KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Stellung, Bedrohung, Malerei, Armut, Angst, Verlust

BedrohungAngstsozialeStellung

  • Von Manuela Rauber hochgeladen

    Aus der Reihe Papierarbeiten. Acryl auf Papiercollage. Farbreduziert zwecks Kontraststeigerung des Themas.

TitelAn den Rand gedrängt
Material, TechnikAcrylcollage
Format 50 x 70 cm
Jahr, Ort2004
Preis 420 € Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info1701 16 4 4 5.7 von 6 - 3 Stimmen
  • 16 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Manuela Rauber
    Manuela Rauber
    Danke louisiana.
    Lisa ich schau regelmäßig rein, aber zum Einstellen und Kommentieren fehlt mir seit Monaten die Zeit. Wird bestimmt mal wieder besser.
  • Gast , 9
    schön!
  • lisa
    lisa
    nicht mehr oder kaum noch im kn, schade :)
  • lisa
    lisa
    ui ui ui !!!
  • Manuela Rauber
    Manuela Rauber
    Merci efwe.
  • Manuela Rauber
    Manuela Rauber
    merci für eure Kommentare. Bestätigt mich, in dieser Reihe fortzufahren.

    Gruß Manu
  • Thomas Mayr
    Thomas Mayr
    Gefällt mir sehr gut diese Arbeit. Unkonventionelle und dadurch gute Farbigkeit.

    Viele Grüsse
    Thomas
  • Gast , 6
    Sehr schön! mg Vinc
  • Gast , 5
    schöne sachen machst du. lebendige, spannende strukturen treffen auf interessante formen und form-gegenüberstellungen.
  • Manuela Rauber
    Manuela Rauber
    Sieht man den rechten Teil als dunkle, übermächtige Bedrohung, dann weicht der linke Teil, belassen wir es mal als Person oder Personen, hilflos zurück, an den Rand des Geschehens - Angst. Gruß Manu
  • Andrea Zahradnik
    Andrea Zahradnik
    hi, ne - für mich nicht. sieht man den linken teil als figur, die den kopf gesenkt hat, kommt eher trauer rüber. das passt dann doch mit dem verlust, denke ich... siehste muss man sich doch oft genug ansehen...
  • Gast , 4
    klasse gemacht

    lg, mivo
  • Manuela Rauber
    Manuela Rauber
    Hi guini, okay die Stichworte sind zum Teil sehr persönlich. Belassen wir es bei Bedrohung und Angst. Kommt das rüber? Ansonsten geb ich mir das Urteil: Schöne Arbeit - Thema verfehlt. Gruß Manu
  • Andrea Zahradnik
    Andrea Zahradnik
    klasse arbeit, allein die flächenaufteilung... vor allem die linke hälfte...aber die stichworte hätte ich persönlich alle nicht reinprojeziert...
  • Manuela Rauber
    Manuela Rauber
    Hi Mo, wie gesagt auch hier entstanden die Papiercollagen aus abgekratzten Nassklebebändern. Das Malen und Spachteln der Acrylfarbe auf diesen ergab die Oberfläche.
  • Mo Häusler
    Mo Häusler
    Die Collagen haben herrliche Oberflächen.
    Gefällt mir.

    Mo