KunstNet nutzt Cookies. Details.
Symbol, Kreuz, Religion, Christentum, Jesus, Kreuzigung

SymbolKreuzReligionChristentum

  • Avatar
    Von Winfried Ritter hochgeladen

    "Das Wort, das Symbol, das Bild, die Idee ist nicht die Wahrheit; aber wir beten das Bild an, wir verehren das Symbol, wir schreiben dem Wort eine große Bedeutung zu, und das alles ist sehr destruktiv; denn dann wird das Wort, das Symbol, das Bild wichtiger als alles."

    KRISHNAMURTI - Vollkommene Freiheit
    (* 12. Mai 1895 in Madanapalle, Indien ; † 17. Februar 1986 Ojai, Kalifornien)
    war ein indischer Philosoph, Autor, Theosoph und spiritueller Lehrer.

TitelSYMBOL 1
Material, TechnikCanon EOS 400D/Photoshop
Format bis 40x60 cm
Jahr, Ort2013/Hörbach
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info1017 24 25 1 3.8 von 6 - 4 Stimmen
  • 24 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Winfried Ritter
    Winfried Ritter
    :-))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))
  • Winfried Ritter
    Winfried Ritter
    Vielen Dank fürs endlose Schieben, liebe Marzanna!
    Ganz liebe Grüße!

    Winni :-))))))))))))
  • Winfried Ritter
    Winfried Ritter
    Vielen Dank fürs ewige Schieben, liebste Marzanna!
    Ganz liebe Grüße!

    Winni :-)))))))))
  • Winfried Ritter
    Winfried Ritter
    Vielen Dank fürs ewige Schieben, liebste Marzanna!
    Ganz liebe Grüße!

    Winni :-))))))
  • Winfried Ritter
    Winfried Ritter
    Vielen Dank fürs immer wieder Schieben, liebste Marzanna!
    Ganz liebe Grüße!

    Winni :-))))
  • Winfried Ritter
    Winfried Ritter
    Vielen Dank fürs immer wieder Schieben, liebe Marzanna!
    Wünsche Dir einen wunderschönen Sonntag.
    Ganz liebe Grüße!

    Winni :-)))
  • Winfried Ritter
    Winfried Ritter
    Vielen Dank fürs immer wieder Schieben, liebe Marzanna!
    Ganz liebe Grüße!

    Winni :-)))
  • Winfried Ritter
    Winfried Ritter
    Vielen Dank fürs nochmalige Schieben, liebe Marzanna! :-)
    Ganz liebe Grüße!

    Winni :-)
  • Margarethe Meixner
    Margarethe Meixner
    Hallo Winfried!
    Danke für deine guten Wünsche, brauche ich momentan dringend, freu mich sehr darüber---
    wünsche auch dir eine wunderschöne Zeit auf Erden:
    Eine Psychologin aus Australien hat mir diese Tage gesagt, sie liebt die Künstler weil die keinen Krieg machen----du gehörst sicher auch dazu!
    herzliche Grüße Margarethe
  • Winfried Ritter
    Winfried Ritter
    Hallo Margarethe!
    Habe mich sehr über Deine netten und aufschlussreichen Zeilen gefreut!
    Ich wünsche Dir eine wunderschöne Zeit auf Erden.
    Vielen Dank und ganz liebe Grüße!

    Winni :-)
  • Margarethe Meixner
    Margarethe Meixner
    Lieber Winfried,
    bin erst jetzt auf deine interessanten philosophischen Ausführungen gestoßen!
    Du hast recht, die Wahrheit befindet sich von Anfang an in uns, als Urwissen, weil wir Geschöpfe sind!
    Jesus ist immer anders als wir ihn uns vorstellen, du sollst dir kein Bild machen!
    für mich sind seine Aktionen immer wieder überraschend..............allerdings bin ich auf die Überlieferung der Bibel angewiesen um von seinem Wirken, Leben, Heilungen, Begegnungen Kreuzigung, Tod und Auferstehung und somit unserer Erlösung aus erster Hand zu bekommen! da ist Mord und Totschlag inbegriffen und überwunden........das ist gerade das großartige an Jesus und auch einzigartig, kein Religionsstifter hat je von sich gesagt " ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben"
    Schön das da keiner verlorengeht!
    danke dir für deine Ausführungen, besonders gut gefällt mir das es keine Wertskala gibt!
    ..............und er sah das es gut war, und es war sehr gut!
    In diesem Sinn viele liebe Grüße
    Margarethe
  • Winfried Ritter
    Winfried Ritter
    Vielen Dank fürs Schieben, liebe Marzanna! :-)

    Winni
  • Winfried Ritter
    Winfried Ritter
    Hi Thomas!
    Vielen Dank und liebe Grüße!

