KunstNet nutzt Cookies. Details.
Streetart, Malerei

Streetart

TitelLive your dream
Material, Technikacryl / paper
Format 100 x 100 cm
Jahr, Ort2011
Tags
Kategorien
Info1275 28 21 2 5.2 von 6 - 9 Stimmen
  • 28 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • gdubiel-art
    gdubiel-art
    Gefällt mir gut!
    Weiter so........
  • scusiO
    scusiO
    Wunderbar, kontemporär, expressiv, laut, polarisierend!
    Wir vergiften uns selbst, und haben noch Spaß dabei...
    Spanende, ästhetische Position deiner Bilder fasziniert mich.
    Ob die Leute das nicht, oder auf Anhieb erkennen ist vollkomen irrelevant. Deine Malerei dient der "Sache" der Gegenwart, mit aller Kraft, und das ist das wichtigste.
    lg.
    Vit


    Danke Vitali. Für deinen Kommentar und deine Werke ..!
  • Vitali Geyer
    Vitali Geyer
    Wunderbar, kontemporär, expressiv, laut, polarisierend!
    Wir vergiften uns selbst, und haben noch Spaß dabei...
    Spanende, ästhetische Position deiner Bilder fasziniert mich.
    Ob die Leute das nicht, oder auf Anhieb erkennen ist vollkomen irrelevant. Deine Malerei dient der "Sache" der Gegenwart, mit aller Kraft, und das ist das wichtigste.
    lg.
    Vit
  • Hanne Neß
    Hanne Neß
    Eine kritische Aussage - ein Hingucker!
  • m-98iwdM
    Danke. Mach ich
  • resieR
    ja ja freu dich halt einfach hier
  • m-98iwdM
    Naja du machst ja nix draus.
  • resieR
    echt
    auf antikriegsdemos
    setzen die immer noch gasmasken auf?
    arme narren :-)

    mewdwi dings
    ich sagte dir doch kommt drauf an was man mit den totenköpfen macht
    nixversteher
  • m-98iwdM
    Reiser hat wieder keinen Plan. Was sind denn deine Totenköpfe..Die gibs schon seit zig Jahren als Symbol.
  • sremmadnoiram
    der ton, reiser, das was mitschwingt
  • scusiO
    scusiO
    das bild ist eigentlich nur harmlos nostalgisch
    diskurs ist krieg?
    oje oje


    Die Maske ist Gegenwart. Geh mal auf ne DEMO ... ;)
  • resieR
    das bild ist eigentlich nur harmlos nostalgisch
    diskurs ist krieg?
    oje oje
  • sremmadnoiram
    tja, es gibt immer die, die alles verstehen für sich allein beanspruchen ... ist das friedensarbeit?
  • resieR
    du verstehst nichts

    gasmasken
    waren im ersten weltkrieg
    ein symbol des schreckens

    heute gibts ganz andere arsenale
    aber wer sich mit altbekannten zufriedengibt
    ..
  • sremmadnoiram
    ja und, so soll es sein. vokabeln muss man auch immer wiederholen ...
    ich meine, toll, wenn jemandem dazu eine neue andere perspektive oder gestaltung einfällt. doch wenn nicht, lieber second hand als gar nichts dazu. wir haben ja auch nicht ständig neue lieder über die liebe, sondern es ist immer dasselbe.
    außerdem ist dieses bild auf eine morbide weise schön, das ist ja auch zu beachten.
  • resieR
    der erste der eine familie mit gasmaske malte-
    wohl schon lange her-
    provozierte damit
    heute ists das wiederbegegnen
    mit einem alten bekannten :-)
  • sremmadnoiram
    nur noch ein klischee die gasmaske

    ein klischee macht eine sache einfach verstehbar, deshalb gut, es zu nutzen (wie du ja auch, reiser, bei deinen werken)
  • scusiO
    scusiO
    Erinnert mich an "Dog Planet" von Daniel Richter.
    Ein sehr gutes Bild.


    Fehlen noch ein paar Hunde, mit Maske ... ;)
  • scusiO
    scusiO
    nur noch ein klischee die gasmaske


    Die Maske steht hier symbolisch für einen Schutz, der der Allgemeinheit überhaupt nicht zur Verfügung steht ...
  • resieR
    kommt immer drauf an was man damit macht :-)
  • m-98iwdM
    Sowie der Totenkopf
  • resieR
    nur noch ein klischee die gasmaske
  • Vitali Geyer
    Vitali Geyer
    Erinnert mich an "Dog Planet" von Daniel Richter.
    Ein sehr gutes Bild.
  • josefmusa
    josefmusa
    Sehr wirkungsvolles Bild...Gut umgezetzt!!!LG
  • sremmadnoiram
    da sag ich nur: weiter so
  • scusiO
    scusiO
    Danke für eure Aufmerksamkeit und Kommentare ...
  • Monka
    Monka
    oh what a dream ...
  • Maria Rohrbach
    Maria Rohrbach
    Oh weh ... gute Darstellung...