KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Lilienthal, Collage, Schleife, Fisch, Digitale kunst,

FotocollageFischOttoLilienthal

  • Avatar
    Von A-Hatter hochgeladen im Album vor 2013


    "Dies ist alles nur die Schuld des Herrn Marx!" doziert der Maskenmann mit Hut. Er wackelt dabei mit seinen Fischköpfen und aus seinem Kokosnussbauch ertönt ein gemeines Grummeln.

    Karl Marx kocht vor Wut, will den Maskenmann verhauen, kommt aber nicht an ihn heran. Frustriert nimmt er sich Louis Armstrong's Trompete und sägt ein Stück vom Schalltrichter ab.

    Der große King Louis ist nun seinerseits stinke sauer und bläst Otto von Bismarck mit der kaputten Trompete ins rechte Ohr.

    Dies bringt Bismarck just in dem Augenblick zum lachen, als Nofretete ihm fest in die Augen sieht.

    Das Lächeln Bismarcks wird von seiner Frau beobachtet und fehlgedeutet. Einer Ohnmacht nahe, rückt sie die Otto-Lilienthal-Schleife ihres Miesmuschelhuts zurecht und verlangt nach Wasser.

    Daraufhin steigt Gina Lollobrigida in der Rolle der Zigeunerin "Esmeralda" auf Bismarcks Kopf und gibt Frau Bismarck aus einem irdenen Krug zu trinken.

    Ein fischäugiger Stern wendet sich an den Maskenmann mit Hut und gibt ihm zu bedenken, dass dies alles nur an der Magenschleimhaut, dem vielen Fisch, dem Romanesco, oder der ein oder anderen Muschel gelegen haben könnte.

    "Du irrst dich. It's Jazz." feixt der Maskenmann.

TitelDie Otto-Lilienthal-Schleife
Format 1.061.667 Bytes
Jahr, Ort2010
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info866 4 4 4.3 von 6 - 6 Stimmen
  • 4 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Gast , 4
    crazy......
  • sebulon
    sebulon
    Karl Marx (Marx Brothers?) trifft Nofretete - das lass ich mir durch den Kopf gehen, auf dass es am anderen Ende verquirlt wieder rauskommt.
  • Roderich
    Roderich
    ein missverständnis, genannt leben,
    wonach wir auch streben, so bleiben wir kleben - auf der strecke, mitten auf dem weg,
    nach geradeaus vorne, genau richtung nirgendwo.
  • Gast , 1
    feines gedankengespinst..................holla