Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien auf unserer Website und verarbeiten personenbezogene Daten Details.
Kampf, Atelier, Netz, Legion, Spqr, Thraex

AtelierRomAntikeGladiatoren

  • Avatar
    Von Peter Beißert hochgeladen am 08.07.2012

    Gladiatoren der Gruppe „team zeitreise" "amor mortis" bei einer Vorstellung 2008 in Leipzig.

Titel die Gladiatoren 001
Material, Technik Kohle, Acrylfarbe, Kaffee auf Papier
Format Figuren 380x210mm, ganzes Blatt 780x430mm
Jahr, Ort 2012/Leipzig
Preis 220 EUR Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info 7536 13 12 5.6 von 6 - 12 Stimmen
  • 13 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Peter Beißert
    Peter Beißert
    Auf Anfrage an die "Akteure" hier eine genauere Beschreibung:

    Links ein Retiarius (Netzkämpfer) und Rechts ein Secutor (Verfolger)
    Man sieht eine klassische Attacke des Secutor, die der Retiarius mit seinem einzigen Schutz abwehrt.
    Retiarius = Cupido, Secutor = Vulgarius

    Danke auch hier für die Infos.
  • Peter Beißert
    Peter Beißert
    Danke für die netten Kommentare!
    LG
    Peter
  • AleX
    AleX
    Feine Arbeit, gefällt mir sehr gut.

    gruss alex
  • natt
    natt
    super arbeit, schaut man sich gerne an!
  • Gast , 7
    starke arbeit!
  • Peer Galus
    Peer Galus
    Super Idee mit den Kaffeeflecken das macht das Bild noch Geschmackvoller...
  • Peter Beißert
    Peter Beißert
    Besten Dank! Demnächst folgen weitere Bilder zum Thema "altes Rom".
    LG
    Peter
  • KuLe
    tolle Arbeit!
  • Dieter Ulrich
    Dieter Ulrich
    Klasse!
  • Peter Beißert
    Peter Beißert
    Hallo WW,

    danke für´s Interesse. Am Bild "nun"?! hier bei KN habe ich die Schablonentechnik etwas näher erklärt:
    nun?!
    🔗

    Die Schattenanteile des Bildes werden als Schablone (Folie) geschnitten und dann mit Farbe auf Papier übertragen und dann wahlweise mit Rötel, Wasserfarben, Tusche, Kreide oder am besten mit Kohle ausgearbeitet.
    Die reine Arbeitszeit für ein Bild ist natürlich recht unterschiedlich. Ich würde da eigentlich schon bei der Erstellung der Fotografie beginnen (schwierig), dann die Auswahl unter ca. 2000 Bildern. Die Erstellung der Schablone selbst (in dem Fall 4-5 Std), dann das Übertragen auf Papier+Reinigung der empfindlichen Schablone (1 Std.) und dann natürlich die eigentliche Zeichenarbeit. Die würde ich hier mit ca. 4 Std. angeben.

    LG
    Peter
  • Gast , 3
    Enorm starke Arbeit.

    Meine Neugierde möchte zu gerne wissen, was es mit der Schablonentechnik auf sich hat, und wie viel Zeit dich dieses Werk kostete.
    Würde mich sehr freuen, mehr von dir über dieses Bild zu erfahren.

    mg Nachtgruss
    WW
  • Peter Beißert
    Peter Beißert
    Dankeschön! Ich war selbst erstaunt mit welcher Energie die Szene ausgetragen wurde. Die Mitglieder dieser Truppe nehmen ihr Hobby recht ernst. Ich war begeistert mal sowas jenseits von "Gladiator" (Hollywood) zu finden. Also ohne Fantasierüstungen sondern mit fundiertem Wissen dargestellt.
  • Uwe Schaaf
    Uwe Schaaf
    Schöne Arbeit voller Kraft...

Bisher: 546.374 Kunstwerke,  1.996.600 Kommentare,  391.199.328 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Anfrage um das Bild: ‚‚die Gladiatoren 001‘‘ zu kaufen! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.