KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Acrylmalerei, Wald, Allein, Fantasie, Malerei, Schnee

MädchenStahlbergWaldSchnee

  • Avatar
    Von Frank-M. Stahlberg hochgeladen

    Teil des Projektes "Furcht/Verzweiflung <-> Freude/Glück"
    Kinder in unserer 'moderen Gesellschaft', alleingelassen in einer gefühlskalten, auf Sachwerte ausgerichteten Umwelt.

TitelKälte
Material, TechnikAirbrush-Acryl-Aquarell Mischtechnik
Format 50 x 70
Jahr, Ort2005
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info5497 54 34 7 5.6 von 6 - 23 Stimmen
  • 54 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • heinrich
    heinrich
    nö!

    für mich ist das unnötige übertreibung,
    wenn ich mich richtig traurig fühle
    kucke ich mir keine traurige bilder an, um die traurigkeit festzunageln...
    ich kucke gar keine bilder an.
    ich brauche bilder nicht dafür..

    :-}
  • heinrich
    heinrich
    Depri verringert
    kognitive Fächigkeiten...
    es tut nicht gut
    auch solche bilder zu malen...
    und den anderen präsentieren...
    Es gibt sie viel genug im Leben...
  • Frank-M. Stahlberg
    Frank-M. Stahlberg
    Lieben Dank für deinen Kommentar, Walburgi!
  • Gast , 40
    Es berührt unglaublich...man möchte die kleine in den arm nehmen..beschützen..viel zu viele müssen auf das wichtigste und schönste verzichten..auf liebe!
    Eine wunderbare Arbeit..war wieder hier....lgb
  • Frank-M. Stahlberg
    Frank-M. Stahlberg
    Auch euch allen vielen Dank, daß ihr das Bild kommentiert habt!
  • Gast , 39
    die arme kleine.. Beschützerinstinkte werden geweckt..
  • Manuela Riemer
    Manuela Riemer
    toll gemacht, sehr ausdrucksstark..
  • Gast , 37
    Was mich stört ist, du willst ein Bild machen über Kinder in der modernen Gesellschaft undzgibst dem Mädel ein Kleid was aus den 70igern hätte sein können und überhaupt zeigt das Bild ein Mädchen einfach nur im Wald. Wo ist hier die moderne Gesellschaft? Das Bild ist ok aber ich mag es nicht, wenn man mir was nachdenkliches mit Gewalt quasi reindrücken will, was dann aber nicht funktioniert.
  • Ines_ART
    Ines_ART
    wunderschönes Bild! trotz der Kälte im Bild wird mir warm um's Herz ;)
  • aaaaaaa aaaaaaa
    aaaaaaa aaaaaaa
    stark!
  • Frank-M. Stahlberg
    Frank-M. Stahlberg
    Dankle für eure positiven Kommentare; freut mich sehr!

    LG

    Frank
  • Eva Zeller-Albert
    Eva Zeller-Albert
    Das geht irgendwie ganz tief. Ich bin ein Fan deiner Bilder, und das hier ist ein besonders Berührendes.
  • ErnstG
    ErnstG
    Schön eines Deiner Avatarbilder einmal in etwas größerem Format zu sehen.
    Die Ausarbeitung der Motive plus Bild-Idee gefällt mir ausgesprochen gut.
    Ernst
  • Ada Johannsen
    Ada Johannsen
    Ohne Worte geschoben :-) Liebe Grüße!
  • Jadranka Keilwerth
    Jadranka Keilwerth
    Wunderschön!
  • aqua
    aqua
    das ist genial
  • Frank-M. Stahlberg
    Frank-M. Stahlberg
    Ein Teil meiner Bilder (19 an der Zahl) ist ab morgen in der Ausstellung "fünf." in der Galerie Altes Rathaus in Worpswede zu sehen
    Näheres dazu könnt ihr hier lesen. http://fantasticarts.de/gifs/Events.html.htmlk Ihr seid alle natürlich herzlich eingeladen!

    LG
  • Frank-M. Stahlberg
    Frank-M. Stahlberg
    Ich danke euch für die tollen Reaktionen auf dieses Bild!

    LG

    Frank
  • Domino24
    Domino24
    trotz Kälte spürt man in diesem Bild viel Wärme, berührendes sehr schön gemaltes Bild
  • Gast , 28
    es gibt nichts mehr zu sagen. all deine bilder sind irre gut.
    lg burgi
  • Gast , 27
    Klasse!!!! Ohne große Worte: *****

    LG, Yve
  • Gris 030
    Gris 030
    fantastisch!
    wie fast alles von dir

    gruß
    und kompliment
    grins2
  • Gast , 9
    Beeindruckt mich nach wie vor.
    lg
  • Ilona
    Ilona
    Sehr ansprechend :-)
    es könnte eine Illustration für Sterntaler sein :-)

    wunderbar
    Lieben Gruß
    Ilona
  • Gast , 24
    Schön hier einen airbrusher zu sehen dessen technik nicht zu clean wirkt. Kann nur stahlbergs homepage empfehlen, wer sich ein wenig für die machart von airbrushbildern interessiert.
  • Frank-M. Stahlberg
    Frank-M. Stahlberg
    Hallo zusammen und speziell moni:

    man muß ja auch nicht mit der Gefühlskälte als Interpretation klarkommen, dies ist halt nur meine Intention gewesen, als ich das Bild gemalt habe. Wenn jemand etwas anders, etwas märchenhaftes z.B. darin sieht, ist das ebenso schön und legitim. :-)

    LG

    Frank

    PS: zumal ich selber ja auch Märchen und Fantasyromane schreibe ;-)
  • Mausopardia
    Mausopardia
    aber sein handwerk versteht er! respekt! vielleicht könnt er noch einen wolf mit reinsetzen, zur not den fuchs! :-))) tschuldigung aber mit der genannten gefühlskälte komme ich jetzt nicht klar! ich finde es einfach *märchenhaft*!
  • Gast , 22
    wie hiess das noch das märchen von h.c. andersen mit dem mädchen und den schwefelhölzchen?

