KunstNet nutzt Cookies. Details.
Echo

  • Von Nassauischer Kunstverein hochgeladen

    21. September 2013 bis 24. November 2013
    Eröffnung: 20. September 2013 18-21 Uhr
    Kuratiert von Aurélia Defrance und Anna-Viktoria Eschbach
    Sunah Choi / Lukas Einsele / Nadine Fraczkowski / Gülsüm Güler / Oliver Husain / Annette Kisling / Andrei Koschmieder / Pia Linz / Shane Munro / Martin Neumaier / Peles Empire / Sascha Pohle / Katja Pratschke und Gusztáv Hámos / Att Poomtangon / Mandla Reuter / Nada Sebestyén / John Skoog / Adrian Williams / Haegue Yang.
    Die Ausstellung Echo Release bringt erstmals eine Auswahl an Werken der Stipendiaten der Hessischen Kulturstiftung zusammen, die es Künstlern seit 20 Jahren ermöglicht, Erfahrungen im Ausland zu sammeln. Reisen stellen seit der Renaissance einen wichtigen Aspekt der Künstlerwerdung dar. Anhand der zeitgenössischen Künstlerreise werden Fragen nach dem Bezug zu Orten und Kulturen in einer gegenwärtigen künstlerischen Praxis gestellt.
    Veranstalter: Hessischen Kulturstiftung, Nassauischer Kunstverein Wiesbaden
    In Kooperation mit: Curatorial Studies – Theorie – Geschichte – Kritik, Frankfurt / M.
    Foto: Nadine Fraczkowski, o. T., 2011

Titelecho release / Stipendiaten der Hessischen Kulturstiftung
Jahr, Ort2011
Tags
    Kategorien
    Info571