Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
Stern, Malerei, Acrylfarben, Mond, Fantasie, Radioteleskope

PhantasieAcrylfarbenRadioteleskopeNachthimmel

  • Von Wolkenfrosch hochgeladen im Album Phantasiebilder am 19.04.2013

    Radioteleskope horchen ins All, in der Hoffnung, Signale von intelligenten Lebewesen zu finden.
    Idee zu "Das Sternenkind" von Welle:Erdball
    🔗

TitelWo seid Ihr?
Material, TechnikAcrylfarben auf Holz
Format 56x38 cm
Jahr, OrtApril 2011
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info922 6 4 1 4 von 6 - 4 Stimmen
  • 6 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Gast , 5
    ... ein interessantes, fantasievolles Werk das zum Nachdenken anregt, gefällt mir, LG ALOIS:-)
  • Blechi
    Blechi
    vllt wollen sie auch gar nicht mit uns sondern mit den fliegen oder mit den butterblumen oder so kommunizieren.

    " Ich kann mir auch nicht vorstellen, ... "
    das sind auch meine gedanken, wolkenfrosch.
  • A-Hatter
    A-Hatter
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, daß eine Kommunikation mit Außerirdischen funktionieren würde, bei den ganzen Schwierigkeiten, die es hier auf der Erde schon damit gibt. Sobald jemand nur etwas anders ist, gibt es schon Probleme, und Außerirdische wären wohl sehr viel anders. Vielleicht haben "sie" sich ja auch deshalb nicht bei uns gemeldet, weil "sie" eben intelligent sind...


    *grins*
  • Wolkenfrosch
    Wolkenfrosch
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, daß eine Kommunikation mit Außerirdischen funktionieren würde, bei den ganzen Schwierigkeiten, die es hier auf der Erde schon damit gibt. Sobald jemand nur etwas anders ist, gibt es schon Probleme, und Außerirdische wären wohl sehr viel anders. Vielleicht haben "sie" sich ja auch deshalb nicht bei uns gemeldet, weil "sie" eben intelligent sind...
  • A-Hatter
    A-Hatter
    Das hat was, so zwischen Comic und max ernst. Mag ich.

    Im übrigen finde ich es bekloppt, dass man mit Außerirdischen kommunizieren will.
    Also, weil die USA versteht sich nicht mit Russland, die Israelis nicht mit den Palästinensern. Frau M. Mürgen nicht mit Herrn U. Mürgen. Wie soll das denn erst mit den Aaliens werden. ... und im übrigen hab ich heute einen Regenwurm plattgetreten, der sagte noch "Hi, Hatter", aber da war es schon zu spät.
    Kommunikation ist halt ne ganz, ganz schwierige Sache.

    LieGrü, Hut
  • Gast , 1
    Keine Kunst

Bisher: 497.865 Kunstwerke,  1.941.247 Kommentare,  260.605.367 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Anfrage um das Bild: ‚‚Wo seid Ihr?‘‘ zu kaufen! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.