KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Mosbach, Tiermalerei, Nok, Portugal, Mudau, Tierzeichnung

FederzeichnungTuscheStierkampfTorero

  • Avatar
    Von Günter hochgeladen

    Diese Zeichnung zeigt den Stierkampf wie er in Portugal ausgeführt wird. Der Torero sitzt auf dem Pferd und muß sehr nahe an den Stier heranreiten und ihn dann lediglich mit diesem Stab berühren. Die Pferde werden für diesen Kampf jahrelang ausgebildet. Um schwere Verletzungen zu verhindern werden dem Stier bei Beginn seiner Karriere
    Die Hörner gestutzt und abgerundet.

TitelUnblutiger Stierkampf (Portugal)
Material, TechnikTuschfederzeichnung auf Karton
Format 35cm x 28cm
Jahr, OrtMudau 2012
Tags
Kategorien
Info3944 34 31 4.5 von 6 - 29 Stimmen
  • 34 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Josef Leitner
    Josef Leitner
    Sehr gute Arbeit! gj
  • Reg Hain
    Reg Hain
    unten war da auch noch was!!!!!!
  • mad
    mad
    ... ich nehme noch immer an, das ist auch für den stier unblutig - stimmt das eigentlich?
  • Gast , 29
    tolles dokument!!!!!!!!!
    solltest du riesig malen!
  • Gast , 28
    Tolle Tuschenzeichnung!!!
  • Valeri Lanski-Waldt
    Valeri Lanski-Waldt
    perfekt!
  • Reg Hain
    Reg Hain
    ich danke dir sehr günter für deinen komm. freue mich sehr darüber-- dieses werk ist eine echt gute , sehr gute arbeit! aber das motiv lässt mich nicht in ruhe-- auch wenn es nicht so schlimm ist wie an anderen orten-- was bewegt die menschen soetwas gern tun zu wollen??? ich finde es krank und unwürdig unseren mitlebewesen gegenüber/ nichts gegen dich -- im gegenteil!!! viele gr. reg
  • WERWIN
    WERWIN
    *!* Sehrgut Günter!lgw
  • Günter
    Günter
    Hallo Jos, danke für Deine Nachricht und alles wird gut! Deine Frage wegen der Zeichnung, sie ist durchgehend mit schwarzer Tusche gemacht Nur die beiden Zuschauer im Hintergrund habe ich mit etwas verdünnter Tusche gezeichnet, wollte damit etwas Tiefe erzeugen. Die Braunfärbung kommt vermutlich vom Fotografieren. Also paß schön auf, daß die Farben nicht eintrocknen.
    Servus Günter
  • absurd-real
    absurd-real
    finde ich grausam.
    Was jetzt genau?
  • G K
    G K
    finde ich grausam.
  • Günter
    Günter
    Allen für`s Bewerten, Schieben und Kommentieren ein großes Dankeschön, freut mich wirklich sehr.
    Diese Art von Zeichnungen mache ich eher selten, eigentlich nur um nicht aus der Übung zu kommen. So was erfordert ein gewisses Maß an Disziplin und an die muß ich mich gelegentlich
    erinnern, ha-ha-ha.
  • PJK
    PJK
    Skizzieren, Tuschieren oder besser gesagt, Touché! - , ist eine ganz große Kunst, und wie ich finde hier sehr ansehlich :-)
    LG, Patrick
  • Gast , 21
    Echt Hammer Zeichnung ! LG
  • Jadranka Keilwerth
    Jadranka Keilwerth
    Klasse Zeichnung und es freut mich auch das es auch anders geht beim Stierkampf, da sollen sich Spanier abgucken!LG.Jadranka
  • Hartmut Schwenger
    Hartmut Schwenger
    Sehr professionell gezeichnet, klasse Arbeit Hut ab! LG. Hardy"
  • Irina Usova
    Irina Usova
    super Zeichnung!!!!!!!LG.Ira
  • selmer
    selmer
    Tolle Skizze! Super Dynamik. Wie Stierkämpfe früher abliefen und was sie für die eingesetzten Pferde bedeuteten hat Ernest Hemmingway sehr realistisch beschrieben (Tod am Nachmittag, 1932). Hemmingway hat ja als Kriegsberichterstatter mehrere Jahre in Spanien verbracht und kennt die Corrida de torros in ihrer ursprüngliche (martialischen) Form noch aus eigener Anschauung. Vor diesem Hintergrund habe ich eine Frage: Sind die portugiesischen Stiere wirklich so viel kleiner als die Pferde?
  • Gast , 16
    schliesse mich feedra an, was du machst ist großartig, perfekt!!!
    wirst du es in farbe umsetzten??

    glgburgi
  • mstangl
    mstangl
    Schließe mich den positiven Kommentaren vorbehaltlos an - schönes Blatt- lebendige Zeichnung.
  • draftman
    draftman
    Hut ab!
  • Gris 030
    Gris 030
    "gekonnt" wollte ich auch schreiben.
  • Vera Boldt
    Vera Boldt
    super, so lasse sogar ich mir den Stierkampf gefallen.
  • ixX
    ixX
    schließe mich allen begeisterten Vorkommentatoren an
  • Gast , 10
    sehr schön Günter, Du hast die Gabe so zu zeichnen, als wäre das Bild Anfang des Jahrhunderts entstanden! Hab mich mal ganz am Anfang an Strichzeichnung gewagt, sagte mir nicht so recht zu, aber ist eine Überlegung Wert, das wieder zu probieren. Ach wenn man nur Zeit hätte kaufen können! Lg Paul6* geschoben
  • timber
    timber
    feiner strich....in portugal gibts doch auch ein stierkampf....da muß man dem stier ringe aufs horn stülpen....mit verschiedenen durchmessern ....oder ????
  • Monka
    Monka
    du bist ein Meister ....schön , daß es ohne Blutvergiessen auch gehen kann ....****** Lg
  • Gast , 7
    Alles was du machst ist einfach perfect! LgF
  • toguen
    toguen
    meisterklasse!
  • schwarzer
    schwarzer
    schöne perfecte arbeit..."tusche" muß man können
  • absurd-real
    absurd-real
    Und wie..echt gut! Und gut zu wissen das es auch anders geht, auf den Stierkampf bezogen...auch wenn das Publikum dafür etwas gelangweilter aussieht ;))
  • Gast , 3
    Ein toller Strich. Es wirkt gekonnt
  • Peter Beißert
    Peter Beißert
    Gefällt mir auch! Erinnert mich an die früheren Buchillustrationen.
  • Ada Johannsen
    Ada Johannsen
    Ich finde, lieber Günter, das Bild ist Dir sehr gut gelungen 6* geschoben :-)