KunstNet nutzt Cookies. Details.
Nachtlicht, Nacht, Malerei, Abstrakt

NachtlichtNacht

  • Avatar
    Von Hans Jörg Hamann hochgeladen im Album Der Umweltschrei

    Die außergewöhnliche Gemälde-Dauerausstellung "Der Umweltschrei"
    ist ab sofort im Historischen Wasserschloss 31867 Hülsede, nur 5 Minuten von der Autobahnabfahrt A2 Lauenau entfernt, zu sehen.
    Es werden ganz neue Gemälde des zeitgenössischen, großteils abstrakt und teils gegenständlich malenden Öko-Künstlers Hans-Jörg Hamann gezeigt.
    Die Gemäldeausstellung ist kostenlos!
    Um telefonische Voranmeldung wird gebeten. Sie kann jederzeit unter der Telefon-Nummer 0162-7764355 vorgenommen werden.Sie haben die Möglichkeit jedes gezeigte Gemälde auch käuflich zu erwerben.
    Dazu erhalten sie vom Künstler ein unterschriebenes Echtheitszertifikat. Zum Inhalt: In dunkler Nacht leuchtet ein rotes Licht – abstrakt eingefangen und in seiner gleichmäßigen Leuchtkraft die quadratische Form des Gemäldes wiederholend. Ein einziger Lichtstrahl fällt aus dem Schema. Die Nacht wirkt ruhig und warm, der Betrachter muss trotz der undurchdringlichen Tiefe nichts fürchten – denn ein Nachtlicht brennt.
    Zur Technik: Das abstrakte Gemälde ist ein gutes Beispiel für die stofflichen Effekte, die dank der einmaligen Farbsubstanzen und dem Malgrund, der konzeptionell in das Werk einbezogen wird, möglich sind. Trotz mehrfacher Farbschichten scheint die Struktur des Untergrundes durch, übrigens unbehandelte Baumwolle, und die Farben behalten ihren transparenten Charakter. Nachtlicht, 2010/11, Hans-Jörg Hamann, Maße: 122 cm x 122 cm x 6 cm

TitelNachtlicht
Material, TechnikÖkogemälde
Format 122 cm x 122 cm x 6 cm
Jahr, Ort2010/11
Preis verkauft
Tags
Kategorien
Info374