KunstNet nutzt Cookies. Details.
Nachtfahrt, Nacht, Malerei, Abstrakt

nachtfahrtNacht

  • Avatar
    Von Hans Jörg Hamann hochgeladen im Album Der Umweltschrei

    Die außergewöhnliche Gemälde-Dauerausstellung "Der Umweltschrei"
    ist ab sofort im Historischen Wasserschloss 31867 Hülsede, nur 5 Minuten von der Autobahnabfahrt A2 Lauenau entfernt, zu sehen.
    Es werden ganz neue Gemälde des zeitgenössischen, großteils abstrakt und teils gegenständlich malenden Öko-Künstlers Hans-Jörg Hamann gezeigt.
    Die Gemäldeausstellung ist kostenlos!
    Um telefonische Voranmeldung wird gebeten. Sie kann jederzeit unter der Telefon-Nummer 0162-7764355 vorgenommen werden.Sie haben die Möglichkeit jedes gezeigte Gemälde auch käuflich zu erwerben.
    Dazu erhalten sie vom Künstler ein unterschriebenes Echtheitszertifikat. Zum Inhalt: Das abstrakte Gemälde zeigt schemenhaft ein Fuhrwerk, das in die warme, dunkle Nacht entschwindet. Dem Kutscher dient seine kleine Laterne, um lediglich einen Bruchteil der unendlichen Dunkelheit um ihn herum zu erleuchten und nicht vom Weg abzukommen. Was er wohl durch die dank der warmen, erdigen Farbtöne gar nicht beunruhigend wirkende Nacht transportiert?
    Zur Technik: Das Gemälde, das komplett mit Malsubstanzen gemalt wurde, die bei einer 100 prozentig abwasserfreien Jeansveredelung zurückgewonnen werden, besticht mit nahe zu unendlicher räumlicher Tiefe, die das Produkt mehrerer transparent wirkender Farbschichten ist. Der Künstler hat die vielfältigen biologischen Zersetzungsmöglichkeiten der Farben genutzt, um der großen Fläche abwechslungsreiche, künstlerische Zusatzeffekte zu verpassen. Nachtfahrt, 2010/11, Hans-Jörg Hamann, Maße: 103 cm x 103 cm x 6 cm

TitelNachtfahrt
Material, TechnikÖkogemälde
Format 103 cm x 103 cm x 6 cm
Jahr, Ort2010/11
Preis 1690 EUR Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info274