KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Fotografie, Architektur

Jahr, OrtDezember 13
Tags
    Kategorien
    Info674 3 1.5 von 6 - 2 Stimmen
    • 3 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
    • Gast , 1
      von fensterläden kann ich ein lied singen. die vor meinen fenstern schlagen ständig hin und her und reissen dauernd aus ihrer verankerung. schade um das haus.
    • heinrich
      heinrich
      Früher hatte es auch wunderschöne blaue Fensterläden mit Schlitzen,
      (keine Rolläden!)
      die du jeden Morgen so... mit einem Schwuuuung ins Freihe öffnest..
      Die sieht man noch...
      Und ein schönes Gärtchen mit Krokussen im Frühling....

      :-}

      Die eine Hälfte des Hauses war besetzt...
      von alten Hippies...oder so...
      die andrere Hälfte ist noch bewohnt
      ich glaube von Medizinstudenten...

      Dieses Haus hat wirklich eine Geschichte....
    • Gast , 1
      Warum hat sich niemand um das Haus gekümmert? Hoffe, Du warst nicht der Eigentümer.