KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Rasen, Nagarkot, Frau, Alt, Rot, Sitzen

NepalNagarkotAltSitzen

  • Avatar
    Von Ursula hochgeladen

    Nagarkot ist ein winziges Nest in Nepal im Distrikt Bhaktapur, etwa 32 Kilometer östlich von Kathmandu und 14 Kilometer nordöstlich von Bhaktapur. Er befindet sich am Kamm der Ostseite des Kathmandutals auf 2195 Metern Höhe. Die eigentliche Attraktion ist nicht der Ort selbst, sondern der fantastische Blick auf die Gebirgskette des Langtang-Himalayas von der Annapurna bis zum Everest-Massiv mit den Gipfeln des Langtang Lirung I (7226 m) und des Gan Chenpo (6387 m). Aber nur unter der Voraussetzung daß keine Wolken die Sicht versperren.
    Nachdem wir schon in Pokhara den Segen von Karni Mata aus dem Rattentempel von Deshnoke verbraten hatten (mir ist dort eine weiße Ratte über den Fuß gelaufen und das soll angeblich sehr viel Glück bringen) und den Gipfel des Machhapuchchhre im schönsten Morgenlicht gesehen haben, war es dieses mal Nichts mit Sonnenaufgang und Bergblick.
    Dafür konnte ich bei der Wanderung ins Tal bei einer kurzen Rast einige Zeit die Menschen beobachten und mit den Kindern dort herumblödeln. Die alte Frau (ich weiß nicht wie alt sie war, vielleicht auch "erst" 60 oder doch schon 80?? saß auf einer Treppe mir gegenüber und ratschte mit ihrer Nachbarin. Ich fand ihr Gesicht faszinerend und ebenso ihre Kleidung, bunt und farbenfroh. Man merkt daß die Frauen in Nepal eine vorliebe für die Farbe Rot haben.

TitelBegegnungen - Nagarkot - kurze Rast
Material, Technikacryl auf hartfaser
Format 60x90
Jahr, Ort2013
Preis 800 EUR Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info1268 15 21 5.5 von 6 - 12 Stimmen
  • 15 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • djembe
    djembe
    Also du musst ja wirklich schon viel erlebt haben. Ich find deine Erlebnisse und deine tollen Werke, die daraus entstehen einfach nur absolut beeindruckend. Wow!!! LGdjembe
  • Jadranka Keilwerth
    Jadranka Keilwerth
    Was für Meisterhafte Arbeit, ja dort kannst du Alter nicht richtig deuten, da sie immer durch die Sonne älter wirken als sie sind.
    Lg.Jadranka
  • FANTASY
    FANTASY
    Tolles Werk !
    LG
  • cwi
    cwi
    beeindruckend!!
  • Gast , 11
    Große Klasse!
  • doroty
    doroty
    Wunderbar......................
  • Grazyna Federico
    Grazyna Federico
    Sehr schönes Bild, mit sehr spannender Beschreibung dazu...LG Grazyna
  • Agnes
    Agnes
    ein seeeeeeeeeeeehr beeindruckendes Bild zum Nachdenken ************ lg Agnes♥
  • Ursula
    Ursula
    vielen dank für eure positiven bewertungen. dieses bild ist mir sehr am herzen gelegen, denn die menschen in nepal haben mich schwer beeindruckt.
    40% des landes liegen über 3000 meter. Die einzige straße die eine ost-west verbindung ermöglich ist der mahendra-highway und der führt durch das tiefland, die einzige eisenbahnstecke ist ganze 59 km lang. Das gesamte land verfügt nur über etwa 10.000 km asphaltierte sowie rund 7.100 km nicht asphaltierte Straßen

    deshalb sind die nepalis ein volk von fußgängern - denn das wichtigste fortbewegungsmittel in nepal sind die füsse.
    ein riesiges netz von wegen durchzieht das land. flüsse und schluchten werden auf hängebrücken überquert.
    wenn man die füsse der alten frau sieht kann man sich vorstellen wieviele tausend kilometer sie schon bergauf und bergab in ihrem leben zurückgelegt haben, und das meistens barfuß.....................
  • Gast , 6
    Boah, ihre Füße! Mitleiderregend gut! LG
  • erich mayer
    erich mayer
    Gratulation super
  • LillaVarhelyi
    LillaVarhelyi
    tolles bild! farblich auch sehr schön abgestimmt...
    lg lilla
  • INFARBE
    INFARBE
    Wow!
  • Rudolf Rox
    Rudolf Rox
    Klasse Bild! LG
  • timber
    timber
    gefällt mir gut...