KunstNet nutzt Cookies. Details.
Landschaft, Malerei, Landschaften,

LandschaftenMalereiReal

TitelGladiolen
Material, TechnikAcryl auf Leinwand
Format 100 x 80 cm
Jahr, Ort2003 Göttingen
Preis verkauft
Tags
Kategorien
Info1925 5 5 von 6 - 7 Stimmen
  • 5 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • arinaX
    ..schönes Motiv, sehr gelungen
  • El-Meky
    El-Meky
    ...oder die kleine Frau ist ein Pilz-Blümelein und singst den Gladiolen mit ihrer gelben Stimme ein *Wachstumsförderungslied*. *lol*
  • EaglO
    auf mich wirkt das bild vorgendermaßen: es ist spät abends. der mond steht am himmel. die frau stellt sich der kühle vielleicht sogar der kälte mit etwas vielleicht angst oder zweifel (wegen dem regenschirm). aber sie weiß, dass sie geschützt ist durch die großen, warmen blumen um sie herum. sie macht einen neuen schritt in eine unbekannte welt / auf einem unbekannten weg. mit etwas angst aber doch mit dem vertrauen an ihrer seite.
  • imihsas
    ist es nicht der mond?? wurscht, gefällt mir sehr gut... die farben , aber auch die grössenverhältnisse die nicht stimmen, wirkt dadurch sehr surrealistisch, verträumt...
  • Barbara Stoebel
    Barbara Stoebel
    sehr farbenfroh,aber die sonne müsste greller und voller sein,sonst ist der Sonnenschirm nicht gerechtfertigt