KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Gold, Formen, Zeichnung, Ocker, Modern, Spachteltechnik

NeapelgelbSpachteltechnikGrauGold

Titelo.T.
Material, TechnikAcrylmischtechnik
Format 40 x 50 x 2
Jahr, Ort2012/Wuppertal
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info993 8 21 1 3.4 von 6 - 7 Stimmen
  • 8 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Susanne Stepbach
    Susanne Stepbach
    Danke für diese außergewöhnliche Kompliment...lg sus.
  • WERWIN
    WERWIN
    Eine sehr interessante Arbeit,etwas religiöses,ein Evangelium der Bildsprache.gw
  • Susanne Stepbach
    Susanne Stepbach
    Für mich das größte Genie der abstrakten Malerei,...bescheidener, sehr symphatischer Künstler...es gibt auch ein kleines Video von ihm im Netz...sehr empfehlenswert...
  • Firefly
    Firefly
    Nein, den kannte ich noch nicht.
    Was ich so spontan im Netz finde sieht aber interessant aus.
    Danke für den Tipp :-)
  • Susanne Stepbach
    Susanne Stepbach
    Ja, es geht immer um`s Gefühl, Farbe ist für mich rational nicht greifbar...habe einen großen Lieblingsmaler H.Brandl, der dies perfekt beherrscht, Professor an der Kunstakademie Düsseldorf,kennst Du ihn ??? wenn nicht auf jeden Fall mal googeln...
  • Firefly
    Firefly
    Ja, das fasziniert mich auch am Abstrakten.
    Es sieht immer so einfach aus. Früher dachte ich "das kann doch jeder".
    Aber wenn man es selbst versucht, merkt man dass es enorm viel Kraft kostet, die Sehgewohnheiten hinter sich zu lassen und das reine Gefühl heraus zu lassen.

    Toll geworden!
  • Susanne Stepbach
    Susanne Stepbach
    ...und beinhaltet immer ein Geheimnis...,schön, daß es Dir gefällt...lg sus
  • Gast , 1
    ... und deshalb mag ich abstrakte malerei, eigentlich sind nur ein paar pinselstriche auf dem bild, doch daraus wird so viel mehr.... durch die seele des/der malerIn, die sie mit ein bringt