KunstNet nutzt Cookies. Details.
Pinienallee, Naturalistisch, Strand, Küste, Landschaft, Malerei

pinienalleenaturalistischStrandKüste

TitelPinienallee am toskanischen Meer
Material, TechnikAcryl auf Leinwand / Keilrahmen
Format 80 x 40 cm
Jahr, Ort2013
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info1240 15 23 5.3 von 6 - 6 Stimmen
  • 15 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Winfried Ritter
    Winfried Ritter
    Sehr schön!
    Liebe Grüße!

    Winni
  • Feedre
    Feedre
    hervorragend...Chapeau!
    LgF
  • Elvipe
    Elvipe
    Eine schöne urlaubserinnerung ...... der Duft der Linien weht bis zu mir rüber ;-)

    LG elvi
  • Birgit Braun
    Birgit Braun
    ich fibnde es ist eine wunderschöne Arbeit!!
    Kompliment..!!
    lgburgi
    Danke, Burg, für Anregungen und Kommentare, freut mich sehr! GLG, Birgit
  • Walburgi Wöbse
    Walburgi Wöbse
    ich finde es ist eine wunderschöne arbeit!!
    Kompliment..!!
    lgburgi
  • Birgit Braun
    Birgit Braun
    Ich mag dieses Bild. LG Tim
    Danke, Lob vom Meister freut mich sehr! LG Birgit
  • mitys
    Ich mag dieses Bild. LG Tim
  • Birgit Braun
    Birgit Braun
    Ein ungewöhnliches, bemerkenswertes Landschaftsbild. Die gleichmäßige Reihung der Baumstämme, das nach oben hin geschlossene, grüne Blätterdach, das blaue Band in der Mitte und der in braun und grün gehaltene Vordergrund verleihen dem Motiv eine gewisse formale Strenge, die eine Konzeption des Ganzen erkennen lässt. Zweifellos handelt es sich um eine von Menschenhand angelegte Kultulandschaft, nicht um üppiges, wildes Gestrüpp. Kein bunt blühendes Blümchen, kein Häschen, das übers Feld hoppelt, keine flanierenden Spaziergänger – kein überflüssiges, verzierendes Detail, das hier ablenken würde. Wer sich einen Moment auf die Darstellung einlässt, den führt die Künstlerin einen vorgegebenen Pfad durch das Gelände: zuerst den Weg entlang, dann von links nach rechts durch die Allee hindurch. Dabei ist letztere gar nicht direkt dargestellt, sie erschließt sich dem Betrachter durch die paarweise Anordnung der Bäume. Faszinierend auch, dass mit grün, blau und braun lediglich drei Farben zum Einsatz kommen. Sofern ein Foto als Vorlage gedient hat, wurde es durch dieses Gemälde mit seiner Klarheit der Formen und Farben, ohne Frage, noch übertroffen. So schlicht das Bild auf den ersten Blick auch wirken mag, es ist keineswegs langweilig, sondern ausgesprochen gelungen. Bestnote! (Davon würde ich mir hier, auf KN noch mehr wünschen.)

    Danke Philipp, für Deinen Kommentar. Hat mich sehr gefreut! In meinen Bildern setze ich gerne eine schnörkellose Klarheit um - eine eigene (zeitgenössische?) Art, wie ich mich auch mit dem Thema Landschaftsmalerei auseinandersetze. Interessanterweise scheiden sich die Geister bei diesem Thema... Schöne Grüße, Birgit
  • Christian Poscheschnig
    Christian Poscheschnig
    Die Maremma an der toskanischen Küste.
    Eine herrliche Gegend, ein herrliches Bild.
  • robolotion
    robolotion
    Ein ungewöhnliches, bemerkenswertes Landschaftsbild. Die gleichmäßige Reihung der Baumstämme, das nach oben hin geschlossene, grüne Blätterdach, das blaue Band in der Mitte und der in braun und grün gehaltene Vordergrund verleihen dem Motiv eine gewisse formale Strenge, die eine Konzeption des Ganzen erkennen lässt. Zweifellos handelt es sich um eine von Menschenhand angelegte Kultulandschaft, nicht um üppiges, wildes Gestrüpp. Kein bunt blühendes Blümchen, kein Häschen, das übers Feld hoppelt, keine flanierenden Spaziergänger – kein überflüssiges, verzierendes Detail, das hier ablenken würde. Wer sich einen Moment auf die Darstellung einlässt, den führt die Künstlerin einen vorgegebenen Pfad durch das Gelände: zuerst den Weg entlang, dann von links nach rechts durch die Allee hindurch. Dabei ist letztere gar nicht direkt dargestellt, sie erschließt sich dem Betrachter durch die paarweise Anordnung der Bäume. Faszinierend auch, dass mit grün, blau und braun lediglich drei Farben zum Einsatz kommen. Sofern ein Foto als Vorlage gedient hat, wurde es durch dieses Gemälde mit seiner Klarheit der Formen und Farben, ohne Frage, noch übertroffen. So schlicht das Bild auf den ersten Blick auch wirken mag, es ist keineswegs langweilig, sondern ausgesprochen gelungen. Bestnote! (Davon würde ich mir hier, auf KN noch mehr wünschen.)
  • anafofatnaf
    Ich finde es auch wunderschön, man möchte direkt dort sein!
  • Birgit Braun
    Birgit Braun
    ..ja die Toskana!!! Pinien am Meer - herrlich, wunderschönes Werk!!! GLG Thomas
    Danke Thomas, freut mich sehr! LG Birgit
  • ThoWe
    ThoWe
    ..ja die Toskana!!! Pinien am Meer - herrlich, wunderschönes Werk!!! GLG Thomas
  • Birgit Braun
    Birgit Braun
    schade, dass der Blitz so viel verblendet... sonst, ein schönes Bild!

    Danke für den Hinweis - werde mich fototechnisch noch verbessern. Beste Grüße!
  • piotr_koshokar
    piotr_koshokar
    schade, dass der Blitz so viel verblendet... sonst, ein schönes Bild!