KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Haare, Wind, Windsbraut, Frau, Mädchen, Lächeln

WindHaareWindsbrautMädchen

  • Avatar
    Von Elke Harders hochgeladen

    eingestellt für Edith zum Gucken. Ich frage mich selbst, ob ihr Werk


    /werk/267141 die Inspiration war....bewußt nicht. Leider ist das Teil beim Brennen geplatzt, liegt jezt als Halbkopf in meinem Garten...

Titelwind
Material, TechnikTon, gebrannt
Format war ca. 40 cm hoch
Jahr, Ort2012
Tags
Kategorien
Info1275 13 11 1 5 von 6 - 3 Stimmen
  • 13 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Gast , 10
    och mensch, das ist richtig schade, sie sieht so zufrieden aus, wie sie da so das gesicht in den wind hält.
    aber ich denke auch..sie wirkt weiter in deinem garten..!!
    ganz liebe grüße, burgi
  • Gast , 1
    habe mir deine sachen nochmal angesehen, sehr schöne plastiken dabei ;)
  • Heike Schramm
    Heike Schramm
    Die Plastik ist gut gelungen, aber wie Du schreibst , beim Brennen geplatzt. Bei vielen Tonen ist`s leider so,dass die Wanddicke nicht über 2 cm werden darf. Wenn man aber Haare, Nase ....usw. modeliert, sind die 2 cm leicht überschritten. Und mit dem nachträglichen Aushöhlen der Plastik ist das auch so eine Sache. Viele Tone halten die Spannungen beim Brennen nicht aus. Immerhin verlieren die Tone beim Brennen erst das chemisch gebundene Wasser, also die vorherige Trocknung (die bei großen Stücken tatsächlich lange Zeit dauern kann und vor allem langsam erfolgen muß-also Teil einpacken mit Folie und allmählich lockern) alleine bewirkt noch nicht, dass alles Wasser raus ist. Also -wie schon bei JReiss gesagt- das mit dem Raku-Ton ist eine echte Alternative. Ich fertige fast alle Plastiken aus diesem Ton. Ist einfach streßfreier. Manchmal bringe ich die Glasuren sogar direkt auf die ungebrannte Ware auf (muß man halt sehr vorsichtig sein, damit nichts abbricht) und mache gleich den Glasurbrand - funktioniert auch.
  • Gast , 8
    find ich gut
  • seiltaenzer
    seiltaenzer
    auch "halb" im Garten wird sie den Wind mit sich nehmen, davon bin ich fest überzeugt.
    Vielleicht beschützt sie dich aber auch vor Sturm..... - man weiß nie wieviel Kraft darin steckt....
  • Elke Harders
    Elke Harders
    Oh, vielen Dank fürs Gucken und so.....
  • Plazotta Edith
    Plazotta Edith
    ...manchmal sind es so Augenblicke die im Kopf hängen bleiben....und die lassen nicht mehr los bis sie endlich vollbracht sind....eine sehr berührende Darstellung :-) und sie wird bestimmt auch in halb Carisma ausstrahlen....
  • Elke Harders
    Elke Harders
    Danke, die, KuLe, Moni, Lilla Va für die Kommentare!
  • Elke Harders
    Elke Harders
    oh, das ist aber sehr schade...passiert es öfters? lg lilla
    Das passiert leider, wenn man beim Modellieren nicht ordentlich arbeitet und Lufteinschlüsse produziert oder Tonschichten aufeinanderbringt, die sich nicht richtig verbinden. Tja....selber schuld!
  • LillaVarhelyi
    LillaVarhelyi
    oh, das ist aber sehr schade...passiert es öfters? lg lilla
  • Gast , 3
    sehr glaubwürdig, sogar die zusammengekniffenen augen.....und schwanenhals
    wunderschön,,,,,,,,,,,,,,,,wird sich im garten gut machen!!!
    :-)
  • KuLe
    Vom Winde verweht! Aber sie mag den Wind!
  • Gast , 1
    schön, gefällt mir :)