KunstNet nutzt Cookies. Details.
Spiegel, Surreal, Malerei

SpiegelsurrealMalerei

TitelSpiegelungen
Material, Techniköl auf Leinwand
Format 60 x 80
Preis 500,- Euro Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info3855 84 2 1 5.1 von 6 - 11 Stimmen
  • 84 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • arinaX
    ..einfach mal nicht sein gegenüber sehen, sehr schöne idee dies in einem bild umzusetzen
  • bastian schreck
    bastian schreck
    sehr schön!
  • _em_ton_sti_
    ---
  • suilenroc
    Oh Per, ich sage Dir, wie frisch ist die Luft auf dem Berge und wie verengt der Blick im Tal, da strömt erst mal ein heftiges oh aus der gequälten Brust. :))) und (oh)ich sage Euch weiter, wir sind Alle Plagiate unserer Vorplagiate und schöpfen aus dem kollektiven Unterbewußtsein, dem Pool der Menschheitsgeschichte und kämpfen alle darum Einzigartig zu sein, was etwa so ist, als wolle ein Wassermolekül was Besseres sein als der Ozean. So, ich hoffe meinem neuen Titel (klingt irgendwie nett) gerecht geworden zu sein.
  • xer
    So empfinde ich das.
    Falsch?
    Wobei "Anlehnung" evt. dehnbar ist..
    PS: Sorry, muss mich jetzt leider ausklinken:(
  • Ilona
    Ilona
    Hallo ihr Lieben
    Remake würde ja bedeuten das es eine Anlehnung an Magritts Werk ist.
    @its-not-me
    interessante Gedanken danke dir
  • xer
    Mensch INM, ich bin in dieser Hinsicht (Kunstgeschichte) leider ungebildet. Vielleicht kann ich das aber noch ändern.. gebe die Hoffnug nicht auf;o)
    Hier 🔗 ist jedenfalls auch die Rede von "Neugestaltung". Ich weiß der Text ist viel zu kurz um zu erklären, was "Zitat" im kunstgeschichtlichen Zusammenhang bedeutet.
    "Verweis" ... Tatsächlich! Ist "sprechender";o)
  • _em_ton_sti_
    ---
  • xer
    INM, ich finde es geht um die Idee an sich und nicht darum wie sie ausgeführt wurde. Es ist ein Remake, wie bei der Musik. Hörst du eins, hast du ursprünglichen Titel (so du ihn denn kennst) sicherlich noch in den Ohren, oder?
    Wobei das Remake, durchaus besser kommen kann als das Original!
    Deinen weiteren Ausführungen nach, würde das, in diesem Zusammenhang sicherlich sehr schöne Wort "Zitat", es nicht wirklich treffen. Ein Zitat, darf an einer Aussage nichts verändern.. dieses Bild tut es aber.
    Ein Remake macht es sich aber zur Aufgabe, etwas neu zu gestalten. Aus welchen Gründen auch immer
    PS: Bei der Gelegenheit, ich danke dir für alle Anregungen in diesem Board!
  • _em_ton_sti_
    Mal ganz was anderes: Ich vermute es gibt bereits diverse Thread darüber. 500 EUR - das ist seltsam, finde ich. Das ist doch wohl ganz entschieden zu wenig. Nach meinem Gefühl müsste da wenigstens eine 1 davor ...
  • _em_ton_sti_
    ---
  • trebeM
    lieber guru,

    man kann ja schlecht in ein forum für kritik reinMALEN
    da versaut man sich ja den bildschirm....

    das bitte ich zu bedenken und verbleibe mit ergebenen grüssen,
    ihr herr wohlgesonnen
  • rep
    der guru !
    nu isser da.
    er stieg vom berg und spricht sein: OH ihr...
    danke meister.
    :)))
  • suilenroc
    Oh ihr Pseudoliteraten, Professoren, und Besserwisser es handelt sich nur um ein gutes Bild und das ist gut so. Könnt ihr Eure Diskussionen nicht besser in ein Literatur-Philosopiekolloquium verlegen und nebenbei alle Menschheitprobleme lösen, was mir bei dem Stil allerdings illusorisch erscheint. Kritik als das Non-plus-Ultra des menschlichen Verstandes, wie wenig begriffen, vor Allem von der Malerei. Karrieren von Kunstkritiker fangen meistens mit dem Scheitern der eigenen Kunstbestrebungen an, ein bißchen mehr Selbstbefragung, als ständig Anderen die eigenen Projektionen vor den Latz zu knallen täte echt gut. Selbstbefriedigung durch Erniedrigung Anderer, wo soll da "Denke" sein ?
  • trebeM
    @acrylbilder

    läufst du mir nach? vermisst du immer noch den rex? :-))))))))
  • suomynonA
    .
  • trebeM
    @ike

