KunstNet nutzt Cookies. Details.
Tarantel, Spinne, Härchen, Dunkel, Orange, Acrylmalerei

TarantelSpinneHärchenDunkel

  • Avatar
    Von Elke P. hochgeladen im Album Tiere

    Zwischendurch schnell für meine Tochter gepinselt. Die Steine im Vordergrund (gespachtelt) werde ich noch ändern. Jetzt warte ich bis es trocken ist und dann versuche ich mit verdünntem Öl die Härchen der Spinne FEINER zu malen.
    Bin froh über gute Ratschläge.
    Lg Elke

Titelmal was FLAUSCHIGES
Material, TechnikMischtechnik (Öl, Acryl, gepinselt, gespachtelt)
Format A 4
Jahr, Ort02.06.2012
Tags
Info692 13 3 2.6 von 6 - 5 Stimmen
  • 13 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • amtU
    hihi ist ja eigentlich auch richtig, nur bei Öl...das kann auch nett nach hinten losgehen wenn die Farbe dann beim Kunden abplatzt...;))
  • Elke P.
    Elke P.
    Oh mein Gott!!!! Habe kein Ölmalbuch!!!! Waren ja nur Versuche. Übe zur Zeit mit Acryl. Da papp ich aber übereinander was geht!!! :DDD
    Vielen Dank liebe Ute!!!! (wäre eigentlich logisch, aber beim Malen mache ich mir keine Gedanken über so etwas..... da geht es einfach wild drauf los!) Lg Elke
  • amtU
    Liebe elke !!Fett über mager ist aber die allerwichtigste Regel beim Ölmalen, kannst nicht hin und her springen mit Öl und Acryl, Acryl unten, ist mager, weil da kein Öl drin ist oder eben auch Ölfarbe nehmen, die aber mit Terpentinöl verdünnt = ist auch mager, dann in höheren Schichten muß der Ölanteil immer bischen höher werden, sprich Malmittel 2 langsam trocknent oder Mehr Leinöl und weniger Terpentinöl..aber dann kannst nicht wieder auf Acryl umsteigen, das hält auch auf Dauer gar nicht sondern perlt ab und wenn man fettes Öl unter magerer Schicht hat, reißt das Ganze weil Öl physikalisch trochnet und wenn fette Schicht unten, trocknet die langsamer als die da drüber und das führt zu Rissen...Verstanden ;)) grummel, sonst nochmal ausführlicher, steht aber auch in jedem Ölmalbuch denke ich... LG Ute
    PS unter der Spinne würd ich es dunkler machen... ist die wirklich so blau oder Fantasy :) ?? Lieber Gruß Ute
  • Elke P.
    Elke P.
    Vielen Dank lieber Rene!
    Fett über mager hab ich noch nie gehört. Hab noch ein paar Härchen dazugepinselt und die Steine überspachtelt. Nehme immer Öl dann, wenn ich mit den Farbübergängen nicht so klar komme. Hintergrund meistens (Danke an Ute!) in Acryl. Lg Elke
  • Rene
    Rene
    hi elke,

    gefällt mir auch recht gut, dein flauschiges etwas (würd sowas nie bei ner spinne in natura sagen *g*)
    die steine würd ich auch etwas dämpfen... ggf. hauchdünne blaulasur drüber? das nimmt zwar auch etwas die kontraste, aber dadurch nimmt sich der bereich ggü. der spinne etwas zurück..

    mal ne frage, wie trennst du hier zwischen acryl und öl?
    acryl kann man ja gut zur untermalung nehmen...aber in oberen lagen (oder wo schon öl drüber liegt) dann aber kein acryl mehr nehmen (fett über mager-regel).. also, wenn du schon öl drauf hast, würd ich dann auch bei öl bleiben...
    dünne häärchen gehen mit acryl aber besser als mit öl (bei öl kann man details auch mit eitempera gut hinbekommen)...würd den tipp von limone mal ausprobieren, also in die noch nasse farbe mit der spachtelkante oder pinselspitze linien rausziehen...

    lg rene
  • Elke P.
    Elke P.
    Vielen Dank für eure netten Kommentare! Freut mich! Werde Steine mit dem Pinsel versuchen rund und dunkler zu malen! Gute Idee!!! Bin noch am überlegen, wie ich die Härchen fein zeichnen kann. Acryl mit Verdünner? Öl mit Verdünner? ....... grübel, grübel.......
  • Günter
    Günter
    Gefällt mir jetzt schon gut und wenn Du die Steine noch bearbeitest, vielleicht farblich etwas
    dämpfst, dann kommt die Spinne noch mehr zur Wirkung!
  • Monka
    Monka
    ja sie wirkt jetzt schon ...noch gutes Gelingen
  • Elke P.
    Elke P.
    Liebe Limone!
    Vielen Dank für dein Kommentar. Freut mich. Das mit dem Ritzen sollte ich vorher besser üben...... aber die Idee ist toll! Merk ich mir für das nächste Mal!
    Danke und Lg Elke
  • Limone
    Limone
    Cooles Motiv, schön angelegt. Mir gefällt es schon gut.
    Wenn die Farbe noch feucht ist, kannst Du die Härchen auch mit einem feinen Werkzeug ritzen. Es wird noch ausreichend Farbe dabei mitgeschleppt.
    LG Limone
  • Elke P.
    Elke P.
    @ Antje: vielen Dank! Freut mich! Lg Elke

    @ heinrich: zum knuddeln....... nicht... :D Lg Elke
  • Antje Fesl
    Antje Fesl
    Da ist ein tolles Werk in Arbeit. Es gefällt mir jetzt schon sehr. Die Aufteilung ist gut. Bin gespannt, wie Du es weiter bearbeiten wirst.
  • heinrich
    heinrich
    Denken Sie an etwas FLAUSCHIGES...

    :-)