KunstNet nutzt Cookies. Details.
Falke, Sakerfalke, Vogel, Aquarell, Tiere

FalkeSakerfalkeWürgfalkeVogel

  • Von Dieter Boger hochgeladen

    Hier haben wir einen der ganz besonders schönen Falken ( Falco Cherrug) Man kennt ihn auch unter dem Namen Würgfalke. Er ist hauptsächlich in den Steppengebieten Osteuropas zu Hause. Kleinere Populationen findet man auch in Ungarn und Österreich. Ganz selten brütet er auch im Süden Deutschlands.
    Er ist leider bei den Scheichs im Nahen Oste sehr beliebt. Das hat zur Folge, dass seine Bestände permanent abnehmen. Inszwischen ist er auf der ROTEN LISTE gelandet.

TitelSakerfalke
Material, TechnikTrockenaquarell
Format 30 X 40
Jahr, Ort2011
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info1877 16 10 6 von 6 - 5 Stimmen
  • 16 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Dieter Boger
    Dieter Boger
    Hallo Andrea,
    das sind so Vorteile, die den Illustrator vom Fotografen unterscheiden.
    Wenn ich es will, zieht der Vogel das Bein hoch ins Gefieder.
    Bei diesem Saker war mir der Blick besonders wichtig. Die Bestände werden leider immer kleiner, weil aus dem Nahen Osten eine ungehemmte Nachfrage besteht. Den Nesträubern ist leider nur sehr bedingt beizukommen.
    Der kritische Blick auf uns Betrachter sollte so etwas wie ein kleines Signal sein.
    LG Dieter
  • isaerd
    Schön wie er da so entspannt auf einem Bein steht. Wieder ein sehr schönes Bild. LG
  • Dieter Boger
    Dieter Boger
    Hallo Burkhard,
    bei so wunderbaren Motiven ist man gewungen sich anzustrengen.
    Dank für Dein Lob
    LG Dieter
  • Burkhard Posanski
    Burkhard Posanski
    wieder eine meisterhafte Darstellung, gefällt mir sehr gut,
    LG Burkhard
  • Dieter Boger
    Dieter Boger
    [Hallo Grischa, Hallo Lilla,
    Wenn´s Euch gefällt, bin ich zufrieden - Danke
    FG Dieter
  • Dieter Boger
    Dieter Boger
    Hallo Ulrike, Hallo Rolf,
    schön, dass Euch der Vogel gefällt. Danke
    lG Dieter
  • Dieter Boger
    Dieter Boger
    Hallo Ernst,
    Danke!
    Vor einiger Zeit wurde diese "kritische" Blick durch einen Ornithologen beanstandet. Durch diese "vermenschlichkeit" geht aus Sicht des Fachmannes das Typische des Falken verloren. Er mag ja recht haben aber mir gefällt es und das ist wieder ein Beweis mehr, das realistische Darstellung eben keine abgemalte Fotografie ist.
    FG Dieter
  • Dieter Boger
    Dieter Boger
    Hallo crazie,
    Richtig - der Saker hat ein Bein hoch gezogen. Die Gründe, aus denen verschiedene Vögel auf einem Bein stehen/sitzen sind noch immer nicht abschließend geklärt. Am stärksten verbreitet ist die Vermutung, dass dieses Einbeinsitzen der Entspannung dient. Auch wir Menschen belasten ja unsere Beine unterschiedlich stark (Standbein/Spielbein)
    In fest allen Emiraten gibt es tatsächlich Spezialkliniken für Greifvögel. Wenn man weiß, dass für seltene Exemplare schon mal 250.000 Euro geboten werden, ist das nicht nur ein bisschen verrückt.
    Danke für Dein Lob
    lG Dieter
  • Dieter Boger
    Dieter Boger
    [Hallo Timber,
    Die Falken bilden eine relativ einheitliche Gruppe. Es gibt allerdings 39 verschieden Falken von denen sechs bei und vorkommen (Turm- Rotfuß- Baum- Wander- Falke sowie der Merlin (der kleinste) und eben der Saker, der bei uns allerdings recht selten ist.
    Die häufig bei uns vorkommenden (Turm- Wander Baum-Falke) sind tatsächlich dunkler gefärbt. Der Saker ist der hellste.
    LG Dieter
  • Grischa
    Grischa
    das ist super^^

    lg Grischa
  • LillaVarhelyi
    LillaVarhelyi
    wunderbar gemalt...
    lg lilla
  • ErnstG
    ErnstG
    Sieht einfach sensationell aus!
    Sein "skeptischer" Blick gefällt mir besonders.
    Ernst
  • Ulrike Bretthauer
    Ulrike Bretthauer
    Extrem entspannt ;-DD
  • duartnesiE-floR
    Wunderschönes Tier von dir meisterhaft portraitiert. LG Rolf
  • eizarc
    hat er ist zweiten greifer eingezogen ?? schönes Bild..
    gibt da ja extra Kliniken für diese Vögel.. schon. bishen. verrückt.. :))
  • timber
    timber
    dachte immer er sei dunkler im gefieder.....wie dem auch sei.....tolles Tier.....klasse bild....