    .ich gebs auf :-))))))
  • ekI
    Mebert: du irrst gewaltig. Ilona hatte mit meinem Satz nichts zu tun. Ich habe lediglich "ein" Bild benutzt, um Dich direkt anzusprechen. Mein Satz bezog sich auf die Konversation mit AS. Obwohl - Konversation kann man das, was Du so von Dir gibst ja nicht nennen.

    Und Niveau... naja
    >>"ist dein köpfchen leer, entsteht kacki auffe leinwand."

    nennst Du das Niveau ?? sollte dieses Deine Messlatte für Niveau sein, dann will ich weiterhin niveaulos bleiben.

    Im übrigen bin ich überaus froh, dass Du endlich einsiehst, wie "unlustig" ich bin.
  • trebeM
    ich finds auch amüsant, wie AnneMarie und Ike für dich denken wollten und es nicht schafften :-)
  • Ilona
    Ilona
    oh shit was geht hier ab????
    Ilona ist gutmütig...also nicht bissig???!! finde ich etwas abwertend!!
    stupide/debil ist auch gutmütig !
    Ich entscheide bitte selbst wann ich beisse und wann nicht! hier hatte ich nicht da Gefühl beissen zu müssen, es war ja geklärt zumindest für mich.
  • trebeM
    liebe @ilona

    damit nach diesem gequake keine missverständnisse aufkommen und du dir diesen wust nicht durchlesen musst:

    ich habe dir niemals plagiat vorgeworfen, weil es keinen sinn machen würde - du hättest nichts davon (jeder, der plagiat betreibt weiss ja, dass er es tut)
    sondern ich weiss ja von dir, dass es zufall war. auch mir ist das schon passiert.
    ich finde es aber gut jemanden darauf aufmerksam zu machen - wie ich mich genauso freuen würde, wenn mich jemand darauf aufmerksam macht. nicht jeder kann alle bilder der kunstgeschichte kennen und so finde ich es wunderbar, wenn man so sein wissen teilt.

    @Ike, dein niveau ist beängstigend und nicht mehr lustig
  • ekI
    Mebert: ich wußte, dass Du den nicht wechseln kannst ;-)
  • trebeM
    liebe ike,
    diesen satz lasse ich jetzt einfach unkommentiert in seiner unendlichen schönheit stehen ;-)
  • ekI
    Ilona: Sorry, Du warst natürlich nicht gemeint. Aber das hast Du sicherlich schon richtig verstanden!
  • ekI
    Hey Du mieser Diplom-Designer!
    Du bist doch so was von schräg drauf ...
    Wenn Du einen guten Witz hörst, erzählst Du ihn nicht weiter, "nur" weil er ja schon mal erzählt wurde und deshalb bereits ein Anderer die Idee hatte?
    Pack Dir Deine vermeintlich falschen Freunde und gründe eine WG, in der Du täglich Dein Hobby pflegen kannst. Ich fänds schon toll, wenn Du eines Tages morgens feststellst: ach shit, nun bin ich Tot und keiner hats bemerkt!
  • trebeM
    ZITAT:"JA - Ilona ist gutmütig"

    nein sie ist bei verstand.
  • Annemarie Siber
    Annemarie Siber
    ... stimmt - in der Kunst mich lächerlich zu machen bin ich im Gegensatz zu Dir Profi ein Amateur ;-)
  • trebeM
    ich gebs auf :-)
  • Annemarie Siber
    Annemarie Siber
    ....und jetzt hast Du Dein Posting upgedated, damit es auch JA chronologisch NACH meinem kommt. *lach*
  • trebeM
    nochmal AnneMarie_AS?
  • Annemarie Siber
    Annemarie Siber
    JA - Ilona ist gutmütig - ICH NICHT! Ich finde aufgeblasene Typen einfach ätzend!
  • trebeM
    :-)))))))
  • suomynonA
    .
  • Annemarie Siber
    Annemarie Siber
    Mebert "blablablablablabla selber gut findet - blablabla - ich bin ja so toll - blablabla - Du AnneMarie bist ja sooooo doof - blablalba - HA DIR habe ich es aber gegeben!" ..?????? Geh pinkeln!
  • trebeM
    liebe AnneMarie_AS,

    ich habe - wie weiter unten nachlesbar - Ilona NIEMALS plagiat vorgeworfen!