    Winni
  • ThoWe
    ThoWe
    Hi Winfried - was für eine Stimmung!! Tolle Aufnahme - LG Thomas
  • Winfried Ritter
    Winfried Ritter
    Liebe Margarethe,
    vielen Dank für Deine Zeilen.
    Wessen oder welche Wahrheit meinst Du?
    Du wirst sie nicht in irgendwelchen Büchern, Religionen, politischen Gesinnungen oder gesellschaftlichen Vorgaben finden. Die "Wahrheit" befindet sich von Anfang an in Dir selbst!
    Es gibt ohne Zweifel viel aus der Bibel zu lernen, wie aus anderen wunderbaren Büchern auch.
    Es ist allerdings kein Grund für mich, mein Leben nach einem Buch auszurichten.
    Noch dazu wenn mir klar ist, dass jede Idee, mag sie noch so wunderbar sein, über einen gewissen Zeitraum verfälscht oder gar völlig verändert wird um für die jeweilige Obrigkeit von Nutzen zu sein.
    Ist auch als Manipulation des "niederen" Volkes zu verstehen.
    Letztendlich gibt es für mich kaum etwas an der christlichen Lehre auszusetzen.
    Allerdings habe ich am "Bodenpersonal" einiges zu bemängeln.
    Anscheinend vergessen viele Menschen, die von der Kirche in etwa 2000 Jahren begangenen Greueltaten, die fast den ganzen Erdball mit Blut getränkt haben. Dabei meine ich natürlich nicht den Großteil der sich aufopfernden Kirchendiener, sondern wieder einmal haupsächlich die Obrigkeit in dieser Institution.
    Es gibt keinen unter Dir und keinen über Dir! Es gibt keine Werteskala für Lebewesen! Sei es ein Tier, Insekt, eine Pflanze, Mensch oder etwas anderes Lebendiges!
    Es wäre wirklich sehr vermessen und überhaupt nicht im ganzheitlichem Sinne, zu behaupten, die Bibel wäre das Nonplusultra und das Ende der Fahnenstange in unserer Entwicklung.
    Wir sind hier in diesem "Spiel" um Erfahrungen zu machen und dabei ist es völlig unerheblich ob sie nun positiv oder negativ sind.
    Also ist auch, wenn es mir noch so widerstrebt, Mord und Totschlag ein Teil unserer Enwicklung.
    Das kannst Du dann auch gar nicht verneinen, liebe Margarethe, weil Du sonst damit dem Gott an den Du glaubst unterstellen würdest, es gäbe einen nicht unbeträchtlichen Fehler in seinem System.
    Wäre das nicht Blasphemie?
    Verstehe mich bitte nicht falsch, mein Jesus ist einfach und anders, er ist kein ständiger Kirchgänger, er betet keine Götzen an, er isst keine Tiere, er ist auch allen anderen Religionen gegenüber tolerant, er ist nicht der alleinige Sohn Gottes, den wir sind alle Kinder Gottes (des göttlichen Systems), er ist verfechter des freien Willens, er verurteilt nicht, er wertet nicht, er ist ein Mensch wie Du und Ich und zeigt mir, das er nicht unerreichbar ist, nur weil Ihn die Kirche auf einen Thron gesetzt hat um die Menschen klein zu halten und ihre Entwicklung zu verlangsamen oder gar völlig zu bremsen.
    Wir kommen alle von dem selben Ort und da gehen wir auch wieder hin, egal wie wir unsere unendlich vielen Leben gestaltet haben. Das All verliert nichts! Keiner wird verloren gehen!
    Ich wünsche Dir eine wunderschöne Woche.
    Ganz liebe Grüße!

    Winni

    Ps: Mein Liebling ist Franz von Assisi!
    "Liebet die Tiere, denn sie sind Eure Brüder."
  • Margarethe Meixner
    Margarethe Meixner
    hinter dem Symbol, hinter dem Bild, hinter der Idee steht die Wahrheit und die Wahrheit macht uns frei................
    Liebe Grüße Margrethe
  • Winfried Ritter
    Winfried Ritter
    Vielen Dank, liebe Marzanna!
    Ganz liebe Grüße!

    Winni
  • Winfried Ritter
    Winfried Ritter
    Hallo Marion!
    Vielen Dank und liebe Grüße!

    Winni
  • smm
    Hallo Winni, bin wieder und... denke... nein ich weiß Favorit... lg :))
  • INFARBE
    INFARBE
    Gefällt mir gut!
    LG
    Marion
  • Winfried Ritter
    Winfried Ritter
    Hallo Marzanne!
    Vielen Dank und ganz liebe Grüße!

    Winni
  • smm
    ... sehr beeindruckendes Foto... lg :))
  • Winfried Ritter
    Winfried Ritter
    Uuuups!
    Du bist ja flott! :-)
    Habe mich sehr über Deine witzigen, ironischen und mir sehr schmeichelnden Zeilen amüsiert und gefreut,
    liebste Katharina!
    Vielen Dank und liebe Grüße!

    Winni
  • grebrepS_itaK
    Halleluja für die Überlandleitungen und die langen Gräser. Fast schwingen dunkle Töne einer großen Glocke durch die Atmosphäre ... Ein in seiner mystischen Direktheit beeindruckendes Foto. LG