Feminin, Frau, Reiz, Sinnlichkeit, Unnahbar, Menschen

sinnlichkeitsinnlichkeitlassivweiblich

  • Von hochgeladen im Album SENSUALITY am 08.01.2012

    DOUBLE OR NOTHING - DOBLE O NADA
    Aus der Serie: SENSUALITY von der spanischen Künstlerin Nuria Fortuny
    SENSUALITY:
    Unerreichbar, betörend, sicher. Dies sind die ausgeprägten Merkmale der Frau, die uns Nuria Fortuny in ihrer Bilderserie "Sinnlichkeit" vorstellt. Beim Betrachten der Gemälde, die in ein Ambiente von Raffinesse und Glamour führen, atmet man die elegante Präsenz von Marlene Dietrich und Tamara de Lempicka ein, welche Núria Fortuny bei jedem dieser Gemälde inspirierten.


    Diese offensichtlich emanzipierte Frau, die so frei zu sein scheint wie der Pinselstrich der Künstlerin, wird uns als „Femme Fatale“ dargestellt, kalt und distanziert, in Gedanken versunken, aber mit einer absoluten Kontrolle über ihr Leben. Mit einem Hauch von Arroganz, von Feminismus und sexueller Ambiguität, bringt uns Núria Fortuny in ihre persönliche Vision der befreiten Frau von heute, die vor den historischen Klischees flüchtet, wie die blasse Laszivität der unabhängigen Frauen der 20 und 30 Jahre. Nuria Fortuny präsentiert uns ihre Frau von heute als eine farbenfrohe Frau mit Kurven und Sinnlichkeit, ohne jemals ihren Charme, ihre Sicherheit oder ihre Individualität zu verlieren.
    GESCHRIEBEN VON ART COACH INTERNATIONAL

Titel Double or Nothing
Material, Technik Acrylic on paper
Format 70 x 50 cm
Jahr, Ort 2011 / Barcelona
Tags
Kategorien
Info 1511 2 1 5 von 6 - 4 Stimmen
Stimme zu, um das Taboola Widget (Werbung) zu laden, Hinweise zum Datenschutz zustimmen

Das könnte dich auch Interessieren


Heute ist der Geburtstag von Gustav Klimt


In 1 Tag ist der Welttag für den Kompetenzerwerb junger Menschen


In 3 Tagen ist der Geburtstag von Lyonel Feininger

Ausstellungen

Noch bis 04.08 Caspar David Friedrich - Unendliche Landschaften, Alte Nationalgalerie - 📍Standort Bodestraße 10178 Berlin mehr...


Noch nie waren so viele weltberühmte Ikonen des bedeutendsten Malers der Romantik in einer Ausstellung versammelt: Caspar David Friedrichs Werk wird mit 60 Gemälden und 50 Zeichnungen in einer einzigartigen Sonderausstellung präsentiert. Der Maler wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts in der Alten Nationalgalerie wiederentdeckt, nachdem er jahrzehntelang nahezu in Vergessenheit geraten war.



Bisher: 571.033 Kunstwerke,  2.057.492 Kommentare,  461.663.205 Bilder-Aufrufe
Schreib einen Kommentar zum Bild: ‚‚Double or Nothing‘‘! kunstnet ist eine Online-Galerie für Kunstliebhaber und Künstler. Hier kannst du deine Kunstwerke präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Kreativen austauschen.