    *schluchz*

    kann das gar net ertragen!
    schönes bild
  • Neithard Schmidt
    Neithard Schmidt
    Sehr,sehr schön, sehe ich jetzt erst..besonders die Mischtechnik! Gr. n
  • ZiehDenHans
    Also ist schon nen gutes Bild, aber für mich wären Bäume und Natur zu Lebendig als "kalt und sächlich" oder gar "modern". Da eher sowas wie kaltes Metall oder menschenleere Apshaltstrassen usw...
  • Gast , 19
    ich kann mich der Schilderung von Tatjana nur anschließen, genauso spricht mich dieses Bild auch an. Eine klasse Arbeit!
    LG Rike
  • Gast , 18
    Gefällt mir sehr!
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    wollte mit dem link zeigen das es zu dem thema mehrere verschieden umsetzungen gibt (mit unterschiedlichen techniken)
    mfg
  • angelika tillmann
    angelika tillmann
    !
  • Gast , 16
    gefällt mir sehr sehr gut... hast ja im grunde schon alles vorgegeben. ist zwar plakativ die sache, was sie aber nicht schlechter macht. :)
  • Gast , 11
    bedanke mich für die erklärung.

    ratzes link 🔗 ist dann wohl die zeitgemässe umsetzung des themas. inmitten all den menschen wirkt das mädchen mindestens so einsam.
  • Tatjana Senz
    Tatjana Senz
    Das bild hier geht unter die Haut.
    Ein kleines Kind, welches allein und einsam in den Wäldern zurückgelassen wurde...Ich spüre förmlich die Traurigkeit.
    Das ganze Gefühl wird so vielen Elementen ins rechte Licht gerrückt...die karge Landschaft, der Winter, die Farbigkeit des kleinen Mädchens, der auf alt getrimmte Kleidungsstil, der an längst vergangene Zeiten erinnert, die Haltung des Mädchnes..Mit einem Satz, das Bild geht durch und durch unter die Haut.
    Liebe Grüße von Tatjana
  • Elena - Mihaela Ulsamer
    Elena - Mihaela Ulsamer
    Fantastic
    g mela
  • zmaus
    zmaus
    Sehr bewegend, gut gemacht!

    LG, Sabine
  • Frank-M. Stahlberg
    Frank-M. Stahlberg
    @Gast, 11:
    Ja, die (fast) Symmetrie ist gewollt, denn - meines Erachtens - bringt Symmetrie zusätzliche Kühle und Distanz in ein Bild.
    @Herr Lehmann:
    so wie auf dem von dir gezeigten Link wirkt das Kind auch sehr alleingelassen und verschüchert
  • Gast , 3
    starker link ratze, danke :o))
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    🔗
  • Gast , 11
    mir gefällt die symmetrische anordnung der baumstämme nicht. absicht?

    trotzdem berührend, das bild.
  • Frank-M. Stahlberg
    Frank-M. Stahlberg
    Mahlzeit zusammen!

    Vielen Dank für die positiven Kommentare und die nette Aufnahme hier!

    @barbara: die kalte, unwirtliche Umgebung soll die Kälte, Unnahbarkeit und Gefühlsarmut in weiten Bereichen unserer Gesellschaft 'nur' symbolisieren. Ich habe absichtlich jetzt nicht einzelne Sachen/Sachwerte dargestellt, weil sie einfach zu vielfältig wären, und somit das Bild unübersichtlich und überladen machen würden.

    Liebe Grüße

    Frank-M.
  • Gast , 9
    starkes Thema stark umgesetzt.
    lg Sabina
  • Gast , 8
    die von dir genannten sachwerte "finde" ich hier zwar nicht, aber das mädchen wirkt tatsächlich sehr hilflos und alleingelassen.
    ich lege mir deine arbeit so "zurecht": mit der "modernen gesellschaft" und den "sachwerten" kann sie noch nichts anfangen, flieht in die natur, in den wald, um das zu finden, was sie wirklich braucht, aber man lässt sie alleine dort stehen, ... niemand hat zeit ...
  • Gast , 7
    !
  • Gast , 6
    man möchte sie am liebsten
    auf den arm nehmen und sie drücken.
    sehr rührend, gefällt mir sehr gut
    und herzlich willkommen,
    lg andee
  • Andrea Zahradnik
    Andrea Zahradnik
    berührendes gemälde...
  • Angelika Reeg
    Angelika Reeg
    ein wunderbares Bild,
    wie auch andere auf der Homepage
    großes Kompliment für beeindruckende und sehr gute
    Werke
    lg angy ;-))
  • Gast , 3
    guten morgen:o)) freut mich sehr, einen Maler, Schriftsteller und Simulationsdesigner hier zu sehen. kompliment für das bild, sehr ausdrucksstark :o))
  • Gast , 2
    wow...sehr ausdrucksstark!
    *****

    lg, mivo
  • Katharina Valeeva
    Katharina Valeeva
    Toll!*****