Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
Holzskulptur, Spindel, Schnecke, Kettensägenskulptur, Holz, Skulptur

GehäuseMeeresschneckeHolzskulpturkettensägenskulptur

  • Avatar
    Von scultura hochgeladen am 20.01.2012

    Gehäuse einer Meeresschnecke, auf einem Punkt balancierend,

TitelTurridae
Material, TechnikEiche, geölt/Kettensägenskulptur
Format 153cm x 38cm
Jahr, Ort2011, Freiburg
Preis 1100 EUR Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info1699 6 1 5.7 von 6 - 6 Stimmen
  • 6 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • scultura
    scultura
    @ Ludwig Dunkel: ... Dankeschön :-)
  • Gast , 4
    ganz großes Können!!! Toll
  • scultura
    scultura
    @ Peter Pitsch: am Anfang ist es erstmal gewöhnungsbedürftig, mit dem Gewicht umzugehn, aber mit der Zeit gehts dann besser... die elektrischen sind ein bischen leichter, haben aber weniger Power, und brauchen deshalb länger, was unterm Strich keine Arbeitserleichterung ist: Im Atelier arbeite ich Abgasbedingt mit elektrischen, aber wenns geht säg ich lieber draussen mit meinen zwei "Mopeds": die Große fürs Grobe, und für die Feinarbeiten das Handtaschenformat :-)
  • Peter Pitsch
    Peter Pitsch
    Wirklich imponierend, wie ich an anderer Stelle schon bemerkt habe. Ich arbeite zurzeit mit der Kettensäge, doch nicht als Instrument für künstlerisches Schaffen, schlicht und einfach um Bäume damit zu fällen. Vielleicht werde ich einmal nach Feierabend einen Stamm auf so virtuose Weise zu bearbeiten versuchen; mal sehen was dabei herauskommt ... Allein aufgrund des Gewichtes ist eine Kettensäge recht schwer auszubalancieren; benutzt du Kabel oder "Sprit"?
  • scultura
    scultura
    @ MO: freut mich, dass es Dir gefällt, die Endform (bis auf die oberen und unteren 2 Zentimeter) gehn ganz gut mit der Kettensäge (ich stell später mal ein ungeschliffenes Werk hier rein zum Vergleich) danach wird die 2 cm Spitze mit dem Schnitzeisen fein nachgearbeitet, und zum Schluss die gesamte Oberfläche vorsichtig überschliffen, so dass nur die rauen Holzfasern geglättet und noch möglichst viele Kettensägenspuren zu sehen sind: dh. an der Form wird durchs Schleifen nix mehr verändert .
  • Gast , 1
    mit der kettensäge? alles mit der kettensäääge??? die feinheiten wurden doch anders gemacht oder? find ich stark, vor allem noch diese größe!

Bisher: 508.968 Kunstwerke,  1.953.576 Kommentare,  284.632.083 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Anfrage um das Bild: ‚‚Turridae‘‘ zu kaufen! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.