KunstNet nutzt Cookies. Details.
Design, Möbel, Wanduhr, Uhr, Entwurf

DesignMöbelWanduhrUhr

  • Von Lars Gellersen hochgeladen

    Entwurf einer Wanduhr. Die vordere rechteckige Platte soll aus leicht transparentem schwarzem Glas sein, die Hintere aus Aluminium.

TitelEntwurf für eine Wanduhr
Jahr, OrtBuchholz, 8/2002
Tags
Kategorien
Info1358 12 5.2 von 6 - 5 Stimmen
  • 12 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • uaetcoc
    @thebogusman, sorry, weiche ansonsten auf polycarbonat aus (z.b. makrolon von hoechst), dort gibt es schwarz-transparent, oder einmal so, mein plexi-boy hat es jedenfalls im sortiment. frage mich aber nicht von welchem hersteller. nicht teurer als pmma. wird übrigens gebraucht für getönte helm-visiere, also muss es das zeug geben, und zwar tonnenweise. viel glück.
  • deiwuenxtra
    toll - das Thema Zeit und Uhren ist doch spannend was man alles daraus machen kann.
  • Lars Gellersen
    Lars Gellersen
    @cocteau: Danke für die Tips, Uhrwerk und Aluplatte sind tasächlich nicht das Problem, der eigentlich Teufel steckt wie immer im Detail: Ich konnte bisher keinen Anbieter von (semi)transparenten schwarzen Acrylglasplatten auftreiben, alles was es gab, waren gänzlich undurchsichtige Platten und dann geht ja ein Teil des Uhrendesigns verloren, denn das Alu soll ja unter dem Schwarz leicht durchschimmern...
    Nachdem die Uhr hier aber so viel Anklang gefunden hat, werd ich mich jetzt aber noch mal auf Materialrecherche begeben, vielleicht hat sich ja in den letzten zwei Jahren was auf dem Materialmarkt getan...
  • uaetcoc
    hallo,
    definitv nicht mein teil (....mein geschmack), kenne aber einen laden die diese dinger suuuuuper verkaufen würden, finde die idee sehr gekonnt und genial. du sagtes materialbeschaffung eventuell im bezug auf den preis? für das uhrwerk kaufst du nen aldi-küchenwecker für 4 euro oder bestellst das werk bei conrad electronic (absolut billig) statt glas würde ich pmma nehmen, da bist du preislich wesentlich billiger und die bohrung ist dann auch kein problem. wenn du zu einer bauspenglerei gehst, ist eine alu-platte in dieser grösse eigentlich schon abfall, wenn man da nett.. mit flasche wein.... usw.... und überhaupt. he, baue einen prototyp!
  • arteP
    Dies ist wirklich ein Interessanter Entwurf´:)würd ich mir aber nicht ind die Wohnung hänger, da mir dies zu kühl erscheint :)
  • reteP
    Na, dann her damit, lars! Da ich ohne Kaffeebecher neben mir nicht leben kann, ist so ein Entwurf lebensnotwendig... ;-)

    P.
  • Lars Gellersen
    Lars Gellersen
    @sashimi: Merci... Du meinst Entwürfe für Lampen etc.? Hmm, bisher nicht, wäre aber vielleicht mal eine gute Idee für ein Projekt. Einen Kaffebecher-Entwurf hätte ich noch irgendwo auf dem PC...
  • imihsas
    wirklich toll lars.... hast du auch lichtobjekte?
  • Lars Gellersen
    Lars Gellersen
    @artegala: Ich muß mal schauen, hab ja die 3D-Datei auf dem PC und davon müßte sich eigentlich auch eine Abbildung mit farblosem Licht rendern lassen.
  • Lars Gellersen
    Lars Gellersen
    @Peter: Danke für das Lob, ich wollte die Uhr tatsächlich mal realisieren, das ist dann aber leider an der Materialbeschaffung gescheitert. Mal schauen, vielleicht wirds ja doch noch irgendwann mal was...
  • alagetra
    Zeitverschiebung fällt mir hierbei ein, eine gelungene Idee. Als störend empfinde ich die Ausleuchtung des Objekts, gibts die Abbildung auch in nicht-farbigem Licht?
  • reteP
    Es würde sich sicherlich lohnen, das zu realisieren. Mir gefällt die Idee sehr. Grossartig.