KunstNet nutzt Cookies. Details.
Malerei, Gesellschaft

TitelDie Badefreuden der korrekten Gesellschaft
Material, TechnikÖl auf Ölpapier
Format 50 x 64
Jahr, Ort2012 - 05
Tags
    Info498 8 8 3.3 von 6 - 8 Stimmen
    • 8 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
    • artep -petra
      artep -petra
      Sehr gut....ne blöder Kommentar ;-))..ähm was schrieb ich nur??
      ja einfach das es mit echt gut gefällt...
      lg
    • Monka
      Monka
      ja ich bin begeistert
    • seiltaenzer
      seiltaenzer
      so gut! :-)
    • Rene
      Rene
      achso... "korrekte" gesellschaft... hatte genau anders herum gedacht:)
      danke für die erklärung! sehr sympatisch!
      lg rene
    • AleX
      AleX
      Vielen Dank für Eure Kommentare und fürs anschauen.

      Ja der Titel. Da ist tatsächlich kein Wasser. Aber einer sich korrekt verhaltenden Gesellschaft macht sowas nicht das Geringste aus. In den Medien wurde einfach solange behauptet, dass man da trotzdem super baden kann, auch ohne Wasser. Und die korrekte Gesellschaft macht mit, genauso, wie bei all dem anderen Blödsinn, der tagtäglich auf die Menschen einprasselt.
      Es wird viel zu wenig kritisch hinterfragt, egal, welches politische Lager nun betroffen ist und um welches Thema es sich handelt. Jede Panik wird ausgelebt und jede Angstmache mitgemacht.
      So bin ich dann irgendwie auf den Titel gekommen.

      gruss alex
    • timber
      timber
      ein herrliches bild....farb und licht gestalltung einfach toll...
    • Rene
      Rene
      das hab ich mich vorhin auch gefragt..
      gerade, wo ich kein wasser erkannte... und mir dachte "wo keine korrekte gesellschaft, da auch keine badefreuden und folglich kein wasser" ;)
      oder die riesenkröte vorne links hat es restlos ausgetrunken...

      wieder ein echter alex (bzw. wolkenstein) :)

      echt klasse!!!
      lg rene
    • Frank-M. Stahlberg
      Frank-M. Stahlberg
      Wie kommt man auf solch einen Titel? Köstlich!
      Das Bild gefällt mir auch; vom Aufbau, wie von der Farbgestaltung...klasse!

      LG

      Frank