    ob du ilona also plagiat vorwirfst oder nicht: das ist völlig uninteressant - für das bild. auch wenn es bei ihr zufall war - wie ich ihr das ja auch glaube (und geschrieben habe): das bild bleibt ein bild mit bekanntem motiv.

    nochmal für dich: ob es ein plagiat ist oder nicht ist für das bild selbst völlig uninteressant - und ich habe ihr das nie unterstellt. über das thema habe ich mich längst mit ilona sinnvoll austauschen können.....bis du da völlig unreflecktiert reingequakt hast.

    falls du also nur eine leseschwäche hast: schreib dich nicht ab!

    dein indirekte behauptung recherche sei für ein bild nicht nötig ist blödsinn, und auch darauf habe ich lediglich ganz allgemein meine ansicht darüber kundgetan, weil ich oft deine ansichten leider für sehr sehr wenig durchdacht halte :-)

    fällt dir eigentlich auf, dass ich mich trotz/wegen meiner kritik mit ilona normal unterhalten konnte?
  • Annemarie Siber
    Annemarie Siber
    für die Zukunft Mebert:... stehle mir nicht weiter wertvolle Zeit, indem Du mich immer von der Seite anlaberst - dafür ist der Schrott, den du produzierst einfach nicht gut genug als Begründung!
  • Annemarie Siber
    Annemarie Siber
    Mebert schrieb:
    "das tragische ist: trotz "guter" machart des bildes macht die bekanntheit des motivs das bild schlagartig zum "schlechten" bild.

    die ironisierung durch das ersetzen eines mannes durch eine frau reicht nicht aus, weil diese ebenfalls keine "eigene" idee ist........@liebe Ilona,
    dann ist es wirklich zufall (siehe dazu picaffos link; den meinte ich auch)
    diesen zufall gibt es tatsächlich - mir ist es auch schon passiert :-("

    Scheint so, als ob Du Dich mit Bildungslücken besser auskennst als ich, oder?!!
    Mebert schrieb:
    "...bildung ersetzt die recherche. ich weiss auch nicht wer das gerücht in die welt gesetzt hat, dass das in der kunst nicht wichtig wäre....ist in jedem anderen fach genauso. "
    Nun - wenn dem so ist, was sagt es dann über Dein Selbstbekenntnis von davor?
    Mit dem "halb-vollen-Glas" wollte ich allen denen (eigentlich auch DIR gegenüber) zum Ausdruck bringen, dass ich positiver Weise keine Plagiats-Absichten unterstelle..... aber SELBST DAS verstehst DU nicht!
    Soviel zu DEINEN Kommentaren (wie kann man sich nur selber so oft widersprechen wie Du ??)
    Geh und such Dir nen anderen Baum zum pinkeln, ja? Macht Dein Hirn wieder frei!;-)
  • ikomp
    @per ich hakle nicht ICH HÄKLE!!!
  • trebeM
    :-))
  • lisa
    lisa
    mich kannst Du nicht als Beweismittel verwenden, ich befinde mich "hinter" Dir !
  • trebeM
    nein lisa :-)
  • lisa
    lisa
    habt Ihr keine Angst, daß die vielen Minderbemittelten "unter" Euch das gar nicht lesen können?
  • trebeM
    @per

    hm......ich fänd:

    "ist dein köpfchen leer, entsteht kacki auffe leinwand."

    aber auch nicht schlecht........

    das dann aber in ner superfetten typo :-)))))


    ach ja und @AnneMarie: das gleiche gilt natürlich für die bilderbeurteilung.
    (auch deine!)

