KunstNet nutzt Cookies. Details.
Schlepper, Barge, Hamburg, Hafen, Aquarell

SchlepperbargeHamburgHafen

  • Avatar
    Von Rainer hochgeladen

    Nochmal Hamburg Hafenrundfahrt. Ich lese gerade ein ziemlich interessantes Buch zum Thema Aquarell von Edgar Whitney. Also hab ich mal versucht umzusetzen was er schreibt. Hier also ein dunkles Highlight umgeben von Mitteltönen mit verbundenen und verschränkten Schattenformen und Schwarzflächen - möglichst flott aber nicht unkontrolliert hingehauen - dazu noch ne bedeutende Menge Papierweiß stehen lassen
    Soviel zur Aufgabe...und zum Lösungsversuch - etwas Müde als Feierabendausklang nach der Arbeit umgesetzt

TitelSchlepper
Material, TechnikAquarell
Format A4
Jahr, OrtIngolstadt 2013
Tags
Kategorien
Info748 6 2 5 von 6 - 3 Stimmen
  • 6 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • kazctiW-alesiG
    klasse - ich mag diese knuffigen Schiffe.
  • GBR
    Super! Dynamik, Farbe, Form!!
  • Rainer
    Rainer
    Hi Traudl,

    sorry wegen dem Wolfgang - wie ich da drauf gekommen bin?
    Schwarz war schon ne Mischung aus Blau und schwarz an der linken Seite mit der Reflektion des Wassers eher zum kalten Blau und verdünnter, an der Vorderseite dicker und mehr schwarz...
    Aber danke für die guten Wünsche...macht wirklich viel Spass...

    Rainer
  • aquarius
    aquarius
    Muss ja nicht immer knallig sein - gerade die eher zarten Aquarelle mit einem einzigen deutlichen Highlight gefallen mir...beim nächsten Mal dann vielleicht...nicht so leicht alles zu beachten...


    Hallo Rainer, da stimme ich Dir grundsätzlich vollkommen zu! Hast Du das Schwarz selbst gemischt oder kam es so aus der Tube/Näpfchen? Ein selbst gemischtes Schwarz wirkt lebendiger, nicht so stumpf und nimmt den anderen Farben im Bild nicht die Kraft ... war eben nur mein Eindruck beim Betrachten Deines Bildes, das ich wirklich gut finde! Wünsche Dir weiterhin viel Freude beim Malen, Lernen und Ausprobieren!!
    LG Traudl (bin 'ne Waltraud, kein Wolfgang ;-))
  • Rainer
    Rainer
    Hallo Wolfgang - guter Kommentar - das Thema Farbkontraste ist etwas zu kurz gekommen.
    Es ist hier in der Reproduktion allerdings auch noch deutlicher als im Original...vielleicht mehr Gelb
    in dem Hintergrundbäumen? Muss ja nicht immer knallig sein - gerade die eher zarten Aquarelle mit einem einzigen deutlichen Highlight gefallen mir...beim nächsten Mal dann vielleicht...nicht so leicht alles zu beachten...
  • aquarius
    aquarius
    Die Aufgabe hast Du prima umgesetzt ... farblich finde ich persönlich das Bild etwas zu trist. Mir fehlt die Transparenz und Leuchtkraft der Aquarellfarben.