KunstNet nutzt Cookies. Details.
Mutter, Natur, Bank, Kettensägenschnitzer

MutterNaturBankkettensägenschnitzer

TitelMutter Natur
Material, TechnikEiche/ Glasmosaiksteine /Kettensäge/Flex/
Format 120/160
Jahr, Ort2012 Mulda
Tags
Info1214 16 18 4.6 von 6 - 14 Stimmen
  • 16 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • ERFEUG
    #.Edith,habe mir eins deiner Meisterwerke heraus gesucht LG.GUEFRE
  • jaccolo
    jaccolo
    schön! ich bewundere deine arbeiten
  • Plazotta Edith
    Plazotta Edith
    ....der Sauensäger ist wie Mekka für Kettensäger ;-) http://www.sauensaeger.de/
  • erdeeF
    Weiß nicht so genau was das ist..."Sauensägen",...aber das Ergebnis ist wieder ein Kunstwerk..der Extraklasse....das möchte ich auch können seufz.....LgF
  • Walburgi Wöbse
    Walburgi Wöbse
    ja, deine sägewerke sind der hammer, da gebe ich günter recht!!!
  • Günter
    Günter
    Deine Sägewerke sind wirklich der Hammer und bringen mich immer wieder zum Staunen! Einfach
    klasse!
  • Plazotta Edith
    Plazotta Edith
    ...mehr war nicht möglich bei diesem Symposium bei und mit Freunden...relaxt bis 10 schlafen und dann doch in drei Tagen fertig ;-)
  • tsilatkarF
    Hallo Edith !!!
    Sehr gut gemacht,gefällt mir !!!!
    MlllllllllllGGGGGGGGGGG Rüdiger
  • Walburgi Wöbse
    Walburgi Wöbse
    da kann ich mich nur noch anschliessen, eine wundervolle kettensägenarbeitwieder!!
    ******lg
  • enoilemak
    tolle arbeit!!
  • Irina Usova
    Irina Usova
    tolle Arbeit,LG.Ira
  • Valeri Lanski-Waldt
    Valeri Lanski-Waldt
    wunderschön!
  • Elvipe
    Elvipe
    deine Kettensägearbeiten sind immer erstunlich - eine schöne Mutter natur die du hier zeigst


    lG elvi
  • Plazotta Edith
    Plazotta Edith
    ...es ist fast alles Kettensäge und fertig ;-) mir ist wichtig
    Kanten und Ecken... nur das Gesicht ein bisserl feiner.
  • Elke Harders
    Elke Harders
    Na für DIE Bank wird es reichlich ( männliche) Liebhaber geben, da findet mann sicher perfekte Sitzpositionen!
  • Hans- Georg Linden
    Hans- Georg Linden
    Schön gemacht, der Rest ist Handarbeit mit dem Schnitzeisen. Ich bin ja mal gespannt wie die Arbeit fertig aussieht.