Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details.
Panzer, Taube, Rüstung, Frieden, Zeichnungen

PanzerTaubeRüstungFrieden

  • Avatar
    Von schwarzer hochgeladen im Album schon vergessen am 19.01.2012

    wieviel % des exports sind rüstungsgüter???
    und waffen müssen gebraucht werden

Titeldemokratieexport
Material, Technikkohle auf papier
Format a4
Jahr, Ort2012
Preis Anfrage stellen
Tags
Info954 19 1 2.2 von 6 - 5 Stimmen
  • 19 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • absurd-real
    absurd-real
    Mehr so ne Gans ohne Schnabel.
  • Gast , 7
    die schlimmsten kriege führt man doch meist gegen sich selbst
    .
  • heinrich
    heinrich
    Leider kann der Mensch nicht ohne Krieg.
    Ohne Krieg geht nicht.
  • schwarzer
    schwarzer
    @heinrich -ich merk schon swird zu kompliziert.....es werden immer brandherde gebraucht oder erzeugt um löschen zu können....das war mein denken---wozu waffen wenn kein krieg ?????
  • Gast , 7
    das menschliche immunsystem fährt ja auch tagtäglich schwere geschütze auf im kampf gegen zerstörerische bakterien und viren. man ist also ständig mit krieg und abgrenzung im eigenen körper konfrontiert.
    der mensch wäre ja somit auch von seiner natur aus kriegerisch.....aber.ist solch eine gesunde abwehr 'böse" ?
    wer sind denn die "guten" und wer die "bösen"? - auch diese "gute" bzw. "böse" frage sollte man sich noch mal gründlich stellen.
  • heinrich
    heinrich
    Wenn du im Krig bist,
    dann kann die Waffe dir und anderen das Leben retten...

    Du willst doch leben, oder?
  • schwarzer
    schwarzer
    @heinrich waffen garatieren frieden??? oder wie oder was......ein scheißendreck -gewalt erzeugt gewalt- waffen sind werkzeuge zum töten mehr nicht!!!!
  • Roderich
    Roderich
    dazu fällt mir ein gedicht ein lady heinrich.

    waffen sind böse,
    menschen sind gut.

    die glut röstet rosa,
    im feuer die wut.

    gute waffen,
    töten böse menschen.

    böse menschen umgreifen mit bösen händen,
    die lenden von anderen menschen.

    menschen schreien,
    menschen streben,
    menschen bluten,
    menschen leben.

    menschen sterben,
    ohne je gelebt zu haben.
  • heinrich
    heinrich
    Waffen sind böse
    aber sie bringen auch was Gutes...


  • Roderich
    Roderich
    die meisten menschen haben keine ahnung wer sie sind und was sie brauchen wissen sie schon gar nicht.
    zum glück wird man im alter dann wenigsten ein wenig vergesslich.
  • schwarzer
    schwarzer
    @Roderich schade ,wieder kein gutes werk getan...nochmal ---wenns keiner braucht,dann würde es nicht produziert werden----du verarschst mich oder
  • Roderich
    Roderich
    ich bin nach der antwort so schlau wie vorher.
    noch schlauer wäre aber auch fast schon dreist und ungerecht "den" anderen gegenüber.
  • schwarzer
    schwarzer
    roderich---wenn verbraucht....dann gebraucht,noch fragen ? oder bedürfnis erzeugen,oder zerstören um aufzubauen....oder, oder
  • Roderich
    Roderich
    "waffen müssen gebraucht werden" - was ist das denn bitte für eine aussage?
  • Gast , 1
    aber, aber, das ist doch unsere pflicht deutsche Soldaten am Hindukusch verteitigen zu lassen, sagt doch unsere Regierung, glaubt man denn Ihr nicht? Man leistet doch gern Aufbauhilfe, auch mit Technik, Waffen und Munition, schließlich will man auch was von dem Kuchen abbekommen. Außerdem, D hat sich lange aus allem zurückgehalten, es wurde an der Zeit, dass man sich als starke NATION an die Spitze stellt!!!
  • junger patriot
    junger patriot
    Demokratie ist im moment warscheinlich noch das Beste,sicher auch Verlogen und Korrupt.
    aber mit dem Rüstungsexport hat er schon recht!!
    PS die Skizze ist gut und kommt mir aber bekannt vor !???
  • draftman
    draftman
    starke Zeichnung!
    aber mit den Titeln ist es so eine Sache. Bevor ich den Titel und Legende las, kam mir was anders in Sinn : 1968 Einmarsch der Russen und Unterdrückung der keimenden Demokratie in Prag
  • schwarzer
    schwarzer
    sicher sicher, mit der demokratie ist es wie mit den kommunismus ,die idee ist gut;-)
    und mit demokratie instalieren, nenne mir ein beispiel wo es von außen versucht funktioniert hat! im übrigen deutschland wird nicht am hindukusch verteitigt
  • Gast , 1
    Interessantes Thema, vergesst dabei nicht, dass diese Spieltechnik auch scharfe Munition braucht, diese wiederum muss gewälzt werden, nach Chargen, Jahrgängen usw. ein schwieriges Unterfangen. Und die Munitionsindustrie lebt doch vom Kriegführen, ich kann ein Lied davon singen!!! Deshalb ist erstmal wichtig, dass man irgendwo auf der Welt die Demokratie installieren möchte. Fragt doch mal wieviele Politiker in den Aufsichtsräten der Industrie sitzen!

Bisher: 486.014 Kunstwerke,  1.922.551 Kommentare,  239.627.325 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Anfrage um das Bild: ‚‚demokratieexport‘‘ zu kaufen! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.