KunstNet nutzt Cookies. Details.
Fotografie,

Fotografiei

Jahr, Ort2004
Tags
Info793 8
  • 8 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Andrea Zahradnik
    Andrea Zahradnik
    ... ich find die auch herzig... mich stört nur der rosa kamm ein wenig in der komposition... kämmst du die phi-zwergerl? ansonsten find ich die asiatische kunst und kultur schööööön... und da fühlt man sich auch bei uns wie im urlaub!
    gruss, guini
  • Sabine Minten
    Sabine Minten
    Übrigens wird den Phi-Geistern (Erdgeistern) eine gewisse Boshaftigkeit nachgesagt, wenn sie nicht "gefüttert" werden. @sash: Man müsste mal eins Deiner Püppis dazustellen...
  • imihsas
    gartenzwerge auf thailändisch... hihi... witzig das solche elemente in der fremde wahrgenommen immer einen charm besitzen, den man bei den heimischen unkulturen of vermisst... irgendwie bekommen sogesehen selbst gartenzwerge einen reiz... hehe..
  • paracryl
    paracryl
    Kenne nur diese Häuser aus Asien in denen die Geister wohnen. Die sind kleiner. Aber das ist ja auch was ganz anderes...
  • Sabine Minten
    Sabine Minten
    Hatte ich schon überlegt. Man kann sie ja auch in gut sortierten thailändischen Heimwerkermärkten (*g) kaufen. Sogar von eher einfach bis Luxusausführung. Die Dinger stehen aber auf einer Säule und sind etwa 1,60 m hoch. Das geht so schlecht in den Flieger...
  • paracryl
    paracryl
    hätte auch bei dir im garten stehen können!
    wär des nix?
  • Sabine Minten
    Sabine Minten
    Supiii *ggg - Zugeschaut - mitgebaut! Ich mach ja schon viel, aber.... Die stehen in Thailand in fast jedem Haus, sogar in grossen Hotels. Das sind kleine Opfertempel für die Phi-Geister. Sie werden mit Blumenketten, Cola, Räucherstäbchen oder allem möglichem (siehst Du den kleinen Kamm da links) den Hausbewohnern gnädig gestimmt.
  • paracryl
    paracryl
    Hast du das selbst gebaut oder nur fotografiert?