Malerei

  • Von hochgeladen am 06.03.2013

Titel der Scheinheilige
Material, Technik acryl-lw
Format 100x100cm
Tags
    Kategorien
    Info 2639 16 14 4 5.1 von 6 - 12 Stimmen
    • 16 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
    • ranx
      bin noch dran.................
    • Gast, 8
      bin gespannt wie das bild jetzt aussieht - schön gemalt
    • Gast, 8

      hat jesus dir das gesagt?
    • Gast, 8

      Also...
      Du hast nicht verstanden...du und viele noch...
      Ich schreibe es nochmal:
      "Der teufel kann bessere Künstler nicht finden....und so sind wir "gezwungen"diese Art von Kunst zu beobachten.
      Ranx ist nicht schuldig!SCHULDIG SIND DIE VERSCHIEDENE INTERPRETATIONEN...
      ABER ALLES HILFT NICHT WAHR?"

      Ich schreibe nochmal:
      "ABER ALLES HILFT NICHT WAHR?"

      Ja,dein Bild hilft auch
      Natürlich im vordergrund zu sehen ist nicht Jesus!
      ABER...
      Es gibt VERSCHIEDENE INTERPRETATIONEN:))
      und
      Das HILFT!

      Und hier engentlich der SCHEINHEILIGE ist...dein Bild "der Scheinheilige"selbst :))
      Nicht alles was glänzt ist Gold!

      ps:Jesus findet mich richtig gut!Weil ich die Bibel lese und schwänze male...aber das ist eine andere Geschichte....
    • D-J
      da fällt mir spontan ein: jippieajei, schweinebacke.

      pardon. :/
    • Gast, 5
      Jeder macht seine Erfahrung
    • Gast, 4
      Wir sollten besonnen sein, es gibt scheinbar auch sprachliche Barrieren. Das schöne an der Kunst ist, jeder kann malen was er will. Die Schönheit liegt im Auge des Betrachters, oder eben der Teufel.
      Ich bin sehr glücklich, dass ich in einem Kutirkreis leben darf, der das ermöglicht und es ist gut, wenn man auf der künstlerischen Ebene eine besondere Toleranz gelten lässt. Es ist doch heutzutage ein besonderes Privileg sich durch die Darstellung fortreissen zu lassen und über den einen oder anderen Tellerrand zu schauen........Gruss magnus
    • Gast, 5
      im vordergrund zu sehen ist nicht jesus...... sondern ein mensch mit einer maske, der im widerspruch aus geäußerten und gelebten werten besteht, ein mensch der eine hohe Moral vorgibt, aber im widerspruch sich dazu niedrig moralisch verhält.
      welche meinung hätte wohl jesus von einem menschen, der auf der einen seite aus der bibel zitiert und auf der anderen seite schwänze malt..........
      das Bild da oben sieht mittlerweile anders aus ...da weitergemalt worden ist.

      Also...
      Du hast nicht verstanden...du und viele noch...
      Ich schreibe es nochmal:
      "Der teufel kann bessere Künstler nicht finden....und so sind wir "gezwungen"diese Art von Kunst zu beobachten.
      Ranx ist nicht schuldig!SCHULDIG SIND DIE VERSCHIEDENE INTERPRETATIONEN...
      ABER ALLES HILFT NICHT WAHR?"

      Ich schreibe nochmal:
      "ABER ALLES HILFT NICHT WAHR?"

      Ja,dein Bild hilft auch
      Natürlich im vordergrund zu sehen ist nicht Jesus!
      ABER...
      Es gibt VERSCHIEDENE INTERPRETATIONEN:))
      und
      Das HILFT!

      Und hier engentlich der SCHEINHEILIGE ist...dein Bild "der Scheinheilige"selbst :))
      Nicht alles was glänzt ist Gold!

      ps:Jesus findet mich richtig gut!Weil ich die Bibel lese und schwänze male...aber das ist eine andere Geschichte....
    • ranx
      im vordergrund zu sehen ist nicht jesus...... sondern ein mensch mit einer maske, der im widerspruch aus geäußerten und gelebten werten besteht, ein mensch der eine hohe Moral vorgibt, aber im widerspruch sich dazu niedrig moralisch verhält.
      welche meinung hätte wohl jesus von einem menschen, der auf der einen seite aus der bibel zitiert und auf der anderen seite schwänze malt..........
      das Bild da oben sieht mittlerweile anders aus ...da weitergemalt worden ist.
    • Gast, 4
      Hi chair baron, entschuldigung, ich verstehe nicht so recht was du meinst. Nach meinem Gefühl geht die intension nicht in richtung diffamierung von jesus christus, sondern bedient sich nur einer starken metapher. Da könnte man ja auch meinen, ein phallus in der pfanne ist eine verherrlichung von homosexuellem kannibalismus...... :-) gruss magnus
    • Gast, 5
      Nicht gut

      Mag ich so solche sachen nicht...
      Der teufel kann bessere Künstler nicht finden....und so sind wir "gezwungen"diese Art von Kunst zu beobachten.
      Ranx ist nicht schuldig!Schuldig sind die verschiedene Interpretationen.....
      Aber alles hilft nicht wahr?:)

      Hier ist das Geheimnis des Reichtums : Die Seele an den Teufel verkaufen
      Wer das macht,wird "reich"...
      Ich mache es nicht
      Ich gehöre zu Jesus Christus
    • Gast, 4
      Die Birne mal einzusetzen und sich intensiver mit einem Bild zu beschäftigen ist doch gerade das Vergnügen. Das Bild hier könnte vergnügungssteuerpflichtig werden.... :-)
      Ich finds herrlich.
      grüsse, magnus
    • ichmalwieder
      Viel Interpretationsspielraum und trotzdem irgendwie gesellschaftskritisch.
      Genau nach meinem Geschmack.
      5Sterne! & fav!

      Gruß
      SiME


      Damit und vor allem mit "irgendwie" hätten wir dann das Tor ganz weit offen für Missverständnis, Beliebigkeit, Verleumdung, Verschwörung usw.
    • Si Me
      Viel Interpretationsspielraum und trotzdem irgendwie gesellschaftskritisch.
      Genau nach meinem Geschmack.
      5Sterne! & fav!

      Gruß
      SiME
    • ichmalwieder
      Versteh ich nicht.
      Hintergrundinformation?
    • Gast, 1
      stark! :)


    Bisher: 567.297 Kunstwerke,  2.042.821 Kommentare,  448.250.104 Bilder-Aufrufe
    Schreib einen Kommentar zum Bild: ‚‚der Scheinheilige‘‘! kunstnet ist eine Online-Galerie für Kunstliebhaber und Künstler. Hier kannst du deine Kunstwerke präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Kreativen austauschen.