KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
  • 10 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • C117
    C117
    mit etwas Abstand betrachtet......genialer Schnitt....LG Christine
  • Gast , 8
    birken sind meine lieblingsbäume :)
  • Dieter Ulrich
    Dieter Ulrich
    Vielen Dank fürs Vorbeischauen und die positive Kritik sowie fürs Schieben. Ich habe mir lange überlegt, die weißen Stellen zu schneiden, da mir da das Ganze etwas unübersichtlich schien. Bei Linol ist sowas dann nicht mehr reparabel. Vielleicht schneide ich nach dem Drucken der Serie einige Bäume ganz weg. LG Dieter
  • R. Brunner
    R. Brunner
    Dieter, noch als Ergänzung, die Tiefe die Du erreicht hast ist phenomenal, kommt aber erst zur Geltung bei Betrachtung aus grösserer Distanz. Gruss Ruedi
  • Gast , 6
    Da war aber äusserste Konzentration angesagt.
  • R. Brunner
    R. Brunner
    Hallo Dieter, erneut eine tolle Arbeit. Bei näherem betrachten wird tatsächlich die Frage der leeren Stellen bei den Astgabeln gestellt. Da so viele Stämme sind kann eigentlich keine weisse Stelle sein. Ich kenne aber auch die Schwierigkeit der gewollten Darstellung - nicht einfach zu lösen damit ins Bild passt.
    Bei längerem betrachten wird man fast hypnotisiert. Schliesse mich Frank an "Heftiger Gesamteindruck...klasse Arbeit!", Gruss Ruedi
  • Frank-M. Stahlberg
    Frank-M. Stahlberg
    Puh, da wird man bei längerem Betrachten ja blind! ;-)
    Heftiger Gesamteindruck...klasse Arbeit!

    LG

    Frank

    PS: was die weißen Stellen in den Astgabeln betrifft, stimme ich Limone zu; das Gleiche trifft auf die weiße Stelle höhenmittig im rechten Drittel zu ...
  • Elvipe
    Elvipe
    gefällt mir sehr gut

    - wie Limone schon sagt "Fleißarbeit"

    lG
  • Limone
    Limone
    Beeindruckende Fleißarbeit mit grandioser Wirkung.
    Einzig die sehr glattumrandeten weißen Stellen oben links in den Astgabeln irritieren.
    LG Limone
  • Danibo
    Danibo
    Linolschnitt ist eine wirklich anstrengende Technik - Hut ab dafür