Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
Hund, Cabrio, Aquarell

HundCabrio

  • Von Dieter Boger hochgeladen am 24.06.2013

    Hier Mal etwas ganz anderes. Ich so eine Situation, allerdings mit einem anderen Hund vor einiger Zeit beobachtet und dachte mir, das wäre ein recht lustiges Motiv.

TitelTiefer gelegt
Material, TechnikTrockenaquarell
Jahr, Ort2008
Tags
Kategorien
Info1590 12 4 5.4 von 6 - 7 Stimmen
  • 12 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Dieter Boger
    Dieter Boger
    ;-) nur wer einen Vierbeiner hat kann es verstehen
    LG elvi

    Du hast recht - das sind dann die Situationen in denen unsere tierischen Partner fast zu menschlich wirken.
    lG Dieter
  • Elvipe
    Elvipe
    ;-) nur wer einen Vierbeiner hat kann es verstehen

    LG elvi
  • Dieter Boger
    Dieter Boger
    Hallo Lilla Va,
    Danke für Dein Lob - zwischendurch machen mir solche Arbeiten sehr viel Spaß.
    lG Dieter
  • LillaVarhelyi
    LillaVarhelyi
    eine wunderbare arbeit!
    lg lilla
  • Dieter Boger
    Dieter Boger

    Hallo Diana - gern geschehen. Bei Fragen einfach fragen.
    lG Dieter








  • Diana Fürch
    Diana Fürch
    ...trockenaquarell... muss ich wirklich mal probieren, danke für die hinweise :) lg diana
  • Dieter Boger
    Dieter Boger
    Danke Ernst - ich denke das war ein Schwarzfahrer.
    lG Dieter
  • Dieter Boger
    Dieter Boger
    Danke Gisela,
    auch einem alten Fahrensmann tut Lob gut.
    lG Dieter
  • Dieter Boger
    Dieter Boger
    Danke Diana. Schön das Dir die kleine Arbeit gefällt.
    Ich habe mich auf Deiner Seite umgesehen und muss sagen: Großes Kino.
    Trockenaquarell - eine Technik, die sich ganz besonders für Deine Tierporträts eignet. Man verwendet ganz normale Aquarellfarbe und benutzt einen kräftigen,nicht zu glatten Zeichenkarton. Ich weiß nicht wie das Papier heißt. Ein freundlicher Verkäufer bei Boesner versorgt mich damit.
    Dann wird die Malfläche (z. B. ein Pferdekopf) mit der hellsten Farbe die im Bild vorkommt vor grundiert. Bereiche, die Du beim Pastell später mit weiß höhst, läßt man frei. Dann arbeitet man sich auf der trockenen Fläche Schicht für Schicht vor. Bei Haarwild z.B. modelliert man das Fell tatsächlich Haar für Haar bis hinein in die tiefsten Bereiche.
    Während ich das schreibe merke ich, wie schwer das zu erklären ist. Die Technik ist übrigens sehr alt. DÜRERS Hase wurde z. B. in Trockenaquarell gemalt.
    LG Dieter
  • Diana Fürch
    Diana Fürch
    wow... wirklich... tiefer gelegt, nun reichen die räder auch endlich bis zum boden ;)
    ne ernsthaft, super umgesetztes bildchen... wie gehtn "trockenaquarell", wiederspricht sich ja... tolle idee jedenfalls. lg diana
  • Gast , 2
    ein außergewöhnliches motiv - toll umgesetzt.
  • ErnstG
    ErnstG
    Wow Dieter, das ist Illustration vom Feinsten!
    Ist er der Fahrer oder nur Beifahrer?
    Ernst

Bisher: 487.339 Kunstwerke,  1.925.565 Kommentare,  242.179.272 Bilder-Aufrufe
Schreib einen Kommentar zum Bild: ‚‚Tiefer gelegt‘‘! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.