    keine ursache
  • rep
    zitat:
    bildung ersetzt die recherche. ich weiss auch nicht wer das gerücht in die welt gesetzt hat, dass das in der kunst nicht wichtig wäre....ist in jedem anderen fach genauso. die "ideenlosigkeit" vieler bilder ist auch darauf zurückzuführen. man sieht einem bild sofort an, ob der macher was weiss=viel zu "erzählen" hat oder nicht. zitat ende

    das wär doch was für die startseite hier, hmmm ?
    in so ner bissel fetten typo.
    :)))
  • trebeM
    ...es war mir eine süsse pflicht.
  • Ilona
    Ilona
    :-) danke
  • trebeM
    nein ilona, ich nahm dass beste an....
    in meinem herzen war das glas halbvoll und nicht halbleer...
  • Ilona
    Ilona
    oh, bin ich so durchschaubar Mebert??
  • trebeM
    ich weiss Ilona :-)
  • Ilona
    Ilona
    ich habe es auch nicht böse aufgefasst Mebert...danke euch allen für eure Gedanken
  • Ilona
    Ilona
    Öhm ,Perilein... alles klaro hier :-))
  • trebeM
    @Ilona, da hast du recht :-)

    @AnneMarie_AS ZITAT:"Sollte man wirklich erst tagelang recherchieren, bevor man eine Idee in die Tat umsetzt....?"

    bildung ersetzt die recherche. ich weiss auch nicht wer das gerücht in die welt gesetzt hat, dass das in der kunst nicht wichtig wäre....ist in jedem anderen fach genauso. die "ideenlosigkeit" vieler bilder ist auch darauf zurückzuführen. man sieht einem bild sofort an, ob der macher was weiss=viel zu "erzählen" hat oder nicht. wenn er nichts zu erzählen hat nutzt er oft klischees, die sehr unangenehm sein können - und wo man sich als betrachter fragt:" warum erzählt er mir den sowas? hab ich doch schon 1000mal gehört!" wer nichts weiss hat mir auch nichts zu erzählen.- oder wenn er mir das gleiche erzählt, wie ein alter meister.
    das ist dann einfach ein schlechtes bild.

    ich habe ilona darauf hingewiesen, weil ich sowas sinnvoll finde. es war also nicht gegen sondern für ilona gedacht. dein "mein Glas ist halt halb-voll und nicht halb-leer" in ehren: es bringt nichts, wenn man in der malerei weiterkommen (!) will. es bringt was fürs lebendgefühl.

    "mein Glas ist halt halb-voll und nicht halb-leer" ist der sehr sehr böse feind der selbstkritik - ein böses haariges etwas.

    ohne selbstkritik kann NICHTS entstehen.....
    oder anders gesagt liebe AnneMarie und extra nur für dich: ist dein köpfchen leer, entsteht kacki auffe leinwand.
  • rep
    hmmm?
    wo hakelts bei dir denn schon wieder?

    :)))
  • ikomp
    das wäre was wenn wir damen uns auch noch von hinten vor dem spiegel betrachten könnten
    da würden die schmink und körperpflegezeiten explodieren

    schönes bild, netter stile - nur das grüne gefutzel rechts stört mich
    entweder weg damit oder mehr ins bild rücken

    und auch wenns die idee schon gibt
    besser ne gute interpretation eines themas als ein schlechtes ... blablabla uswusw
  • Angelika Reeg
    Angelika Reeg
    idee nicht neu, aber schön gemalt, lg angy ;-))
  • lisa
    lisa
    na und..und wenn ich alle Bilder angeschaut, alle Bücher gelesen, alle Musik gehört habe, kann ich dann getrost die Arme verschränken und auf den letzten Tag warten?
  • Ilona
    Ilona
    Hilfe der Per !!!!
    *schnell mal den Talmud Per an den Kopf werf, immer schön liebe sein Perilein...gggg*
  • Annemarie Siber
    Annemarie Siber
    ... es gibt keinen Gedanken der noch nie gedacht wurde! Ich kann mir gut vorstellen, dass es sehr VIELEN so ergangen ist... je nachdem welchen Humor/Stil man hat kann es durchaus sein, dass man auch im Ausdruck jemandem ähnelt. Sollte man wirklich erst tagelang recherchieren, bevor man eine Idee in die Tat umsetzt....? Die Abgrenzung zu Plagiaten wird dadurch zwar schwieriger, aber ich gehe zuerst einmal davon aus, dass es KEINES ist... und lasse mich dann vom Gegenteil überzeugen ;-) (mein Glas ist halt halb-voll und nicht halb-leer).
  • Ilona
    Ilona
    Wow, es ist wirklich von der Grundidee gleich....na gut. aber ist nicht abgemalt. Ist wohl so ähnlich wie in der Musik, plötzlich klingt etwas ähnlich ohne das es absicht war oder ist.
  • _em_ton_sti_
    Jemand hat mal gesagt: Originalität ist nichts weiter als Unbelesenheit :-)
  • rep
    tja... sowas solls geben
  • trebeM
    stimmt _its_not_me_,
    da sieht mans wieder: bildung ist wichtiger als technik

