KunstNet nutzt Cookies. Details.
Malerei, Tiere

  • Avatar
    Von Ganna hochgeladen

    Mein zweiter Versuch mit dem trocknen Pinsel

TitelDie Kleine
Material, TechnikTrockener Pinsel, Öl, Papier
Format DIN A4
Jahr, Ort2013
Preis Anfrage stellen
Tags
    Kategorien
    Info893 26 17 2 5.8 von 6 - 8 Stimmen
    • 26 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
    • snoops69
      snoops69
      ein fantastisches Werk! Die Ausarbeitung des Fell´s finde ich sehr gelungen!

      viele Grüße
    • Ganna
      Ganna
      Danke sehr!!! :-)

      LG

      Ganna
    • ErnstG
      ErnstG
      Die ist ja zum Anbeißen - fantastische Arbeit!
      Ernst
    • Walburgi Wöbse
      Walburgi Wöbse
      sooo flauschig und diese knopfaugen..schöne arbeit!
    • haugeneder
      haugeneder
      unglaublich!! ist die flauschig! hast tolle werke auf deiner seite. lg monika
    • Ganglion
      Ganglion
      tolles Katzenbild
    • Danibo
      Danibo
      richtig gut und sehr künstlerisch!
      LG, Danibo
    • kruemel1
      kruemel1
      klasse gemalt. Gefällt mir sehr. LG Christine
    • Ganna
      Ganna
      Danke, Peter!!!
      @ Katharina: In manchen Ländern gibt es komische Essgewohnheiten... In Asien essen Leute auch lebendes Affenhirn... :-(

      LG

      Ganna
    • Peter Beißert
      Peter Beißert
      Sehe ich als Katzenh.....( Dosenöffner), naturgemäß mit gemischten Gefühlen. Werden sie artgemäß gehalten (was selten der Fall sein soll), dürften wir da nicht einmal die Nase rümpfen.
      Und, wie behandeln wir unsere Zuchttiere! Die paar Quadratzentimeter pro Tier, die der Gesetzgeber vorschreibt reichen bei weitem nicht aus (und auch das wird oft noch umgangen).
      Ich sehe da den Gesetzgeber in der Pflicht. Dem Kunden den Vorwurf zu machen, dass er günstig einkaufen möchte, lasse ich nicht gelten.
      LG
      Peter
    • grebrepS_itaK
      Nur mal so nebenbei: In China werden diese Tierchen mit anderen Augen gesehen! Als Mahlzeit! LG
    • Peter Beißert
      Peter Beißert
      Absolut gelungen, Respekt!

      LG
      Peter
    • Ganna
      Ganna
      Danke Marion! :)

      LG

      Ganna
    • INFARBE
      INFARBE
      So ein putziger Blick in diesem tollen Bild!
      LG
      Marion
    • iehiD
      Bisher habe ich noch nicht viel damit gemalt außer zwei Portraits, von meinem Neffen und Nichte, als Geschenk zu den jeweiligen Geburtstagen. Die Farben ließen sich gut verarbeiten, sind von der Konsistenz ziemlich fest aber mit dem speziellen Malmittel, ließen sie sich gut verdünnen. Die Trocknungszeit war relativ kurz...habe leider keinen Vergleich zu normalen Ölfarben und dazu noch seeeehr wenig Erfahrung auf dem Gebiet der Ölmalerei.
      Momentan ist es mir einfach zuviel Schmiererei und ich habe keine Lust auf Wasser, Malmittel, Pinsel und Farbe und greife lieber zu Pastellkreiden.....kann sich aber ganz schnell wieder ändern ;))
    • Ganna
      Ganna
      Ich habe das Pastellpapier Mi-Teintes (160 mg) verwendet, allerdings die Rückseite, weil das Papier eine starke Struktur hat. Ich hatte keine Probleme damit, aber ich weiss nicht wie es sich mit wasservermalbaren Ölfarben verhält, ich habe die normale Ölfarbe und keine Malmittel benutzt, nur ganz wenig Leinöl zum Schluss, um einzelne Härchen und Highlights zu malen. Einfach testen!

      Und wie bist Du mit den wasserverduennbaren Ölfarben zufrieden?

      LG

      Ganna
    • iehiD
      Hält Pastellpapier, das ja eigentlich sehr dünn ist, den Belastungen stand? Oder hast Du Stärkeres, wie Pastelmat bzw. einen anderen Karton verwendet? Diese Technik macht mich neugierig darauf auch mal Ölfarben zu testen.....habe die "wasservermalbaren" von Artisan aber auch andere. Wasservermalbar finde ich sehr irreführend weil man auch dabei nicht ohne Malmittel auskommt!
    • Ganna
      Ganna
      Ganz lieben Dank!!! Es macht Spass, mit dem trockenen Pinsel zu arbeiten! Sehr schnell und ganz wenig Farbe :)
      @ Sabine: Du solltest auf jeden Fall diese Technik ausprobieren, sie wird Dir gefallen!
      @ Dihei: Aquarellpapier passt am besten, ich habe aber diesmal mit dem schwarzen Pastellpapier und weißer Ölfarbe experementiert, es geht auch! :)

      LG

      Ganna
    • Agnes
      Agnes
      mein Gott................. ist die süüüüüüüüüüüüüüüüüüß***************** lg Agnes♥
      der trockene Pinsel war bestimmt statisch geladen und ließ das Fell in alle Richtungen fliegen.........lach

      Ein Kätzchen ist für die Tierwelt, was eine Rosenknospe für den Garten ist.
      Robert Southey
    • LillaVarhelyi
      LillaVarhelyi
      toll gelungen! und natürlich großer niedlichkeitsfaktor...aber die technik ist beeindruckend!
      lg lilla
    • duartnesiE-floR
      Süüüüüüüüüüß! LG Rolf
    • aipenib
      Wow.....das ist wahnsinnig toll geworden!!!! Hab mich an der Trockenpinsel-technik selber noch nicht rangetraut. Werde das aber jetzt demnächst auch mal ausprobieren. Ölfarbe liegt schon bereit :-)
    • iehiD
      Meine Güte ist die putzig! Das Fell so flauschig und dieses niedliche Gesichtchen.....da geht einem das Herz auf :))
      Diese Technik bringt anscheinend tolle Ergebnisse hervor. Ich habe mal gelesen dass man am besten Aquarellpapier für diese Trockenmalerei mit Ölfarben nimmt.
    • isaerd
      Hey, die ist ja super geworden. Das Bild könnte glatt als Foto durchgehen. LG
    • Art He
      Art He
      der is ja super!
    • silvana
      silvana
      richtig gut *______________*