KunstNet nutzt Cookies. Details.
Weiß, Nigger, Jahr, Fliehn, Heim, Malerei

WeißeNiggerJahrefliehn

  • Avatar
    Von stefan bettermann hochgeladen

    kann ich auch zum thema menschenrecht , afganistan , norwegen , bankenkriese , ero und und und ... sogar zur interpretation der hamletmaschine ins spiel bringen und den leuten im rahmen einer brot und spiele veranstaltung zum erwerb anbiedern....

TitelWeiße nigger
Material, Technikfarbe
Format 80x80
Jahr, Ort2012
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info795 27 3 1 5 von 6 - 3 Stimmen
  • 27 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • mad
    mad
    In seinem letzten Film entwirft Pasolini jenseits spekulativer Intentionen und ästhetischer Gefälligkeit eine schockierende Vision menschlicher Machtbesessenheit und barbarischer Zerstörungslust inmitten hochgeistiger kultureller Verfeinerung. Der nach einem Roman von de Sade entwickelte Stoff ist zwar im Jahr 1944 angesiedelt, dient jedoch als Kommentar zur hedonistischen Konsumgesellschaft der Nachkriegszeit, die von Pasolini als apokalyptische Verfallsepoche begriffen wird ohne Hoffnung auf Veränderung. Ein radikaler, trostloser, erschütternder Film.“ für mich ist der film mehr doku als schauspiel.... also quatscht nicht von zukunft und paradies und positiv denken

    wie heißt der film?
  • Diana Fürch
    Diana Fürch
    In seinem letzten Film entwirft Pasolini jenseits spekulativer Intentionen und ästhetischer Gefälligkeit eine schockierende Vision menschlicher Machtbesessenheit und barbarischer Zerstörungslust inmitten hochgeistiger kultureller Verfeinerung. Der nach einem Roman von de Sade entwickelte Stoff ist zwar im Jahr 1944 angesiedelt, dient jedoch als Kommentar zur hedonistischen Konsumgesellschaft der Nachkriegszeit, die von Pasolini als apokalyptische Verfallsepoche begriffen wird ohne Hoffnung auf Veränderung. Ein radikaler, trostloser, erschütternder Film.“ für mich ist der film mehr doku als schauspiel.... also quatscht nicht von zukunft und paradies und positiv denken

    ...da ist aber einer wütend... ist ok, keep it up... und mal noch viele wütende bilder... für dich und für die anderen, die schon lange nicht mehr wütend sind...
  • eid
    In seinem letzten Film entwirft Pasolini jenseits spekulativer Intentionen und ästhetischer Gefälligkeit eine schockierende Vision menschlicher Machtbesessenheit und barbarischer Zerstörungslust inmitten hochgeistiger kultureller Verfeinerung. Der nach einem Roman von de Sade entwickelte Stoff ist zwar im Jahr 1944 angesiedelt, dient jedoch als Kommentar zur hedonistischen Konsumgesellschaft der Nachkriegszeit, die von Pasolini als apokalyptische Verfallsepoche begriffen wird ohne Hoffnung auf Veränderung. Ein radikaler, trostloser, erschütternder Film.“ für mich ist der film mehr doku als schauspiel.... also quatscht nicht von zukunft und paradies und positiv denken
    quatschen ist besser als schießen :)
  • stefan bettermann
    stefan bettermann
    In seinem letzten Film entwirft Pasolini jenseits spekulativer Intentionen und ästhetischer Gefälligkeit eine schockierende Vision menschlicher Machtbesessenheit und barbarischer Zerstörungslust inmitten hochgeistiger kultureller Verfeinerung. Der nach einem Roman von de Sade entwickelte Stoff ist zwar im Jahr 1944 angesiedelt, dient jedoch als Kommentar zur hedonistischen Konsumgesellschaft der Nachkriegszeit, die von Pasolini als apokalyptische Verfallsepoche begriffen wird ohne Hoffnung auf Veränderung. Ein radikaler, trostloser, erschütternder Film.“ für mich ist der film mehr doku als schauspiel.... also quatscht nicht von zukunft und paradies und positiv denken
  • eid
    diesen schmerz auszuhalten ist bestandteil der liebe...
  • mad
    mad
    LIEBEN - LOGO ... aber das tut auch weh ... sollte man nicht vergessen. wer heute mit liebe auf die welt schaut, erfährt einen schmerz durch mark und bein - ich sehe nicht so viele, die das wirklich tun, weil aushalten ...
  • eid

    es ist so einfach, zu einfach für die menschheit... die schlichte, einfache weisheit ist in unserer komplizierten welt verloren gegangen... aber die weisheiten sind wieder zu gewinnen, wenn man auf die LIEBE hört :)
  • eid
    das stimmt, die augen zu verschließen, bringt natürlich nichts... aber nur, wenn das herz bereit ist zu LIEBEN, kann sich die welt zum positiven entwickeln
  • Diana Fürch
    Diana Fürch

    ...wenns mal so einfach wäre, liebe die... ich denke dann sähe die welt ganz anders aus...
  • mad
    mad
    die, willst du predigerin werden? .-) hast schon recht. trotzdem braucht es auch taten und ein schmerzlich erkennen dessen, was los ist.
  • eid

    wenn du im herzen das paradies hast, erschaffst du automatisch auch das paaries für andere menschen... wie von allein :)
  • eid
    eines tages wird die menschheit wieder im paradies leben :)

