KunstNet nutzt Cookies. Details.
Prim, Rue, Hunger games, Zeichnungen, Menschen

primruehunger games

  • Von Hobby-tribut hochgeladen im Album Hobby-tribut' Fanarts

    Während ich die Hunger Games Trilogie gelesen habe, gab es Menschen, deren Tod ich sehr schwer verkraftet habe. Ich habe die Zeichnung in der Hoffnung gezeichnet, dass denen etwas schönes, gutes passieren würde.
    Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass deren Tod sinnlos war, dass sie spürlos verschwunden sind.
    Ohne jeden Zweifel gehören Prim und Rue zu den Menschen.
    Onhe meine Erlaubnis bitte nicht benutzen! Es wäre super, wenn ihr mich erst mal fragen würdet.

TitelPrim and Rue (Spoiler alert)
Material, TechnikAuf Papier mit Buntstiften
Format A4
Jahr, Ort2013
Preis Anfrage stellen
Tags
  • prim
  • rue
  • hunger games
Kategorien
Info1031 6 3 5 von 6 - 3 Stimmen
  • 6 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • KoL
    KoL
    Strichführung und Farbgebung sind toll!

    LG, KoL
  • reielB
    Ich habe früher auch versucht, mit Buntstiften zu zeichnen, mir ist es nicht so gut gelungen. Im übrigen: Mach Dich nicht kleiner, als Du bist. Ich glaube, daß die meisten hier "nur" Hobbyisten sind, und da sind wirklich tolle Sachen dabei. MfG B
  • Hobby-tribut
    Hobby-tribut
    Die Gesichter vermitteln so eine ansteckende Fröhlichkeit, die Trauer und Kummer zumindest etwas verblassen lassen können.
    Ein gelungenes Werk!
    Lediglich die Abgrenzung der Haare des dunkelhaarigen Engels erscheint mir etwas zu hart.

    LG

    Frank


    Oh, danke schön! Und Danke schön für deinen Hinweis! Ich habe bis jetzt gar nicht gemerkt, dass es so war, weil mir niemand das gesagt hat.
    Ich habe deine Werke angesehen, bin total beeindruckt. Wenn du aber in Zunkunft mir Tipps geben würdest, wäre ich sehr dankbar. Ich bin lediglich nur ein Hobbyst.

  • Frank-M. Stahlberg
    Frank-M. Stahlberg
    Die Gesichter vermitteln so eine ansteckende Fröhlichkeit, die Trauer und Kummer zumindest etwas verblassen lassen können.
    Ein gelungenes Werk!
    Lediglich die Abgrenzung der Haare des dunkelhaarigen Engels erscheint mir etwas zu hart.

    LG

    Frank
  • efwe
    efwe
    wie ich sehe wurde das bild bereits fast dreizentausend mal heruntergeladen aber erst fuenfundzwanzig mal aufgerufen- ist das denn moeglich? heisse geschichte, mehr!
  • zlohcS
    weiß zwar nicht, wovon du redest, aber wenn einem flügel wachsen, ist das wohl nicht sinnlos.