeschön nochmal ;-)
  • Christine Heugenhauser
    Christine Heugenhauser
    *wow*
  • Gast , 9
    sehnsucht wird sehr stark vermittelt.
    ein sehr gelungenes und wunderbar ausgeführtes werk, gratulation
  • sabine
    sabine
    Das ist wahrhaftig sensationell!! Liebe Grüsse
    Sabine
  • Jenny Thalheim
    Jenny Thalheim
    hallo ihrs! dankeschön für eure kommentare. freue mich natürlich, wenn es gefällt :o)
    die idee dazu hatte ich, als ich einmal in der nacht auf die mole in greifswald hinaus gegangen bin. es war windstill und im wasser spiegelten sich die sterne. diesen wunderbaren moment der stille und des gleichzeitigen sehnens nach fremden ufern musste ich einfach umsetzen.
    lg jenny
  • Marlene Schneider
    Marlene Schneider
    Diese Bildtiefe ist echt stark, ein sehr beeindruckendes Bild!
    LG Marlene
  • Kati
    Kati
    Klasse! Farben, Komposition - passt alles perfekt. Gruß Kati
  • black-art-design
    black-art-design
    Schliesse mich still den vorrednern an..
    gefällt mir auch sehr gut!
    LG
  • Gast , 3
    ein sehr gelungenes bild...klasse.

    lg, mivo
  • Gast , 2
    besonders gut gefällt mir wie du die stadt am horizont dargestellt hast. sehr schönes bild! lg ruth
  • Gast , 1
    Das Bild gefällt mir ausgesprochen gut. Super Tiefenwirkung und vermittelt wirklich das Gefühl von Sehsucht!!!Die Stadt im Hintergrund zieht auch auf magischer Weise den Blick auf sich.Eine schöne Ruhe die vermittelt wird.
    Großartige Arbeit.LG