Ausbeutung, Liebe, Kinderarbeit, Handys, Transfair, Umdenken

HandysColtanselteneErden

  • Von hochgeladen im Album die kakaosklaven am 22.05.2013

    Abbau von seltenen Erden / Coltan durch Kinderhände, von korrupten Warlords bewacht! Immer wieder stürzen Minen ein und keinen interessiert`s. Wen stören dort schon ein paar halbverhungerte tote Kinder? Hauptsache wir haben alle paar Wochen das neueste Handy, darin das Blut der Kinder - Coltan. Und Kinder ernten Kaffee und Kinder schleppen Säcke voll Kakao. Wir haben die KZs nicht abgeschafft. WIR HABEN SIE NUR (INS UNBEWUßTE) VERLAGERT!

Titel Unser Wohlstand - Euer Leid
Material, Technik Blei- und Buntstiftzeichnung, nachbearbeitet
Format beliebig
Jahr, Ort 2013 oberbayern
Preis
Tags
Kategorien
Info 1763 2 6 6 von 6 - 3 Stimmen
Stimme zu, um das Taboola Widget (Werbung) zu laden, Hinweise zum Datenschutz zustimmen

Das könnte dich auch Interessieren


Heute ist der Internationale Tag der Heimatüberweisungen an Familienangehörige


In 1 Tag ist Aufstand vom 17. Juni 1953


In 1 Tag ist der Welttag für die Bekämpfung von Wüstenbildung und Dürre


In 4 Tagen ist Sommer (Astronomisch)


In 5 Tagen ist Sommersonnenwende

Ausstellungen

Noch bis 04.08 Caspar David Friedrich - Unendliche Landschaften, Alte Nationalgalerie - 📍Standort Bodestraße 10178 Berlin mehr...


Noch nie waren so viele weltberühmte Ikonen des bedeutendsten Malers der Romantik in einer Ausstellung versammelt: Caspar David Friedrichs Werk wird mit 60 Gemälden und 50 Zeichnungen in einer einzigartigen Sonderausstellung präsentiert. Der Maler wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts in der Alten Nationalgalerie wiederentdeckt, nachdem er jahrzehntelang nahezu in Vergessenheit geraten war.



Bisher: 570.380 Kunstwerke,  2.055.619 Kommentare,  459.517.272 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Anfrage um das Bild: ‚‚Unser Wohlstand - Euer Leid‘‘ zu kaufen! kunstnet ist eine Online-Galerie für Kunstliebhaber und Künstler. Hier kannst du deine Kunstwerke präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Kreativen austauschen.