KunstNet nutzt Cookies. Details.
Problemzone, Frühling, Hochhaus, Steinbock, Konservieren, Bewegung

ProblemzoneFrühlingHochhausSteinbock

  • Avatar
    Von Manfred Landauer hochgeladen

    LAMA Titel „PROBLEMZONEN“ Monotypie 1997. Top Zustand. Siehe Bilder.
    Signiert; am unteren Bildrand Lama 1997 Titel, Entstehungsjahr und Unterschrift.
    Bildgröße: 33 x 46cm
    Uhrheberrechtlich geschützt.

    Diese Fotos unterliegen dem Österreichischen Urheberrecht. Jede Form der Nutzung oder Verwertung dieser Inhalte ist ohne vorherige ausdrückliche und schriftliche Genehmigung untersagt.
    TECHNIK:
    Die Monotypie ("ein einziges Bild") ist somit eindeutig ein Original und kann nicht der herkömmlichen Druckgrafik zugerechnet werden, da das Hauptmerkmal der Druckgrafik, die Herstellung beliebig vieler (nahezu) identischer Abbildungen, nicht gegeben ist. Nicht die Druckform bestimmt das Bild, sondern die Art und Weise, wie die Farbe auf eine ebene Fläche aufgetragen und davon abgenommen wird. Die Verbindung zur Druckgrafik ist darin zu sehen, dass die Bildfläche nicht direkt, sondern in mittelbarer Arbeitsweise bearbeitet wird. Die Monotypie ist daher eine Verbindung von Malerei, Zeichnung und Grafik
    Von Wikipedia Die freie Enzyklopädie.
    Biographie:
    LAMA Autodidakt geboren 1948, beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Technik des Holzschnittes. Durch Disziplin gelang es dem Künstler dem Werkstoff Holz eine naturalistische Formgebung abzuringen. Dem anfänglichen kompromisslosen Schwarz-/Weißdruck folgten in der weiteren Entwicklung Farbholzschnitte. Beide Techniken werden mittlerweile mit äußerster Präzision durchgeführt. Dabei wird die Formgebung und der natürliche Widerstand des Werkstoffes Holz der künstlerischen Symbolisierung der Darstellung zu Grunde gelegt.
    Die Schaffensphase dieser Kunstrichtung schloss sich 1995 diejenige der Monotypie, einer nicht unbekannten, jedoch nicht sehr häufig angewendeten Verfahrensweise der Graphik an. Hierbei versucht der Künstler, da nur ein einmaliger Druck möglich ist, seine Vorstellung in spontanem, einmaligem Vorgang abzubilden.
    AUSSTELLUNGEN:
    Ab 1984 Galerien im In und Ausland. Museen, Banken etc.
    VERKÄUFE: Österreich, Deutschland, England Frankreich, Japan, Schweden, Spanien und USA.

TitelProblemzone
Material, TechnikMonotypie
Format 33 x 46cm
Jahr, Ort1997 Rosenburg N.Ö. Waldviertel Österreich
Preis 290 EUR verkauft
Tags
Kategorien
Info352