    @Ilonaaaaaa!!!!!!
    klick doch einfach DAdrauf: ------> http://www.artsandopinion.com/2004_v3_n1/volume_images/magritte-forbiddenreproduction.jpg
  • Ilona
    Ilona
    jetzt google ich ma nach Magritta jetzt will ich wissen welches Bild es sein soll!
  • _em_ton_sti_
    Künstler bildet euch :-)
  • trebeM
    @Ilona klick einfach auf :
    http://www.artsandopinion.com/2004_v3_n1/volume_images/magritte-forbiddenreproduction.jpg

    (danke picaffo)

    @AnneMarie_AS ...also bitte!!!!!!!! es ist das hauptmotiv des bildes.
  • trebeM
    @liebe Ilona,

    dann ist es wirklich zufall (siehe dazu picaffos link; den meinte ich auch)
    diesen zufall gibt es tatsächlich - mir ist es auch schon passiert :-(

    grüsse an dich
  • Annemarie Siber
    Annemarie Siber
    ... ausser der Rückansicht im Spiegel haben die beiden Bilder aber NICHTS gemeinsam.... insofern finde ich den Vorwurf nicht wirklich gerechtfertigt.
  • Ilona
    Ilona
    welches Bild denn von Magritte??? eigentlich kenne ich viele von dem?
  • offakip
    es passiert schon mal, daß zwei künstler die gleiche idee haben. magritte war aber schneller;)--> http://www.artsandopinion.com/2004_v3_n1/volume_images/magritte-forbiddenreproduction.jpg
  • Annemarie Siber
    Annemarie Siber
    sehr gut gemalt!
  • Ilona
    Ilona
    Mebert das ist keine Kopie !!!! ehrlich...ich weiß auch nicht welcher Künstler mein Motiv geklaut hat, aber dieses ist mit sicherheit noch nie, nie gemalt worden!!!!
  • trebeM
    das tragische ist: trotz "guter" machart des bildes macht die bekanntheit des motivs das bild schlagartig zum "schlechten" bild.

    die ironisierung durch das ersetzen eines mannes durch eine frau reicht nicht aus, weil diese ebenfalls keine "eigene" idee ist.

    ist nicht böse gemeint liebe ilona, sondern nur das, was ich momentan über das bild denke
  • Ilona
    Ilona
    Vielen Dank für eure Kommentare
  • xer
    Die verbotene Reproduktion mal in weiblicher Ausführung
    Von wegen verboten!
    ;o)
    Charmant
  • suilenroc
    Sehr gut gemalt, schöne Mischung aus locker und genau, gute kontraste, ich nehme wieder zurück, was ich unter dem Nationalmuseeum gesagt habe, bezog sich auf die bunteren, mehr gezeichneten Bilder. Das scheint mir ein guter Weg zu sein. LG Cornelius
  • nnamtraH
    Das Motiv kommt mir bekannt vor. Gut gelungen.
  • nnamtraH
    Das Motiv kommt mir bekannt vor. Gut gelungen.
  • lisa
    lisa
    5 x 5 Punkte. Du hast wunderschöne Ideen, und kannst sie auch noch umsetzen.
  • uhsuy
    schönes bild.wirklich gut..identitätskrise wär doch fast ein passender titel...oder? lg
  • emarap
    Diese Darstellung finde ich wirklich gelungen. Die Farben und der Ausdruck der Figur. Sie erkennt sich selbst nicht, weiß nicht wer sie ist. Sie kann sich nur in anderen Menschen spiegeln...toll!
  • Ilona
    Ilona
    danke euch
  • grebnehcie
    sehr sehr gut ..wunderbar unaufdringlich-ein echter hinkukker
  • paulgauguin
    paulgauguin
    Klasse Bild. Interessant und beeindruckend. 4,4 P
  • arteP
    Hallo Mosaik, wie immer sehr schön und interessant deine Werke :), sehr schön finde ich das die Person im Spiegel auch die Rückfront zu sehen ist. Das Bild wirkt sehr harmonisch und irgendwie traurig auf mich. Eine gelungene Darstellung. liebe Grüße Petra