KunstNet nutzt Cookies. Details.
Grafik, Aquarellmalerei, Aquarell, Tiere, Detail, Tiger

GrafikAquarellmalereiAquarellTiere

  • Von paulgauguin hochgeladen

    Hier nochmal ein Ausschnitt von


    Sumatra Tiger
    auf dem man besser die Aquarell-Arbeitsweise erkennen kann. Wenn man es anklickt wird der Ausschnitt ca. 1:1 zum Original wiedergegeben.

TitelDetail Sumatra Tiger
Material, TechnikAquarell auf 220 g Aquarellkarton
Format 30 x 40 cm
Jahr, Ort22.09.2005
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info2419 11 1
  • 11 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Olaf Plantener
    Olaf Plantener
    Tolles Bild, der Blick super. Die Schnurhaare sind mir dabei gar nicht aufgefallen.
  • ErnstG
    ErnstG
    Ganz starke Arbeit!
    Gruß ErnstG
  • Bettina S.
    Bettina S.
    Arg, sowas möchte ich auch im Aquarellstil können... Muss sehr anspruchsvoll sein, das so hinzubekommen! Meine Hochachtung! :))
  • paulgauguin
    paulgauguin
    Das scheint ein genialer Tipp zu sein. Das werde ich auch probieren. Hilfe vom Meister, ohne Honorar! Das Leben kann so schön sein. :o) Dank Dir Sepp. PG
  • ppeS
    Paul...ich trage den Gummi für solch feine Linien mit der Tuschfeder auf. ;-) LG Sepp
  • paulgauguin
    paulgauguin
    @ Camaleona und Rex. Ihr habt Recht, ich muss die Schnurhaare noch verbessern. Die müssen plastischer rauskommen. Die Haare über den Augen waren mit Rubbelkrepp abgedeckt, deshalb sind sie etwas zu dick geworden. Es ist problematisch, feine Linien, wie die Schnurrhaare, mit Gummi abzudecken, da dieser sich nicht so fein wie Farbe auftragen lässt. Danke für Eure konstruktive Kritik. PG
  • Camaleona
    Dein Tiger ist wirklich toll geworden! Doch auch mir erscheinen die nachträglich zugefügeten Haare wie Fremdkörper in diesem hervorragend gemalten Aquarell. Dies liegt nicht an der Verwendung von Deckweiß (na und...?), sondern vielmehr daran, dass sie so einheitlich weiß, ohne Schattierungen sind. Ist es möglich, daran noch etwas zu ändern? Es würde dem Tiger sehr zugute kommen.
    LG Camaleona
  • odnaliW_ocsicnarF
    Hi Paul, das soll dir erst ma jemand nachmachen. Kompliment. Alles Liebe, Wilando:o))
  • elezzuw
    @gaugi: Hauchfeine Schattenstriche unterhalb entlang der Haare in den Weißstellen? Deine Vorgehensweise kann man aber auch als Kunstgriff bezeichnen, wieso nicht anwenden?
    Dalí hat so einen Tiger mehrmals gemalt, hier ein Beispiel: http://www.essentialart.com/cha/Salvador_Dali_Tiger.jpg
    Liebe Grüße
    Helga
  • xer
    Irgendwie bin ich heute auf dem "Kritik-Trip"
    So im großem und ganzen natürlich dem Meister PG gerecht, die Schnurhaare stören mich persönlich aber. Zwar habe ich keinen blassen Schimmer wie man so etwas macht, geschweige denn solche Schurhaare, dennoch möchte ich dies kritisch anmerken, dass ich diese hier, halt nicht allzu gelungen finde. Der prächtige Tiger ist aber auch mit diesen Schnurhaaren sehr eindrucks- und würdevoll:-)
  • Mirjam Voigt
    Mirjam Voigt
    wunderschönes tierportrait.
    kompliment an dein talent ;o)

    lg, mivo