KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Warme füße, Dadaismus, Huselbeck, Wankelkolibris, Malerei, Fantasie

warme füßeDadahuselbeckwankelkolibris

  • Avatar
    Von A-Hatter hochgeladen im Album vor 2013

    Die Sache mit Huselbeck und den getupften Wankelkolibris.
    Huselbeck sitzt auf dem schönen roten Sofa. Die Sonne schmiegt sich an seine warmen Füße. Rotgetupfte Spatzen sitzen ihm im Nacken und das Sofa nuckelt an einem seiner Fettfinger.
    "Unhaltbar, dieser Zustand!" beschwert sich Mond und befiehlt sogleich dem Froschkönig in den orangefarbenen Seesternanzug zu schlüpfen und zu singen und zu tanzen und dummes Zeug zu machen. Der Froschkönig gehorcht und macht schließlich ein herrlich dummes Zeug, das so echt aussieht, dass zwei getupfte Wankelkolibris versuchen Nektar daraus zu ziehen.

TitelWarme Füße
Material, TechnikUrsprünglich (Aldi) Bunstifft auf Aquarellblock dann Scan in Bits & Bytes
Format 1665 x 2333
Jahr, Ort2012 / PC
Preis 1 EUR Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info1202 15 20 1 4.4 von 6 - 9 Stimmen
  • 15 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Gast , 8
    Warme Füße sind wichtig!
  • Gast , 8
    Ein nuckelndes Sofa. Oh wie süüsssss :)
  • Gast , 7
    tolle Story und herrliches Bild dazu.....
  • Wolkenfrosch
    Wolkenfrosch
    Sehr interessant. Mir gefallen sowohl das Bild als auch die Geschichte dazu
  • A-Hatter
    A-Hatter
    Danke!
  • simulacra
    simulacra
    "und das Sofa nuckelt an einem seiner Fettfinger.":
    Alleine dafür und die zugehörige, bildliche Darstellung gebürt dir der "Oscar des Tages" für beste Dramaturgie. Super Teil!
    :D
  • A-Hatter
    A-Hatter
    A-Hatter, der Reiser nervt mich nicht wirklich. Wenn es so wäre, würde ich ihn einfach ignorieren.
    Mal wieder ein klasse kreatives Werk.

    Weiß ich doch, der Reißer der ist einfach, ... und hat Klasse.
    *grin*
  • Gast , 4
    gefällt mir!
  • A-Hatter
    A-Hatter
    Argh Argh Argh! ... said the Raven.
    In 100 Jahren werden sie die Festplatten des Kunst.net Servers ausgraben. Es wird weitere 100 Jahre dauern,bis sie die Informationen endlich entschlüsseln können.
    Irgendwann wird jemand sagen, das die Bits von Roderich recht interessant wären.
    000111000001 käme nie vor 1001001. Erstaunlich werden sie sagen. Warum war der Roderich nie weltberühmt.

    *grin* Hut
  • Gast , 3
    A-Hatter, der Reiser nervt mich nicht wirklich. Wenn es so wäre, würde ich ihn einfach ignorieren.
    Mal wieder ein klasse kreatives Werk.
  • Roderich
    Roderich
    ich werde auch einmal berühmt, wenn ich nicht vorher in vergessenheit gerate. :)
  • A-Hatter
    A-Hatter
    Jo, Roderich, das sehe ich auch auch so. Schade eigentlich.
  • Roderich
    Roderich
    bei nem preis von 300.000€ musst du das auch sein!...weltberühmt meine ich. (;
  • A-Hatter
    A-Hatter
    witzig und schon unverschämt günstig. :)

    Nu, der Preis bezieht sich auf die digitale Version. Das Original ist natürlich unbezahlbar. ... ja, gut, OK, .. bei einem Angebot von 10 bis 300 tausend € könnte ich vielleicht schwach werden. Wer weiß, vielleicht werde ich ja noch mal weltberühmt ;)
  • Roderich
    Roderich
    witzig und schon unverschämt günstig. :)