Jetzt unterschreiben: Stoppt die Zensurmaschine – Rettet das Internet!
KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
  • 9 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Agnes
    Agnes
    wen das Gesicht ist, den ich da zu erkennen glaube, dann stimmt alles, perfekt getroffen **************
    ist das der HG ?
    lg Agnes♥
  • Dirk Dautzenberg
    Dirk Dautzenberg
    nein! der titel ist prima getroffen! es ist genau sein thema/masche: die "engagierte betroffenheit", die "angespannte verwundung", die ihn eben oft nur mal heiser gröhlen lässt. ein phänomen, dass er damit erfolg hat. Gut getroffen!
  • G K
    G K
    finde ich klasse.
  • Thomas Ottenweller
    Thomas Ottenweller
    Freut mich, dass es euch allen gut gefällt. Grönemeyer solls auch sein, ist aber ein recht schnell entstandenes Portrait, bei dem mir die Ähnlichkeit nicht so ganz 100% gelungen ist. Der Titel ist natürlich in Anlehnung an das entsprechende Lied von HG genauso spontan entstanden, vielleicht überlege ich mir auch noch `nen passenderen.
  • ixX
    ixX
    und noch jemand... Bei der Titelwahl bin ich der gleichen Meinung wie Magdalena, gerade mit solchen Power-Farben, die gefallen mir übrigens richtig gut so.
  • Gast , 4
    ich dachte auch sofort an grönemeyer
  • Reg Hain
    Reg Hain
    ja, das habe ich auch sofort vermutet-!gr. reg
  • seiltaenzer
    seiltaenzer
    erinnert mich einen Hauch an HG.....
  • Gast , 1
    Hallo Thomas, ich finde Dein Portrait sehr spannend, es gibt viel zu entdecken. Nur mit dem Titel habe ich meine Schwierigkeiten, für Selbstmitleid hält er den Kopf ganz schön selbstbewußt nach oben.