    ...ich glaube wir leben schon im paradies, das ist ja das traurige, nur keiner siehts!!! paradies ist was man draus macht! auf später vertrösten ist bissel schade, vor allem wenns dann doch nicht so ist...

    das glaub ich nicht.
    https://www.jungewelt.de/2012/11-16/053.php
    ... und all diese positiv-mental-rezepte hab ich so was von dick! machs beste draus, ok - aber paradies ist was anderes!
    aber du kannst dir dein eigenes kleines paradies erschaffen... für dich, in deinem herzen :)

    ja, aber is a bissel dünn
    wie dünn?? die worte zu dünn an substanz? nein
  • mad
    mad
    aber du kannst dir dein eigenes kleines paradies erschaffen... für dich, in deinem herzen :)

    ... das ist ne möglichkeit... bissel realitätsflucht schadet nix wenns mal wieder zu viel wird... nur halt wenns alle machen, wirds doof, weil dann keiner mehr was ändert... oder so...

    sag ich ja. positiv denken kann auch ne flucht sein
  • mad
    mad
    eines tages wird die menschheit wieder im paradies leben :)

    ...ich glaube wir leben schon im paradies, das ist ja das traurige, nur keiner siehts!!! paradies ist was man draus macht! auf später vertrösten ist bissel schade, vor allem wenns dann doch nicht so ist...

    das glaub ich nicht.
    https://www.jungewelt.de/2012/11-16/053.php
    ... und all diese positiv-mental-rezepte hab ich so was von dick! machs beste draus, ok - aber paradies ist was anderes!
    aber du kannst dir dein eigenes kleines paradies erschaffen... für dich, in deinem herzen :)

    ja, aber is a bissel dünn
  • mad
    mad
    ... derzeit mehr hölle. paradies erschaffung wurde vermasselt ... vorerst.
    aber klar, du hast recht, man kann nicht aufgeben.
  • Diana Fürch
    Diana Fürch
    aber du kannst dir dein eigenes kleines paradies erschaffen... für dich, in deinem herzen :)

    ... das ist ne möglichkeit... bissel realitätsflucht schadet nix wenns mal wieder zu viel wird... nur halt wenns alle machen, wirds doof, weil dann keiner mehr was ändert... oder so...
  • Diana Fürch
    Diana Fürch
    eines tages wird die menschheit wieder im paradies leben :)

    ...ich glaube wir leben schon im paradies, das ist ja das traurige, nur keiner siehts!!! paradies ist was man draus macht! auf später vertrösten ist bissel schade, vor allem wenns dann doch nicht so ist...

    das glaub ich nicht.
    https://www.jungewelt.de/2012/11-16/053.php
    ... und all diese positiv-mental-rezepte hab ich so was von dick! machs beste draus, ok - aber paradies ist was anderes!

    sicher isses was anderes, nur halt kriegen wir kein anderes wenn wirs uns nicht selbst basteln! das ist was ich meine, hier gibts nur die eine erde, is paradies und hölle in einem...
  • eid
    eines tages wird die menschheit wieder im paradies leben :)

    ...ich glaube wir leben schon im paradies, das ist ja das traurige, nur keiner siehts!!! paradies ist was man draus macht! auf später vertrösten ist bissel schade, vor allem wenns dann doch nicht so ist...

    das glaub ich nicht.
    https://www.jungewelt.de/2012/11-16/053.php
    ... und all diese positiv-mental-rezepte hab ich so was von dick! machs beste draus, ok - aber paradies ist was anderes!
    aber du kannst dir dein eigenes kleines paradies erschaffen... für dich, in deinem herzen :)
  • mad
    mad
    eines tages wird die menschheit wieder im paradies leben :)

    ...ich glaube wir leben schon im paradies, das ist ja das traurige, nur keiner siehts!!! paradies ist was man draus macht! auf später vertrösten ist bissel schade, vor allem wenns dann doch nicht so ist...

    das glaub ich nicht.
    https://www.jungewelt.de/2012/11-16/053.php
    ... und all diese positiv-mental-rezepte hab ich so was von dick! machs beste draus, ok - aber paradies ist was anderes!
  • eid
    oder: was du heute säst, erntest du morgen ;)
  • Diana Fürch
    Diana Fürch
    lebe im jetzt, vertraue auf die zukunft...

    ok, da geh ich mit... noch bissel weiter: machs beste aus dem jetzt, zukunft kommt von ganz allein (wenn man glück hat)...
  • eid
    lebe im jetzt, vertraue auf die zukunft...
  • Diana Fürch
    Diana Fürch
    eines tages wird die menschheit wieder im paradies leben :)

    ...ich glaube wir leben schon im paradies, das ist ja das traurige, nur keiner siehts!!! paradies ist was man draus macht! auf später vertrösten ist bissel schade, vor allem wenns dann doch nicht so ist...
  • eid
    wer kennt schön die zukunft?
  • mad
    mad
    ... kaum absehbar .(
  • eid
    eines tages wird die menschheit wieder im paradies leben :)
  • mad
    mad
    ja, passt leider immer, immer noch ... ewiglich?