KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Zeichnungen

Titelsüsüfosssssssss
Tags
    Kategorien
    Info851 26 23 1 2.1 von 6 - 12 Stimmen
    • 26 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
    • absurd-real
      absurd-real

      Danke für's Schieben und Favorisieren, absurd-real!
      netter Versuch ;)
    • Gast , 4

      Danke für's Schieben und Favorisieren, absurd-real!
    • Gast , 3

      gute Nacht, John-Boy!

      Gute nAcht joHNy boY:)
    • Gast , 4

      gUte NAcht, jOhn-Boy!
    • otto_incognito
      otto_incognito


      Im Charme schlafloser
      Nächte, der sich erst in
      der Erinnerung erschließt,
      zum Grauen des dräuenden
      Morgens hin, wenn draußen
      endlich morgendliche Last-
      fahrzeuge und Gebäuderei-
      niger mit geschäftigen Ge-
      triebe das Dämmern eines
      All-Tages beginnen, findet
      die durchnächtigte Seele
      zum Schlafe.Wie gut, daß
      Morgen Sonntag ist! Wer
      itzo die Milch nicht im
      Kühlschrank hat, trinkt
      Morgen seinen Kaffee
      Schwarz

    • Gast , 3

      nö, im real is mir die milch zu teuer

      Das ist mir zu doppeldeutig
    • Gast , 4

      Oh nein, es ist real!

      nö, im real is mir die milch zu teuer
    • Gast , 3

      ts, das is echt absurd

      Oh nein, es ist real!
    • Gast , 4

      Jetzt kann ich noch nicht mal mir selbst folgen!

      ts, das is echt absurd
    • Gast , 3

      Danke otto! fühle mich sehr geehrt

      Jetzt kann ich noch nicht mal mir selbst folgen!
    • Gast , 3

      Ich bin nicht käuflich.
      sondern schlaflos,
      heute. Nacht.
      EMPÖRT. Otto (:

      Ich habe schon für uns geantwortet, Otto ;)
    • Gast , 4

      Ja, gut. Mach ich!
      (:

      Danke otto! fühle mich sehr geehrt
    • otto_incognito
      otto_incognito

      Ich bin nicht käuflich.
      sondern schlaflos,
      heute. Nacht.
      EMPÖRT. Otto (:
    • Gast , 3
      Wär schon cool jetzt eine Antwort zu bekommen....

      Neee...uns kann man nicht kaufen!
    • Gast , 3
      Wär schon cool jetzt eine Antwort zu bekommen....
    • Gast , 3
      So eine Horde an Assistenten hätte ich auch gerne!
      Käuflich?:)
    • otto_incognito
      otto_incognito
      Nichts lieber als das:)
      Bitte sehr! Kommentar bitte auch weiterleiten;)

      Ja, gut. Mach ich!
      (:
    • Gast , 3
      Nichts lieber als das:)
      Bitte sehr! Kommentar bitte auch weiterleiten;)
    • Gast , 4
      Ich habe es versucht mir irgendetwas zusammenzureimen, doch ich befürchte es muss ein einfaches "herrlich" reichen. Ok?

      find ich voll Ok! Danke! :p)))
    • Gast , 3
      Ich habe es versucht mir irgendetwas zusammenzureimen, doch ich befürchte es muss ein einfaches "herrlich" reichen. Ok?
    • absurd-real
      absurd-real
      in vielen kleinen dingen dieser filigranen zeichnungen oder hier, aber wie gesagt nicht wirklich...

      /werk/131546
    • Gast , 1
      Ja, das wäre auch eine Variante sein Schicksal zu ändern. Und auch hier gibt es mehrere Optionen, wie es tatsächlich ausgeht. ^^ Doch ich dachte eigentlich, dass du das Thema in diesem Bild schon aufgegriffen hättest? ;-) :

      kugel - schrei- bär
    • absurd-real
      absurd-real
      Das ist der linke Rand des Blattes.. Aber klar ginge das. Hm, wollte schon immer das Thema aufgreifen, aber hab es nur angedeutet bisher.
      Ich könnte ihn hier ja rechts unter der Klippe zeichnen, wie er gelangweilt auf den Stein wartet. ;)
    • Gast , 1
      Vielleicht kannst du noch ein kleines schwarzes Männlein dazu malen, welches des Stein stämmt? Doch das wäre wohl zuviel.....
    • absurd-real
      absurd-real
      Um ehrlich zu sein, hatte ich hierbei gar nicht an Sisyphos gedacht, nur als du das geschrieben hast, hat es sofort gepasst. Zumindest einigermaßen. Noch ein Zufall ist das ich zuvor mit jemand anderem geschrieben und ihm Sisyphos versucht hatte zu erklären. Wie dem auch seiiiiiiiiiii
    • Gast , 1
      oder falls er optimistisch rangeht: "jedem Anfang wohnt ein Zauber inne" (Goethe)